Forum / Fit & Gesund

Nervige Schlafstörungen

Letzte Nachricht: 14. November 2014 um 17:18
05.06.11 um 17:30

Seit ca 2 Monaten hab ich schlafstörungen.
Ich schlafe kaum ein und werd auch alle 30min im durchschnitt wach. ich nehm schon schlaftabletten von abtei, helfen nur nicht arg viel. es gibt dann Tage da schlaf ich perfekt und dann welche wo ich vllt 1stunde schlafe.. weiß keinen rat mehr..

Mehr lesen

04.10.11 um 21:58

Man muss die Ursachen erkennen
Mir selbst und vielen anderen hat ein eher ungewöhnliches Ratgeberbuch sehr gut helfen können. Ein ehemals selbst von Schlafproblemen geplagter hat ein Buch aus der Praxis für die Praxis geschrieben. Für mich hat es viele neue Denkanstöße gegeben und ich habe meine Schlafstörungen wieder in den Griff bekommen. Wer mehr dazu erfahren möchte: http://www.endlich-gut-schlafen.com
Man muss unbedngt die Ursachen seiner Schlafprobleme herausfinden. Schlafmittel und Schlaftabletten sind keine Lösung. Also, wie gesagt, mir hat dieses Buch sehr gut helfen können. Vielleicht hilt es auch dir oder anderen. Alles Gute!

Gefällt mir

27.12.11 um 12:49

Hallo joelseine;
ich habe das Problem seit 2 Jahren; seit der Trennung des Kinds- Vaters und meiner über alles geliebten Tochter. Dies ist zwar nur vorübergehend, mit der Kleinen. Doch ohne Schlafmedikamente schlaf ich schon gar nicht ein- von Durchschlafen , geschweige. Es macht mir auch Angst, da die Schlafmittel mit Abhängigkeit verbunden sind. WIE finde ich aus diesem Teufelskreis??? die nachtschwarzerose

Gefällt mir

27.12.11 um 13:03
In Antwort auf

Man muss die Ursachen erkennen
Mir selbst und vielen anderen hat ein eher ungewöhnliches Ratgeberbuch sehr gut helfen können. Ein ehemals selbst von Schlafproblemen geplagter hat ein Buch aus der Praxis für die Praxis geschrieben. Für mich hat es viele neue Denkanstöße gegeben und ich habe meine Schlafstörungen wieder in den Griff bekommen. Wer mehr dazu erfahren möchte: http://www.endlich-gut-schlafen.com
Man muss unbedngt die Ursachen seiner Schlafprobleme herausfinden. Schlafmittel und Schlaftabletten sind keine Lösung. Also, wie gesagt, mir hat dieses Buch sehr gut helfen können. Vielleicht hilt es auch dir oder anderen. Alles Gute!

Die Ursache
zu erkennen, ist ja gerade mein schmerzlicher Punkt. Womit ich nicht umzugehen verstehe.?! Schwierig, schwierig...die nachtschwarzerose

Gefällt mir

27.12.11 um 13:05
In Antwort auf

Man muss die Ursachen erkennen
Mir selbst und vielen anderen hat ein eher ungewöhnliches Ratgeberbuch sehr gut helfen können. Ein ehemals selbst von Schlafproblemen geplagter hat ein Buch aus der Praxis für die Praxis geschrieben. Für mich hat es viele neue Denkanstöße gegeben und ich habe meine Schlafstörungen wieder in den Griff bekommen. Wer mehr dazu erfahren möchte: http://www.endlich-gut-schlafen.com
Man muss unbedngt die Ursachen seiner Schlafprobleme herausfinden. Schlafmittel und Schlaftabletten sind keine Lösung. Also, wie gesagt, mir hat dieses Buch sehr gut helfen können. Vielleicht hilt es auch dir oder anderen. Alles Gute!

