Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Niedriger Blutdruck, hemmt Abnehmen??

11. August 2008 um 9:24 Letzte Antwort: 12. August 2008 um 22:40

Hallo ihr alle,

ich habe eigentlich seid ich denken kann einen immer zu niedrigen Blutdruck. - Egal was ich mache aber es stört mich nicht^^. (Ernähre mich relativ gesund, mache täglich Sport, laufe gernell viel am Tag u. trinke viel Wasser.)

Nun hat mir eine Freundin erzählt, dass das der Grund sein könne, warum das mit meiner Abnehmerei nicht so ganz funzt.

Könnt ihr mir da etwas näheres erzählen?

LG u. Danke im voraus
Punkgirl

Mehr lesen

11. August 2008 um 9:58

Also
das bezweifle ich stark!

mein Blutdruck ist auch zu niedrig, habe aber weder mit zu- noch abnehmen probleme.

Außerdem ist ein niedrigerer Bblutdruck bei weitem gesünder, alserhöter Blutdruck!

Nimmst du denn die Pille? wenn ja, welche?

Gefällt mir

11. August 2008 um 13:46
In Antwort auf jana_12894832

Also
das bezweifle ich stark!

mein Blutdruck ist auch zu niedrig, habe aber weder mit zu- noch abnehmen probleme.

Außerdem ist ein niedrigerer Bblutdruck bei weitem gesünder, alserhöter Blutdruck!

Nimmst du denn die Pille? wenn ja, welche?

@silkysly11
Hallo "Leidensgenossin",

bin froh, dass es noch eine gibt die einen ständig zu niedrigen Blutdruck hat!

Also ich nehme nicht die Pille! - Gibts in dieser Hinsicht auch Zusammenhänge?

Viele Grüsse

Gefällt mir

12. August 2008 um 22:40
In Antwort auf an0N_1216515899z

@silkysly11
Hallo "Leidensgenossin",

bin froh, dass es noch eine gibt die einen ständig zu niedrigen Blutdruck hat!

Also ich nehme nicht die Pille! - Gibts in dieser Hinsicht auch Zusammenhänge?

Viele Grüsse

Hey
hm ja, denn pillen mit anti-androgener wirkung verlangsamen den stoffwechsel... da androgene (also die männlcihen hormone) mitunter fpr den stoffwechsel verantwortlich sind....


Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers