Home / Forum / Fit & Gesund / Neuer Partner will keinen Sex

Neuer Partner will keinen Sex

12. September 2016 um 10:45

Hallo,

ich bin 46 und mein neuer Freund 53.
Wir treffen uns seit 6 Wochen regelmäßig, hatten aber bislang keinen Sex. Er war 18 Jahre verheiratet und ist seit 11 Monaten getrennt.

Er sagt selbst über sich, dass er sehr schüchtern ist und daher habe ich z.B. beim Küssen den ersten Schritt gemacht.
In der letzten Woche habe ich mir dann ein Herz gefasst und ihn ausgezogen (bis auf den Slip) um mit ihm zu kuscheln. Sofort sagte er ich möchte aber keinen Sex. Es war sehr schön beim Kuscheln bis er mir das dritte Mal sagte, dass meine Brüste so hart wären. Da habe ich mich traurig wieder angezogen. Und weil er merkte, wie verletzt ich bin, hat er sich mehrmals entschuldigt und ist gefahren. Was ich viel schlimmer fand er hat mir dann alles Gute gewünscht, da er dachte, dass das wohl zu heftig von ihm war.

Wir haben uns dann aber wieder gesehen

Bei unserem nächsten Treffen war ich dann bei ihm und wir saßen auf dem Sofa. Er hat einen Hund und der saß ebenfalls daneben
Während er mich küsste, hat er ständig wieder aufgehört um mit dem Hund zu reden. Ich musste erst ansprechen, dass das ja schon ziemlich blöd ist, damit der Hund das Sofa verließ.

Dann hat er meinen Slip ausgezogen und sich ein paar Minuten mit der Zunge an mir ausprobiert.
Als ich ihn danach küssen wollte, sagte er gleich ich muss erst mal 2 Minuten ausruhen und legte sich mit vollem Gewicht auf mich und ließ seinen Kopf fallen

Ich habe ihn dann am Rücken geküsst und vl. 2 cm seinen Slip runter gezogen. Da hat er sofort gesagt, nein das möchte ich nicht und außerdem, juckt das wenn du mich küsst wegen deiner Haare, die auf meine Haut kommen.

Er hat mir natürlich auch Komplimente gemacht und er sagte wieder, er möchte noch keinen Sex. Auf meine Frage warum nicht, meinte er, wir haben ja noch nicht mal eine Nacht gemeinsam verbracht. Ich habe darauf angeboten, dass er kommenden Mittwoch bei mir übernachtet und von da zur Arbeit fährt. Er meinte dann, dass er das beim ersten Mal lieber an einem Wochenende machen würde - am kommenden Wochenende verreise ich für 10 Tage!!! - .

Dann haben wir wieder geküsst und er hörte plötzlich auf und meinte ja also dein Wohnzimmer ist ja viel größer als meins ..wie groß sind eigentlich deine Fensterelemente beim nächsten intensiven Küssen erzählte er mir plötzlich von seiner Arbeitskollegin und gegen 23.30 Uhr (es war ein Samstag) sagte er oh, kannst du sehen wie spät es ist? ich habe nackt vor diesem Mann gelegen und habe mich total gedemütigt gefühlt, wie eine Bettlerin ein ganz schreckliches Gefühl.

Dann bin ich traurig gefahren

Er hat am nächsten Tag dann auch noch geschrieben, ob schon wieder etwas wäre, weil ich so sparsam auf seinen Guten Morgen bei WhatsApp reagiert habe.

Wie würdet ihr euch weiter verhalten?

Danke für eure Antworten
Sabine

Mehr lesen