Forum / Fit & Gesund / Haare: Haarausfall und Glatze

NATURLOCKEN werden dünner und glatter,licht scheint durch KOPFHAUT!!!???

3. Juni 2010 um 1:44 Letzte Antwort: 14. Juli 2010 um 16:34

hallooo habe ein sehr starkes problem was mich sehr belastet!
zwar seh ich,dass dieses dieses thema mit dem haarausfall nicht wie bei anderen themen hier läuft,trotzalldem hoffe ich dass ich schnelle und hilfreiche antworten erhalte...

habe naturlocken von kleinauf.egal wann und wohin ich ging,wurde ich mindestens 3 mal am tag wegen meinen haaren angesprochen.will ja nicht eingebildet klingen aber hatte echt super geile haare,was ich an mir liebte.
hab sie besonders gut gepflegt,nie geglättet oder so...

nun seit nem jahr sieht man durch meine kopfhaut durch.
hatte echt volles haar wobei man die kopfhaut ,noch nicht mal meinen mittelscheitel sah!!!zudem sind sie sehr sehr dünn geworden und welliger...kein mensch sprich mich wegen den haaren an.das is aufeinmal so ungewöhnlich
woran liegt das???kommen meine alten haare wieder??
bitte um hilfe

Mehr lesen

14. Juli 2010 um 16:34

..es könnte viele Ursachen haben...
Hallo Melissa!

Leider hat Dir bisher noch niemand geantwortet. Vielleicht, weil Dir niemand im Internet sagen kann, ob Deine Haare wieder wachsen! Ich kann Dir nur von meiner Tochter erzählen (25 J.), die hatte auch immer super tolle Haare und vor 2 Jahren bemerkte sie, dass sie vorne an der Stirn - am Haaransatz - plötzlich die Kopfhaut durchsehen kann! Seitdem rennt sie von Arzt und Arzt und es ist auch schon ein weniger schlimmer geworden. Sie ist total verzweifelt, weil sie Angst hat, es könnte androgenetischer Haarausfall sein. Hast/Hattest Du denn in Deiner Verwandtschaft (Vater, Mutter, Oma, Opa...) Leute mit Glatzenbildung ? Dann könnte es auch bei Dir erblich bedingt sein. Dafür mußt Du aber einen Spezialisten aufsuchen, der das anhand eines Trichogramms "evtl." feststellen kann! Bei meiner Tochter hat bisher noch gar nichts was gebracht, keine Untersuchung, keine Tabletten, kein Regaine (nimmt man bei Haarausfall)! Ich tippe ja auf die Pille! Habe auch schon ein wenig im Netz recherchiert und öfters schon gelesen, dass manche Frauen einfach keine künstlichen Hormone vertragen!
Was es allerdings bei Dir sein könnte, darüber können wir nur spekulieren. Leider!

LG
P.

Gefällt mir