Die Ursache
zu erkennen, ist ja gerade mein schmerzlicher Punkt. Womit ich nicht umzugehen verstehe.?! Schwierig, schwierig...die nachtschwarzerose

Gefällt mir

16.04.12 um 14:16

Kennt Ihr das?
Ich hatte auch schon ewig Probleme mit dem Schlafen und halte nichts von Chemie. Jetzt bin ich über meine Versandapotheke zufällig an einen Schlaftrunk Choco Nuit gekommen und damit schlafe ich super ein (www.choconuit.de). Kennt Ihr den schon?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

22.04.12 um 16:01


Es erging mir vor einiger Zeit genauso, habe manchmal garnicht geschlafen und manchmal nur 1-2 Stunden. Habe dann erst mit Sport angefangen und mein Rhytmus hat sich dann verbessert und dann habe ich mir aus einem Online Shop eine Hypnose CD von Dieter Eisfeld bestellt und die hat ganz gut funktioniert. Ich hab sie immer vor dem zu Bett gehen gehört und der Rest ging wie von alleine. Zurzeit schlafe ich wieder ganz wie früher und kann mich nicht beklagen. Kann sowas nur jedem empfehlen, der mit dem Schlafen ein Problem hat und nicht unbedingt mit Medikamenten oder sonst irgendeinem Zeugs nachhelfen möchte. Irgendwann muss sich alles einpendeln, das geht auch ohne irgendeine Chemie in Tabletten.

Gefällt mir

13.12.13 um 15:13

Schlafstörungen...
Hallo, sorry, dass ich erst jetzt schreibe, aber ich bekam deine Nachricht erst heute.!? Wenn du immer noch keine Lösung für deine immer noch vorhandenen Schlafstörungen gefunden hast, so empfehle ich dir, deinen Arzt um ein Rezept für Seresta Forte 50mg zu bitten. Ich habe wegen Schlaflosigkeit 10 kg in kurzer Zeit verloren, da es mir an die Substanz ging. Ich habe viele Med. ausprobiert; erst ein Seresta Forte pro Nacht, half mir, wieder ein- und durchzuschlafen. Der Nachteil: Es ist ein Benzodiazepam, was mit der Zeit süchtig macht. Doch ich war so verzweifelt, dass ich damit leben kann. Aber nicht mit gestörtem, fehlendem Schlaf. Ich kann dir nur aus meiner eigenen Erfahrung den Tip geben. Alles Gute wünscht dir die nachtschwarzerose

Gefällt mir

21.12.13 um 20:53

Schlafstörungen können Dir das ganze Leben schwermachen
Der Tag mit seinen Anforderungen ist schon anstrengend genug aber wenn man dann noch nicht mal gut schlafen kann wirds kritisch. Es gibt da so einiges auf dem Markt. Lasea soll gut sein, Allunapret - alles pflanzlich und ohne schlimme Nebenwirkungen. Ich bin eh ein Kräuterfan der traditionell thailändischen Medizin und nehme daher Ganoderma lucidum Thaivita. Dadurch kann ich super durchschlafen und gleichzeitig hat der Reishipilz ganz viele andere positive Eigenschaften. Mein Immunsystem hat sich wieder richtig erholt

Gefällt mir

14.11.14 um 17:18
In Antwort auf

Man muss die Ursachen erkennen
Mir selbst und vielen anderen hat ein eher ungewöhnliches Ratgeberbuch sehr gut helfen können. Ein ehemals selbst von Schlafproblemen geplagter hat ein Buch aus der Praxis für die Praxis geschrieben. Für mich hat es viele neue Denkanstöße gegeben und ich habe meine Schlafstörungen wieder in den Griff bekommen. Wer mehr dazu erfahren möchte: http://www.endlich-gut-schlafen.com
Man muss unbedngt die Ursachen seiner Schlafprobleme herausfinden. Schlafmittel und Schlaftabletten sind keine Lösung. Also, wie gesagt, mir hat dieses Buch sehr gut helfen können. Vielleicht hilt es auch dir oder anderen. Alles Gute!

Welches Buch
finde nur die Homepage?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers