Home / Forum / Fit & Gesund / Nie einen Orgasmus beim Sex!!!

Nie einen Orgasmus beim Sex!!!

10. November 2006 um 9:32

Hallo,

ich wollte mal fragen ob das von euch einer kennt. Ich hab das Problem das ich noch nie einen Orgasmus beim Sex hatte. Ich meine mir macht das eigentlich nichts aus, weil was man nicht kennt, kann man nicht vermissen. Ich wollte halt mal wissen ob es noch jemanden gibt den es so geht wie mir und ob es etwas gibt was man dagegen machen kann damit es klappt. Ich hab ja schon gehört das es nicht klappt weil man zu verkrampft ist, aber das ist nicht der Fall. Ich fühle mich wohl mit meinem Freund und ich liebe es mit ihm zu schlafen, wir machen auch immer mal was neues, aber es passiert nix! Er verlangt auch nichts von mir was ich selber nicht will. Er macht sich halt schon vorwürfe, das er mich nicht befriedigen kann, aber mir ist es eigentich schon egal ob ich mal komm oder nicht. Ich hab so ja auch meinen spaß. Das ist ja nicht nur so bei ihm, bei meinem Ex war es das gleiche, aso kann es auch nicht an der Person liegen. Kann mir da der Frauenarzt vielleicht helfen oder an wen muss ich mich da wenden? Oder kennt das jemand und hat es geschafft einen zu bekommen? Würde mich über Antworten freuen.

LG

Mehr lesen

10. November 2006 um 9:42

Buch
Kennst Du:

"Stöhnst Du noch oder kommst Du schon"
Beatrice Poschenrieder
ISBN: 3499620715
http://tinyurl.com/yf6a5b

Vielleicht hilft das?

Arno

3 LikesGefällt mir

10. November 2006 um 10:04
In Antwort auf arno216

Buch
Kennst Du:

"Stöhnst Du noch oder kommst Du schon"
Beatrice Poschenrieder
ISBN: 3499620715
http://tinyurl.com/yf6a5b

Vielleicht hilft das?

Arno

Bücher helfen net
hab schon einige Bücher gelesen, aber alles was drin stand kannte ich schon.

Gefällt mir

10. November 2006 um 12:02

Re:Nie einen Orgasmus
Hallo, das gleiche Problem habe ich leider auch. Hatte bis jetzt auch nie einen Orgasmus.Also auch bei meinen Ex Freunden nie. Wenn mein Freund mich mit dem Mund oder den Fingern befriedigt klappt alles aber niht wenn wir miteinander schlafen.Es ist schon so belastend das wir uns deshalb fast getrennt hätten. Ich war beim Frauenarzt und habe sogar eine Hypnose therapie gemacht. Gebracht hat es leider garnichts das Problem besteht weiterhin.
Der Arzt meinte ich habe zu viele sachen im kopf aber auch wenn ich nur an meinen Freund denke passiert garnichts. Das ist spo schlimm das wir garnicht mehr mieinander schlafen weil er keine Lust mehr aiuf mich hat dadurch. Mich macht das total fertig. Ich wolte schon zu Phsychologin aber die sind komischer weise nicht erreichbar.wir haben auch verschiedene Stellungewn ausprobiert aber nix ist passiert. Leider tut nir das auch ab und zu weh wenn er in mich eindringen will weil ich verkrampfe obwohl ichgamnz genau weiß das mein Freund mir niemals weh tun würde.
Ich brauche auch super mega dringend einen guten Rat! Denn meine Bezieheung hängt dadurch am seidene faden und ich möchte meine Freund nicht verlieren.
lg

