Home / Forum / Fit & Gesund / Nickel-Allergie

Nickel-Allergie

2. November 2005 um 21:16

Hallöle. Habe seit ca. drei Monaten Juckreiz, und zwar nur da wo der Knopf, bzw. Gürtelschnalle sitzt. Es bilden sich auch Bläschen. Wer hat einen Tipp was gegen den Juckreiz hilft, ob es eine Nickelallergie ist, und tipps von Betroffenen.LG Jasi

Mehr lesen

4. November 2005 um 8:19

Also ich habe
z.B. meine Uhr, nickelhaltige Gürtelschnalle, etc. an der zur-Haut-zeigenden Seite mit Nagellack (farblos, Nagelhärter geht auch) angemalt. Somit gibt's keinen direkten Kontakt mehr zwischen Haut und Material.

Gegen den Juckreiz speziell kann ich Dir jetzt nix empfehlen, würde halt zwischendurch mal ne Zinksalbe über den Hautausschlag schmieren oder ne kühlende Salbe.

LbGr
Mistelzweig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 21:02
In Antwort auf ruth_12547201

Also ich habe
z.B. meine Uhr, nickelhaltige Gürtelschnalle, etc. an der zur-Haut-zeigenden Seite mit Nagellack (farblos, Nagelhärter geht auch) angemalt. Somit gibt's keinen direkten Kontakt mehr zwischen Haut und Material.

Gegen den Juckreiz speziell kann ich Dir jetzt nix empfehlen, würde halt zwischendurch mal ne Zinksalbe über den Hautausschlag schmieren oder ne kühlende Salbe.

LbGr
Mistelzweig

Leidensgenosse
Hallo,

ich wurde auch positiv auf Nickel getestet. Obwohl deine Beschwerden den meinen wirklich sehr ähneln, solltest du dich auch lieber testen lassen. Den Trick mit dem Nagellack habe ich schon erfolgreich angewendet. Allerdings nutzt das wirklich nur was beim Hosenknopf. Bei der Uhr scheiterst du schon damit. Da hilft nur eine Uhr aus Titan.

Ich halte aber den Test beim Hautarzt vor allem wegen der Beratung für sehr wichtig. Meistens ist man nämlich nicht nur gegen das blanke Metall alergisch. Bei mir reicht schon das Nickel im Wasser oder Waschpulver um bei mir den starken Juckreiz auszulösen. Also nicht beim Duschen, aber Geschirr spülen per Hand geht nur mal als Ausnahme. Und was mich von jetzt auf gleich verrückt macht, sind Champis aus der Dose. Wenn ich die auf die Pizza lege, ist es wirklich sekundensache und ich kratze.

Meine Allergie ist jedenfalls so stark, dass ich schon oft meine Hände blutig gekratzt habe.

Falls du nicht zum Arzt willst, kann ich dir Ebenol Salbe empfehlen. Da ist zwar Cortison drin, aber sie hilft einigermaßen.

Alles Gute
mewi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2005 um 21:52

Kommt bei Uhren...
...drauf an. Wenn Du nämlich eine Mit Lederband hast, dann macht der Nagellack schon auch Sinn... (o;
LbGr
Mistelzweig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2005 um 9:49
In Antwort auf ruth_12547201

Kommt bei Uhren...
...drauf an. Wenn Du nämlich eine Mit Lederband hast, dann macht der Nagellack schon auch Sinn... (o;
LbGr
Mistelzweig

Bei mir nicht
Hi,
meine Allergie ist ziemlich heftig. Da reicht schon ein winziges Teilchen am Verschluss. Und rundum lackieren kann man so eine Uhr ja auch nicht. Bevor mir jemand den Tipp mit der Titanuhr gab, hatte ich auch meine Uhr bepinselt so gut ich konnte. Aber auch beim Lederarmband bleicht ja noch genügend übrig. Als ich noch jung und hübsch war habe ich auch mal eine Plasteuhr getragen. Weil dort selbst am Armband nix dran wahr, ging das auch.
Unter dem Strich dürfte das Problem Uhr bei jedem von der Stärke der Allergie und nicht zuletzt auch vom Typ abhängig sein.

Viele Grüße
Mewi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest