Home / Forum / Fit & Gesund / NEUANFANG - es reicht!!! Ich kann nicht mehr...

NEUANFANG - es reicht!!! Ich kann nicht mehr...

4. Dezember 2007 um 13:52

Hallo Zusammen,

vielleicht findet sich ja hier Jemand dem es genau so geht wie mir?

Kurz zusammengefasst: Im letzten Jahr wog ich dank WW und dank des Sommers, den ich genoß und mich somit auch 73 Kilo.... leider hab ich durch einen Amerikaaufenthalt und vielen Problemchen nebenbei sicherlich soviel zugenommen, dass ich mich nicht mehr auf die Waage traue. Ehrlich.

Alle meine Hosen passen kaum noch, ich gehe von ca. 89 Kilo aus bei einer Größe von 1,83 m - furchtbar.

Alles wabbelt, ich geh nicht mehr aus, ich fühl mich als Neutrum und könnt echt nur noch flennen.

Ich will wieder anfangen... Flexipoints war prima, leider hab ich die Software nicht mehr.

Die Treffen sind leider zu einer Zeit zu der ich Arbeiten muss noch - also geht nur Alleingang.

Wer macht mit?

Wie fangen wir an?

Wer fühlt sich so?

Meldet EUCH!!!!!

Mehr lesen

20. Dezember 2007 um 16:27

NEUANFANG?
hallo,
du sprichst mir aus der Seele, nur das ich leider bei einer Größe von 169 cm mittlerweile stolze 120 kilo wiege. Muss auch ganz dringend was tun, habe aber auch keine Zeit um zu den Treffen zu gehen und muss es im Alleingang machen. Vielleich können wir uns ja unterstützen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2007 um 11:33

Neuanfang
Meine Güte mir geht es genauso. War letztes Jahr im Treffen, habe gut abgenommen, leider auch wieder zu. Und sicher nicht wenig.Will sofort im neuen Jahr anfangen.Habe das Programm noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2007 um 23:24
In Antwort auf gia_12059311

NEUANFANG?
hallo,
du sprichst mir aus der Seele, nur das ich leider bei einer Größe von 169 cm mittlerweile stolze 120 kilo wiege. Muss auch ganz dringend was tun, habe aber auch keine Zeit um zu den Treffen zu gehen und muss es im Alleingang machen. Vielleich können wir uns ja unterstützen?

Bin dabei
Hallo,
ich habe in den letzten Jahren immer wieder erfolgreich mit WW abgenommen. Leider bin ich nicht sonderlich konsequent und falle nach einiger Zeit gerne in alte Muster zurück
Durch die Kinder bin ich immer mit Essen konfrontiert.
Auch Naschereien lassen sich dadurch nicht ganz aus der Wohnung fernhalten.
2006 hatte ich mit 60 kilo mein persönliches Traumgewicht (bei 1,64). Leider hatte ich dieses Jahr keine Zeit für Sport (oder einfach auch immer eine Ausrede...) und habe nur tage- (oder bestenfalls wochen-) weise auf WW geachtet.
Ein Treffen habe ich nie besucht. "Arbeite" mit dem Einkaufsführer und "den" Formeln.
Ein paar Rezeptbücher habe ich auch, gehöre aber eigentlich nicht zu denen, die nach Rezept kochen

Momentan liegen hier noch viel zu viele Versuchungen herum, aber ich will definitiv wieder auf mein Wohlfühlgewicht kommen.

Ich denke, es sind etwa 5 kilo, die es loszuwerden gilt.
Im Grunde ein Klacks, nach den beiden Schwangerschaften waren es jeweils knappe 20 kilo.

Alleine schaffe ich das nicht, auch wenn ich weiß, dass es möglich ist.

Aber: Gemeinsam sind wir stark !

Liebe Grüße,
Dorie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2007 um 19:19

Nehmt mich mit
Hallo, ich möchte auch meine Probleme loswerden und wäre gerne mit WW dabei.
Vor einen Jahr hatte ich bei 1,72 60kg
und ich war fit und fühlte mich Top.
Jetzt habe ich die gleiche Größe zwar noch immer, doch leider mein Höchstgewicht mit 77,6kg erreicht.
@ Anjuna du sprichst mir aus der Seele, genau sofühle ich mich auch, wenn ich vor dem Spiegel stehe, über jede Hose quillt Fett die meisten Sachen passen nicht mehr und neue Kaufen, habe ich nicht mal Lust drauf. Wenn ich die Weite bei Größe 44 sehe bin ich bedient und und kaufe mir Schuhe, die passen in der alten Größe noch.
Und am Montag soll ich mein Ballkleid tragen, wer weiß ob ich es überhaupt zu bekomme, traue mir es garnicht zu probieren.
Liebe Grüße aus Hannover
Chrissy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 22:16
In Antwort auf berta_12136326

Bin dabei
Hallo,
ich habe in den letzten Jahren immer wieder erfolgreich mit WW abgenommen. Leider bin ich nicht sonderlich konsequent und falle nach einiger Zeit gerne in alte Muster zurück
Durch die Kinder bin ich immer mit Essen konfrontiert.
Auch Naschereien lassen sich dadurch nicht ganz aus der Wohnung fernhalten.
2006 hatte ich mit 60 kilo mein persönliches Traumgewicht (bei 1,64). Leider hatte ich dieses Jahr keine Zeit für Sport (oder einfach auch immer eine Ausrede...) und habe nur tage- (oder bestenfalls wochen-) weise auf WW geachtet.
Ein Treffen habe ich nie besucht. "Arbeite" mit dem Einkaufsführer und "den" Formeln.
Ein paar Rezeptbücher habe ich auch, gehöre aber eigentlich nicht zu denen, die nach Rezept kochen

Momentan liegen hier noch viel zu viele Versuchungen herum, aber ich will definitiv wieder auf mein Wohlfühlgewicht kommen.

Ich denke, es sind etwa 5 kilo, die es loszuwerden gilt.
Im Grunde ein Klacks, nach den beiden Schwangerschaften waren es jeweils knappe 20 kilo.

Alleine schaffe ich das nicht, auch wenn ich weiß, dass es möglich ist.

Aber: Gemeinsam sind wir stark !

Liebe Grüße,
Dorie

Alle zusammen
Hallo,
mir geht es etwa genauso. Ich traue mich nicht mehr auf die Waage! Ich habe vor etwa einem Jahr mit WW begonnen aber nach ca. 4 Monaten wieder aufgehört. Habe damals ca. 7kg abgenommen und dann stand es und wurde nicht weniger über Wochen hinweg. Die Motivation war weg. Ich bin 1,69m und schätze mein Gewicht auf 85-88kg. Also eigentlich wieder Ausgangsgewicht von vor einem Jahr. Ich steige gern wieder mit ein!
Bei den Treffen war ich auch nicht, da ich die Zeit dazu nicht habe. Bin also auch im Alleingang unterwegs gewesen - vll. war deswegen auch die Motivation weg!?
Fakt ist, die Kilos müssen purzeln, auch aus beruflicher Sicht! Ich glaube nicht, dass es gut kommt als angehende Physiotherapeutin da als Pummelchen zu stehen und was zu erzählen von wegen Bewegung ist gesund

Mein Problem ist, dass ich an den WE nicht zu Hause, sondern bei meinem Freund bin und nicht essen kann was ich gern möchte.
Also, mit 20kg weniger bin ich dabei!
Packen wirs an und lassen ie Pfunde purzeln!!!
DIESMAL SCHAFFEN WIR DAS!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2008 um 14:15

Huhuuu an Euch alle hier....
DANKE für Eure lieben Nachrichten hier...

Ich hab mich jetzt bei diesem Beitrag hier:

"Neues Jahr - Neue Kraft!! Ab 01.01.2008 gehts los! Wer macht mit? "

mit eingetragen, lasst es uns versuchen, wir packen das. Bin seit gestern dabei und bis zum Sommer müssen 13 Kilo so round about runter...

LETS GO!!!!!!!!!!!!!1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2008 um 11:22
In Antwort auf psyche_11965742

Alle zusammen
Hallo,
mir geht es etwa genauso. Ich traue mich nicht mehr auf die Waage! Ich habe vor etwa einem Jahr mit WW begonnen aber nach ca. 4 Monaten wieder aufgehört. Habe damals ca. 7kg abgenommen und dann stand es und wurde nicht weniger über Wochen hinweg. Die Motivation war weg. Ich bin 1,69m und schätze mein Gewicht auf 85-88kg. Also eigentlich wieder Ausgangsgewicht von vor einem Jahr. Ich steige gern wieder mit ein!
Bei den Treffen war ich auch nicht, da ich die Zeit dazu nicht habe. Bin also auch im Alleingang unterwegs gewesen - vll. war deswegen auch die Motivation weg!?
Fakt ist, die Kilos müssen purzeln, auch aus beruflicher Sicht! Ich glaube nicht, dass es gut kommt als angehende Physiotherapeutin da als Pummelchen zu stehen und was zu erzählen von wegen Bewegung ist gesund

Mein Problem ist, dass ich an den WE nicht zu Hause, sondern bei meinem Freund bin und nicht essen kann was ich gern möchte.
Also, mit 20kg weniger bin ich dabei!
Packen wirs an und lassen ie Pfunde purzeln!!!
DIESMAL SCHAFFEN WIR DAS!!!

Ich versuche es auch
Hallo. Ich möchte auch gerne versuchen mit zu machen.
Nach 3 Kindern wiege ich nun leider bei einer Grösse von 1,67 m 83 KG.
Da müssen locker 20 KG weg.
Aber wo bekomme ich denn Flexpoints her?Weil durch die Kinder habe ich definitiv auch keine Zeit zu den Treffen zu gehen.Könt ihr mir da helfen?
Gruss Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 14:44

Ich will auch mitmachen!
Hallo! Ich habe auch vor 2 Jahren mit WW erfolgreich 11 kg abgenommen (1,58 m --> damals 71 kg). Nun wiege ich wieder 64 kg. Mein eigentliches Ziel waren damals aber 54 kg, die ich nun angehen will. Ich fühle mich gerade auch sehr unwohl in meiner Haut und brauche auch jede Art von Unterstützung!

Ich bin also dabei!

Grüße Ellenti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 13:05

Hallo
Oh je, ich kenne diesen verzweifelten Zustand. Mach jetzt seit 2 Wochen WW. Hatte nie eine Meinung darüber, nun nehmen alle um mich rum mit ww ab und ich bin dem Gruppenzwang verfallen. Versuchs einfach mal. Wie geht es Dir inzwischen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen