Home / Forum / Fit & Gesund / Natürliche fettkiller??

Natürliche fettkiller??

13. Dezember 2007 um 13:26 Letzte Antwort: 15. November 2019 um 22:28

Hallo,

meine Problemzoner der Bauch =(

Ich gehe 3 mal die Woche laufen und gehe zusätzlich noch ins Fitnessstudio um die Muskeln bisschen in Schwung zu bringen.

Wollte nun fragen, ob es natürliche Fettkiller gibt, damit meine ich Obst, Gemüse,...etc., die die Fettverbrennnung beschleuningt, die man auch vor dem Laufen einnehmen kann?

Danke schonmal im Voraus

Mehr lesen

13. Dezember 2007 um 15:11

Ananas
soll auch helfen, die haben bestimmte enzyme, die die fettverbrennung ankurbeln. aber immer frische, die aus der dose sind meist gezuckert.

Gefällt mir
13. Dezember 2007 um 18:36

Radiechen
haben auch noch eine weitere wirkung. Vor jeder mahzeit 4-6 davon gegessen nehmen das fett mit auf und schleusen es zum teil unverdaut aus.

Gefällt mir
12. Juli 2019 um 15:34

Grüner Tee wirkt verdauungsfördernd und appetitdämpfend ABER......

Letztlich zählt nur, beim Abnehmen musst Du weniger Kalorien zunehmen, als Du verbrauchst, dann sinkt das Gewicht. Daneben solltest Du aktiv sein, dass Dein Körper nicht beginnt, bei den Muskeln abzunehmen

Vielleicht wirken diese Wundermittel kurzfristig, aber auf Dauer hilft Dir nur eine Anpassung der Ernährungsgewohnheiten

Gefällt mir
15. November 2019 um 9:03
In Antwort auf mohana_12234267

Hallo,

meine Problemzoner der Bauch =(

Ich gehe 3 mal die Woche laufen und gehe zusätzlich noch ins Fitnessstudio um die Muskeln bisschen in Schwung zu bringen.

Wollte nun fragen, ob es natürliche Fettkiller gibt, damit meine ich Obst, Gemüse,...etc., die die Fettverbrennnung beschleuningt, die man auch vor dem Laufen einnehmen kann?

Danke schonmal im Voraus

Super gut geholfen hats bei mir mit dem Abnehmmittel das ich mir letztens online geholt habe bei zum ausprobieren, echt leicht gewesen damit abzunehmen muss ich sagen, hab damit 4 kilo in 1 Monat geschafft
 

Gefällt mir
15. November 2019 um 22:28

Ha,ha, und hinterher wird es den sogenannten Jo-Jo-Effekt geben, d,h, du wirst nicht nur dein altes Gewicht erreichen, sondern noch etwas obendrauf. Und wem hat das alles genützt?.....Natürlich dem Hersteller und dessen Vertrieb!
Tatsächlich ist es so: Beim radikalem Abnehmen schwindet nicht nur das Fett, sondern auch die Muskulatur. Eine gewisse Menge an Muskulatur braucht dein Körper zur Fettverbrennung (Energieabbau), ist diese Muskulatur dann geringer, kann dein Körper dann nur noch weniger als bisher verbrennen. Das bedeutet, du wirst anschließend beim gleichen gewohnheitgemäßen Essverhalten noch mehr Pfünde auf die Waage bringen als je zuvor.
Fazit:Es gibt zwei Möglichkeiten:
1. Weiter so essen wie bisher, aber für mehr Fettverbrennung sorgen, durch mehr Bewegung, Sport, Radfahren statt Autofahren usw..
2. Deutlich weniger essen, fettarme Lebensmittel bevorzugen und das konsequent durchstehen z.B. Käse mit 30% Fett anstelle 60% Fett kaufen, kohlenhydratarme Dinge bevorzugen anstatt Cremetorte, Mineralwasser trinken anstelle süßer Limonade  und ...und...und. Ja, und dabei kannst du auch weiterhin Autofahren!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers