Home / Forum / Fit & Gesund / Nerven wachsen nach, KRIBBELN

Nerven wachsen nach, KRIBBELN

1. Dezember 2012 um 23:51 Letzte Antwort: 5. Dezember 2012 um 19:06

Hallo,
ich habe ein dummes Problem und hoffe dass mir jemand helfen kann.

Vor eineinhalb Jahren hatte ich einen Unfall bei dem ich den rechten Zeigefinger verlor. Der wurde dann wieder drangemacht und sah nach zwei Operationen auch schon fast wieder hübsch aus. Seit dem habe ich kein Gefühl mer im Finger, daran habe ich mich dann aber gewöhnt.

Seit einigen Wochen hat in meinem Finger so ein Kribbeln angefangen. Bei sanften Berührungen wie zB dem tippen auf dem Iphone kribbelt es sooooo schlimm in meinem Finger. Es wird immer schlimmer und es macht mich WAHNSINNIG.

Ich habe dann angefangen mir in den Finger zu beissen oder ihn mir an der Kerze zu verbrennen. Meine Mutter ist es dann aber aufgefallen und sie achtet nun peinlich genau auf meinen Finger, dass ich ihn nicht mehr verletze.

WAS KANN ICH DENN TUN?!
Ich dreh wirklich durch. Es ist vlt schwer vorzustellen aber es ist echt die Hölle..

Vielen Dank
eure APFELSCHALE

Mehr lesen

4. Dezember 2012 um 17:34

Hey..
ich weiß genau was du meinst ich hatte fast das selbe..
Ich habe mir auf Arbeit an der Brotmaschiene ein stück von meinem Ringfinger abgeschnitten.. nach dem dran nähen war alles wieder hübsch soweit.. was als erstes dann lästig war.. da es im winter passierte und ich vom kalten ins warme kam waren das unerträgliche schmerzen einen extremes pochen und stechen.. und dann sind die nerven wieder zusammen gewachsen wie du schon sagst bei jeder berührung oder so ein kribbeln halb taub aber irgendwie auch nicht wie wenn der finger eingeschlafen ist.. muss dazu sagen das es nie mehr ganz weg gegangen ist.. habe das heute noch und es ist jetzt sechs jahre her.. aber man gewöhnt sich daran es wird auf jedenfall besser aber ganz ist es bei mir nicht weg gegangen..

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2012 um 12:16

Arzt fragen?
Die können das erklären und euch helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2012 um 19:06
In Antwort auf an0N_1188779399z

Hey..
ich weiß genau was du meinst ich hatte fast das selbe..
Ich habe mir auf Arbeit an der Brotmaschiene ein stück von meinem Ringfinger abgeschnitten.. nach dem dran nähen war alles wieder hübsch soweit.. was als erstes dann lästig war.. da es im winter passierte und ich vom kalten ins warme kam waren das unerträgliche schmerzen einen extremes pochen und stechen.. und dann sind die nerven wieder zusammen gewachsen wie du schon sagst bei jeder berührung oder so ein kribbeln halb taub aber irgendwie auch nicht wie wenn der finger eingeschlafen ist.. muss dazu sagen das es nie mehr ganz weg gegangen ist.. habe das heute noch und es ist jetzt sechs jahre her.. aber man gewöhnt sich daran es wird auf jedenfall besser aber ganz ist es bei mir nicht weg gegangen..

liebe grüße

Vielen dank
vielen dank erstmal für deine antwort.
die zweite operation hatte ich auch im winter, von dem her weiss ich was du meinst. hast du auch die ganze zeit das bedürfnis deinen finger zu beissen und so fest einzuklemmen, bis es nichtmehr so kribbelt?

ohje wenn das so bleibt hab ich n problem, das ist so ziemlich der wichtigste finger den ich hab..

ich glaub ich werd mal eine ergotherapeutin kontaktieren. wenn sie irgendwas sagt, was dir auch helfen könnte, schreib ich dich an..

viele liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Orthopäde gesucht
Von: sallie_12132571
neu
|
12. Oktober 2015 um 19:34
Teste die neusten Trends!
experts-club