2 LikesGefällt mir

10. November 2006 um 15:46
In Antwort auf itsyy

Re:Nie einen Orgasmus
Hallo, das gleiche Problem habe ich leider auch. Hatte bis jetzt auch nie einen Orgasmus.Also auch bei meinen Ex Freunden nie. Wenn mein Freund mich mit dem Mund oder den Fingern befriedigt klappt alles aber niht wenn wir miteinander schlafen.Es ist schon so belastend das wir uns deshalb fast getrennt hätten. Ich war beim Frauenarzt und habe sogar eine Hypnose therapie gemacht. Gebracht hat es leider garnichts das Problem besteht weiterhin.
Der Arzt meinte ich habe zu viele sachen im kopf aber auch wenn ich nur an meinen Freund denke passiert garnichts. Das ist spo schlimm das wir garnicht mehr mieinander schlafen weil er keine Lust mehr aiuf mich hat dadurch. Mich macht das total fertig. Ich wolte schon zu Phsychologin aber die sind komischer weise nicht erreichbar.wir haben auch verschiedene Stellungewn ausprobiert aber nix ist passiert. Leider tut nir das auch ab und zu weh wenn er in mich eindringen will weil ich verkrampfe obwohl ichgamnz genau weiß das mein Freund mir niemals weh tun würde.
Ich brauche auch super mega dringend einen guten Rat! Denn meine Bezieheung hängt dadurch am seidene faden und ich möchte meine Freund nicht verlieren.
lg

Davon hängt die Beziehung ab?
"Wenn mein Freund mich mit dem Mund oder den Fingern befriedigt klappt alles aber nicht wenn wir miteinander schlafen."

Dann geht es dir wie fast allen Frauen und wenn dein Freund deswegen keine Lust mehr auf dich hat, dann hat er keine Ahnung von weiblicher Sexualität. Er sollte sich darüber freuen, dass er dich oral oder manuell befriedigen kann, selbst das klappt ja nicht bei allen Frauen. Dich so unter Druck zu setzen, dass du verkrampfst ist echt schlimm.
Wenn es dir sehr wichtig ist, beim Sex mehr zu spüren, dann musst du deinen Beckenmuskel trainieren und er sich auf die Suche nach deinem G- Bereich machen. Wie wäre es, wenn dein Freund auch beim oralen Sex deine Vagina miteinbezieht und sie ein wenig erforscht? Ich finde das toll.

Sorry, wenn ich etwas hart geklungen habe.

Gefällt mir

10. November 2006 um 16:03
In Antwort auf tangazo

Davon hängt die Beziehung ab?
"Wenn mein Freund mich mit dem Mund oder den Fingern befriedigt klappt alles aber nicht wenn wir miteinander schlafen."

Dann geht es dir wie fast allen Frauen und wenn dein Freund deswegen keine Lust mehr auf dich hat, dann hat er keine Ahnung von weiblicher Sexualität. Er sollte sich darüber freuen, dass er dich oral oder manuell befriedigen kann, selbst das klappt ja nicht bei allen Frauen. Dich so unter Druck zu setzen, dass du verkrampfst ist echt schlimm.
Wenn es dir sehr wichtig ist, beim Sex mehr zu spüren, dann musst du deinen Beckenmuskel trainieren und er sich auf die Suche nach deinem G- Bereich machen. Wie wäre es, wenn dein Freund auch beim oralen Sex deine Vagina miteinbezieht und sie ein wenig erforscht? Ich finde das toll.

Sorry, wenn ich etwas hart geklungen habe.

Davon hängt die Beziehung ab?"
Das ist ein großes problem zwischen uns da er unglücklich ist das ich nichts spüre. Erfahrung hat er weiß gott sehr gute und viele mit Frauren gehabt er weiß wie man das macht aber ihm tut es qusi weh wenn es mir nicht gut dabei geht er möchte gerne das ich auch in den genuß wie er kommen kann ihm ist das wichtig das ich genauso wie alle einen orgasmus bekommen kann. ihn macht es einfach nicht glücklich mit jemanden zu schlafen der nichts spüren kann.
und ich kann ihn durchaus verstehen mir würde es auch kein spass machen mit mir zu schlafen und ich weiß ich kann kommen und mein freund hätte nix davon

LG

1 LikesGefällt mir

10. November 2006 um 17:33

Re:Sorry, aber"
Ich weiß nicht ich finde etwas hörst du dich an wie eine die eh denkt alle männer sind scheiße und erzählen müll ich weiß das mein freund genügend frauen hatte und das er schon welche zum orgasmus gebracht hat die vorher keinen hatten und es ist nicht egoistisch das er möchte das ich auch ein habe oder bekommen kann sondern er möchte das ich einen bekomme weil er weiß das ich unglücklich damit bin und er hat eingfach keinen spass an sex wenn ich es auch nicht habe was wohl ganz nartürlich ist!!!! ausserdem kann man das spüren ob eine frau kommt oder nicht.da wir auch sowas wie einen ausfluss dann haben. aber egal ich bin mit ihm schon lanmge zusammen und kann daher sagen das er auch garkeinen grund hätte zu lügen.bei mir kann es auch daran liegen unter anderen nicht das ich ihn nicht liebe sondern das mein nachbar mich früher gezwungen hat sein penis anzu fassen ob wohl ich es nicht wollte. Ich habe eine hypnose therapie gemacht wegen dem problem keinen orgasmus bekommen zu können aber es hat nichts gebracht da ich nicht liegen kann meine augen geschlossen und das m ein arzt irgendetwas labbert. dafür habe 95 ausgegeben und für nichts. dazu steht irgendwo hier im internet das JEDE FRAU einen ORGASMUS bekommen kann und es UNWAHRSCHEINLICH ist das dass nicht der Fall ist.

Gefällt mir

10. November 2006 um 19:04

Hallo,
ich wollt mal fragen wie es denn bei dir manuell aussieht,also mit Fingern,Selbstbefriedigung oder Oral-Sex ?
Bezieht sich dein Problem nur auf den reinen GV oder hast du generell noch nie einen Orgasmus gehabt?


Lieben Gruß

Judy

Gefällt mir

10. November 2006 um 19:16
In Antwort auf itsyy

Re:Sorry, aber"
Ich weiß nicht ich finde etwas hörst du dich an wie eine die eh denkt alle männer sind scheiße und erzählen müll ich weiß das mein freund genügend frauen hatte und das er schon welche zum orgasmus gebracht hat die vorher keinen hatten und es ist nicht egoistisch das er möchte das ich auch ein habe oder bekommen kann sondern er möchte das ich einen bekomme weil er weiß das ich unglücklich damit bin und er hat eingfach keinen spass an sex wenn ich es auch nicht habe was wohl ganz nartürlich ist!!!! ausserdem kann man das spüren ob eine frau kommt oder nicht.da wir auch sowas wie einen ausfluss dann haben. aber egal ich bin mit ihm schon lanmge zusammen und kann daher sagen das er auch garkeinen grund hätte zu lügen.bei mir kann es auch daran liegen unter anderen nicht das ich ihn nicht liebe sondern das mein nachbar mich früher gezwungen hat sein penis anzu fassen ob wohl ich es nicht wollte. Ich habe eine hypnose therapie gemacht wegen dem problem keinen orgasmus bekommen zu können aber es hat nichts gebracht da ich nicht liegen kann meine augen geschlossen und das m ein arzt irgendetwas labbert. dafür habe 95 ausgegeben und für nichts. dazu steht irgendwo hier im internet das JEDE FRAU einen ORGASMUS bekommen kann und es UNWAHRSCHEINLICH ist das dass nicht der Fall ist.

Hi Itsyy,
auch wenn du dich und deinen Freund hier vehement verteidigst (was vielleicht ja auch alle richtig sein mag)kann ich mich Cefeu dennoch nur anschließen.
Der Druck unter den duc dich (teilweise auch selber) setzt ist irre groß und das es auf der Basis "muss" nicht funktioniert,ist ein vollkommen logisches Resultat - wir sind eben alle Menschen und keine Maschinen,die auf "Knopfdruck" funktioniern.

Ob dein Freund einen weiblichen Orgasmus erkennt oder nicht möchte ich gar nicht beurteilen - aber meine Erfahrung ist,Männer erkennen es häufig nicht,oder aber deuten etwas als Orgasmus,was vielleicht gar keiner ist...
Und davon mal ganz abgesehen werden alle Frauen bei Erregung feucht,aber noch lange nicht alle spritzen dabei ab !! Und ich kann als Frau sehr gut meine Muskeln so anspannen,dass es sich wie ein Orgasmus anfühlt!

Was deine Erlebnisse mit dem Nachbarn angeht(die zweifelsohne schrecklich gewesen sind),so würde ich dir eher raten eine richtige Therapie zu machen,anstatt dich hypnotisieren zu lassen.
1) weil du mit Sicherheit,zumindest unbewußt, daran erinnert wirst und
2) weil Hypnose sowieso nur bei sehr feinfühligen,offenen Menschen funktioniert,die eine gehörige Portion Selbstheilungsgabe besitzen....(zumindest soweit meine eigene Erfahrung das beurtielen kann/darf)
Und vor allem keine 95 Euro dafür ausgeben !!!Sowas übernehmen auch die Krankenkassen !!

Ansonsten kann ich dir nur raten,dich nicht zu sehr auf irghendwelche Studien,Aussagen dritter oder das Internet zu verlassen.Das jede Frau einen Orgasmus haben kann,mag ja richtig sein,aber der Weg dahin kann steinig und hart sein und muss noch lange nicht auf dich und mich zutreffen.

Mache deine eigenen Erfahrungen und verdamme dich und deinen Körper nicht für etwas,was gegeben ist.Akzeptiere es und erwarte das auch von deinem Freund !!! Natürlich könnt ihr euch weiterentwickeln und forschen,das ist nur gut,aber setzt euch nicht so sehr unter Druck !!


Lieben Gruß

Judy

Gefällt mir

10. November 2006 um 20:28
In Antwort auf judy06

Hi Itsyy,
auch wenn du dich und deinen Freund hier vehement verteidigst (was vielleicht ja auch alle richtig sein mag)kann ich mich Cefeu dennoch nur anschließen.
Der Druck unter den duc dich (teilweise auch selber) setzt ist irre groß und das es auf der Basis "muss" nicht funktioniert,ist ein vollkommen logisches Resultat - wir sind eben alle Menschen und keine Maschinen,die auf "Knopfdruck" funktioniern.

Ob dein Freund einen weiblichen Orgasmus erkennt oder nicht möchte ich gar nicht beurteilen - aber meine Erfahrung ist,Männer erkennen es häufig nicht,oder aber deuten etwas als Orgasmus,was vielleicht gar keiner ist...
Und davon mal ganz abgesehen werden alle Frauen bei Erregung feucht,aber noch lange nicht alle spritzen dabei ab !! Und ich kann als Frau sehr gut meine Muskeln so anspannen,dass es sich wie ein Orgasmus anfühlt!

Was deine Erlebnisse mit dem Nachbarn angeht(die zweifelsohne schrecklich gewesen sind),so würde ich dir eher raten eine richtige Therapie zu machen,anstatt dich hypnotisieren zu lassen.
1) weil du mit Sicherheit,zumindest unbewußt, daran erinnert wirst und
2) weil Hypnose sowieso nur bei sehr feinfühligen,offenen Menschen funktioniert,die eine gehörige Portion Selbstheilungsgabe besitzen....(zumindest soweit meine eigene Erfahrung das beurtielen kann/darf)
Und vor allem keine 95 Euro dafür ausgeben !!!Sowas übernehmen auch die Krankenkassen !!

Ansonsten kann ich dir nur raten,dich nicht zu sehr auf irghendwelche Studien,Aussagen dritter oder das Internet zu verlassen.Das jede Frau einen Orgasmus haben kann,mag ja richtig sein,aber der Weg dahin kann steinig und hart sein und muss noch lange nicht auf dich und mich zutreffen.

Mache deine eigenen Erfahrungen und verdamme dich und deinen Körper nicht für etwas,was gegeben ist.Akzeptiere es und erwarte das auch von deinem Freund !!! Natürlich könnt ihr euch weiterentwickeln und forschen,das ist nur gut,aber setzt euch nicht so sehr unter Druck !!


Lieben Gruß

Judy

Danke
danke für deine nette schreibweise das problem ist auch das ich echt nicht weiß wo ich hin soll um mich behandeln zu lassen. das ich sehr unter druck stehe ist klar da ich ja auch unbedingt entlich mal einen orgasmus mit meiunen freund erleben möchte.wir versuchen das jetzt schon über zwei jahren und es klappt einfach nichts was mich und meinen freund frustet. naja und dadurch ist der sex bei uns nur noch selten bis garnicht weil wenn ich mit meinen freund geschlafen habe fühl ich mich zwar gut weil er quasi sein spass hatte aber wiederum total schlecht weil ich weiß das ich einfach unfähig bin einen orgasmus zu bekommen. naja bei psychologen wollte ich ja schon anrufen aber die haben nur anrufbeantworter dran und ich weiß nicht mal ob die mein problem mit sex überhaupt behandeln.und das ist ja auch verständlich finde ich das ich meinen freund glücklich und nicht unglücklich sehen will genauso wie bei mir das ich glücklich bin und das ist leider nicht der fall.

Gefällt mir

10. November 2006 um 21:01
In Antwort auf itsyy

Danke
danke für deine nette schreibweise das problem ist auch das ich echt nicht weiß wo ich hin soll um mich behandeln zu lassen. das ich sehr unter druck stehe ist klar da ich ja auch unbedingt entlich mal einen orgasmus mit meiunen freund erleben möchte.wir versuchen das jetzt schon über zwei jahren und es klappt einfach nichts was mich und meinen freund frustet. naja und dadurch ist der sex bei uns nur noch selten bis garnicht weil wenn ich mit meinen freund geschlafen habe fühl ich mich zwar gut weil er quasi sein spass hatte aber wiederum total schlecht weil ich weiß das ich einfach unfähig bin einen orgasmus zu bekommen. naja bei psychologen wollte ich ja schon anrufen aber die haben nur anrufbeantworter dran und ich weiß nicht mal ob die mein problem mit sex überhaupt behandeln.und das ist ja auch verständlich finde ich das ich meinen freund glücklich und nicht unglücklich sehen will genauso wie bei mir das ich glücklich bin und das ist leider nicht der fall.

Hi Itsyy,
ich kann das gut verstehen,dass dich das nicht in Ruhe lässt,aber ich weiß auch nicht sicher,wei ich dir helfen kann....

Ich erzähl mal wies bei mir war: ich hab mit 14 das erste mal erlebt,weil ich nuegierig war....darauf folgten viel Jahre toller Sex,aber immer orgasmuslos,egal ob bei Handarbeit,Oral oder GV.Ich war auch zu tiefst bestürzt von Zeit zu Zeit,wußte aber durch Selbstbefriegigung,dass ich auf jeden Fall orgasmusfähig war.(Ich weiß ja nicht,wie es bei euch ist,ob ihr auch Petting macht oder du dich selbst mal verwöhnst und es dann vielleicht klappt)
Irgendwann hatte ich dann einen Mann der sich ganz gut auskannte und sofort meinen G-Punkt fand und seither kann ich immer(zumindest durch Handarbeit) kommen....allerdings niemals ohne,oder einfach nur durch Sex selber.Das ist zwar immer noch schade,aber ich kann damit leben und wenn es irgendwann klappen soll,dann klappt es - ich übe ein wenig was Beckenboden ect angeht,aber ansonsten akzeptiere ich,dass ich nicht "einfach so" kommen kann.
Und du wirst vielleicht schmunzeln,aber ich bin vor zwei Wochen unter anderem aus diesem Grund "weil ich nicht so bin wie Frauen in Hollywood-Filmen" von einem neuen Freund (knapp 3 Monate) verlassen worden....tja,so kann es gehen,aber alle meine anderen Freude,von früher,oder die ich halt "mal hatte" haben mir bestätigt,dass ich normal bin und es sogar besser ist,so einen Kerl nicht zum Freund zu haben....<----soweit zu meiner Geschichte der letzten Monate....ich hab dazu auch einen Beitrag heir reingeschrieben : http://forum.gofeminin.de/forum/f143/__f337_f143-O-rgasmus-Frage-an-die-Frauen-hier.html
(falls du mal reinlesen willst)

So und nun nochmal zu dir:

Wenn du wirklich an eine Therapie denkst,dann kannst du (wenn du den Mut hast ehrlich darüber zu sprechen) dich auch an deine Krankenkasse wenden - die kennen am eheesten den richtigen Therapeuten dafür.
Es gibt sehr viele davon in unserer Welt heutzutage,also lass dich nicht von einem Anrufbeantworter abschrecken,sondern sprich drauf,ruf morgends nochmal an oder such wen anderen!!!
Nie aufgeben!!

Ob dir das letztendlich hilft,kann ich nicht sagen,denn der kann natürlich nicht hergehn, "klick" machen und alles funktioniert - aber manchmal hiflt es schon wenn man sein Leid jemandem mitteilen kann und weiß man ist nicht alleine damit - eventuell weiß auch dein Frauenarzt in der Hinsicht einen Rat oder einen Ansprechpartner ...
Aus eigener Erfahrung mit Therapie (allerdings nicht wegen Sex) kann ich sagen,das es in den meisten Fällen auf jedenfall hilft und sei es nur um sich selbst etwas besser kennenzulernen oder zu akzeptieren...

Viel Glück,

Judy

Gefällt mir

17. November 2006 um 9:57
In Antwort auf judy06

Hallo,
ich wollt mal fragen wie es denn bei dir manuell aussieht,also mit Fingern,Selbstbefriedigung oder Oral-Sex ?
Bezieht sich dein Problem nur auf den reinen GV oder hast du generell noch nie einen Orgasmus gehabt?


Lieben Gruß

Judy

Finger geht
sorry für die sp späte antwort, also mit dem finger ist das gar kein problem, da klappt es relativ schnell. Oral komm ich auch nie, da fällt ihm vorher sie zunge ab bevor sich bei mir was tut. Weis net warum, mir macht es echt spaß aber nix passiert

Gefällt mir

21. November 2006 um 16:13

Das sind sehr...
interessante Beiträge von euch, habe so einigermaßen das gleiche Problem.

Hier bekommt man aber immer wieder das selbe zu lesen:
Derjenige, der darunter leidet und sein Problem beschreibt, derjenige, der das Problem nicht kennt aber reichlich Tipps gibt und derjenige, der das selbe Problem hat und alternative Tipps gibt (usw)...

Das ist jetzt nichts speziell gegen diese Beiträge, weil die echt super sind!!!

Ich fände es nur mal sehr interessant einen Beitrag von jemandem zu lesen, der selbiges Problem gelöst hat, wies ihm dabei ging, woran es lag und wie er das geschafft hat...

Ich denke das ist auch in eurem Sinne,
Lg und viel Erfolg,
Maureen

Gefällt mir

22. November 2006 um 4:06
In Antwort auf maureen006

Das sind sehr...
interessante Beiträge von euch, habe so einigermaßen das gleiche Problem.

Hier bekommt man aber immer wieder das selbe zu lesen:
Derjenige, der darunter leidet und sein Problem beschreibt, derjenige, der das Problem nicht kennt aber reichlich Tipps gibt und derjenige, der das selbe Problem hat und alternative Tipps gibt (usw)...

Das ist jetzt nichts speziell gegen diese Beiträge, weil die echt super sind!!!

Ich fände es nur mal sehr interessant einen Beitrag von jemandem zu lesen, der selbiges Problem gelöst hat, wies ihm dabei ging, woran es lag und wie er das geschafft hat...

Ich denke das ist auch in eurem Sinne,
Lg und viel Erfolg,
Maureen

Genau maureen8
ich habe ja dieses orgasmus-problem auch..weiss nicht warum, es liegt bei mir wohl eher daran, dass ich beim sex so dumme gedanken habe wie: findet er mich toll? soll ich einen org. vortäuschen? wie soll ich ihn vortäuschen das es ihm gefällt?....und so weiter!


aber maureen hat völlig recht, toll das ihr versucht uns zu helfen, aber ES SOLL SICH JEMAND MELDEN DER DIESES PROBLEM GELÖST HAT!!! bitte

mfg meliii06

Gefällt mir

22. November 2006 um 16:23
In Antwort auf meliii06

Genau maureen8
ich habe ja dieses orgasmus-problem auch..weiss nicht warum, es liegt bei mir wohl eher daran, dass ich beim sex so dumme gedanken habe wie: findet er mich toll? soll ich einen org. vortäuschen? wie soll ich ihn vortäuschen das es ihm gefällt?....und so weiter!


aber maureen hat völlig recht, toll das ihr versucht uns zu helfen, aber ES SOLL SICH JEMAND MELDEN DER DIESES PROBLEM GELÖST HAT!!! bitte

mfg meliii06

Kenn...
...ich.Geht mir genauso: "Titten zu klein, hoffentlich gefällts ihm, hoffentlich ist er nicht enttäuscht" usw. ... aber machmal auch ganz doofe Sachen wie: "Oje, nacher muss ich noch dies und das machen, hoffentlich wirkt die Pille, hoffe nicht, dass ich wieder ne Blasenentzündung bekomm..."
Aber das schlimmste ist, wenn ich an den GV mit meinem Ex denken muss.Bin da auch nie gekommen und er hat auch oft, wenn ich gar nicht wollte und wenn ich daran erinnert werde, muss ich fast weinen und das versuch ich dann immer zu unterdrücken, weil ich davon nix erzählen möchte und weil mein Freund ja auch gar nichts dazu kann, er ist wirklich sehr sehr lieb und einfühlsam.
Aber ich denke, dass das nicht mein Hauptproblem ist, da ich ja davor auch nie gekommen bin.Ich komme auch nur selten mit dem Vib, denke das ist auch ein Prob.

Vielleicht sollten wir einfach versuchen abzuschalten, zu entspannen und zu geniesen und der Rest gibt sich ja dann vielleicht von selbst.Druck bringt da auf keinen Fall was, davon bin ich überzeugt, weil der verhindert auch den OG bei SB.

Wenn dann die Gedanken doch abschweifen, sollten wir es doch mal mit den Phantasien versuchen.Nur hilft das bei mir nicht viel, weil die bei mir absolut null bewirken.Es bewirkt warscheins nur, dass ich von irgendwelchen unnötigen Gedanken abgelenkt werde und mich besser auf "Die Sache" konzentrieren kann.
Ich habe mich mal selbst beobachtet, woran ich denke bei SB und es sind anfangs ganz banale Alltagsthemen und später dann bin ich einfach nur noch darauf fixiert, was ich gerade empfinde.

Ich glaube es findet sich wohl kaum jemand hier,
der deises Problem gelöst hat, bzw. bei dem es jetzt anders ist.

lg, Maureen

Gefällt mir

1. Dezember 2006 um 20:25

Ich habe ihn endlich erlebt!!!
den vaginalen orgasmus..da ihr bestimmt einzelheiten hoeren wollt:
also,ich habe seit 3 jahren regelmaessig sex,bin aber immer nur klitoral gekommen (bei stimulierung des kitzlers,also nur beim leckn bzw fingern)..
nunh habe ich einen neuen freund und habe mit ihm von anfang an ehrlich geredet,er wusste also dass ich noch nie vaginal gekommen bin..vor 2 wochen habe ich mir ein buch gekaufter G-punkt,es ist echt lesenswert!!dort sind die stellungen beschrieben die den meisten frauen zum vaginalorgasmus verhelfen..in einigen positionen wird der G-punkt garnicht oder kaum stimuliert wie z.B. missonar.reiterstellung und doggy hingegen verhelfen den meisten frauen zum vaginalern orgasmus.wichtig ist,dass der G-punkt ausreichend stimuliert wird,denn von ihm geht der orgasmus aus..
ich bin in der reiterstellung gekommen,ich habe ueber meinem freund gekniet (mit leicht angewinkelten beinen) und er hat gestossen (sehr schnell).da mein freund sehr lange kann,hatte ich dann endlich einen RICHTIGEN orgasmus!!
und glaubt mir,es ist ein riesenunterschied zum klitoralen!!vor allem sind die orgasmus haeufig multiple,was ich allerdings bis jetzt noch nicht hatte.
also,ich hoffe es hat euch ein bisschen geholfen,macht auf jeden fall euren maennern klar,dass sie sich mal zurueckhalten muessen und ihren eigenen orgasmus sehr lange hinauszoegern muessen!
achja,nochwas wichtiges:
viele frauen haben kurz vor dem vagin. orgasmus das gefuehl auf toilette zu muessen,ich auch..dann BLOSS nicht aufhoeren!ihr muesst nicht auf klo,sondern das ist die weibliche ejakulation,die dort stattfindet.einige frauen ejakuieren so wie die maenner,allerdings ist die fluessigkeit heller,geschmacksneutraler und fluessiger als das maennliche sperma..
also maedels,hoffe es hat geholfen
liebe gruesse
lina

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen