Home / Forum / Fit & Gesund / Pilzkrankheiten / Nagelpilz

Nagelpilz

22. September 2007 um 13:41 Letzte Antwort: 7. Juli um 21:32

Hallo,

ich habe an einem Fuß recht starken Nagelpilz. An zwei Nägeln sehr stark an den anderen drei nicht so doll.
Ich hab schon versucht, das mit canesten wegzukriegen, aber an den beiden doll betroffenen Nägeln ist es wieder gekommen. Nun mach ich gerade wieder eine canesten-Kur, diesmal an allen Nägeln.

Meine Frage ist: Was kann ich zusätzlich tun, um den Pilz endgültig loszuwerden? Ich schneide immer soviel wie möglich vom befallenen Nagel ab, creme eifrig ein...

Über jeden Tipp bin ich dankbar.

bebi0210

Mehr lesen

13. Dezember 2007 um 21:07

Nagellack
Hallo bebi0210,

ich habe auch schon über 20 Jahre Nagelpilz. Besser gesagt, die Ärzte können sich nicht entscheiden ob Pilz oder Schuppenflechte. Bis jetzt hat noch kein einziges Mittel geholfen. Hab schon alles versucht. Über Cortisonsalbe bis hin zu pflanzlichen Mitteln. Im moment nehme ich Myngufur-Nagellack (oder so ähnlich), der angeblich für Nagelpilz ist. Ist aber relativ teuer. 6,6ml kosten um die 30 Euro. Ich benutze ihn erst seit einer Woche. Deshalb kann ich dir leider nicht sagen, wie die Wirkung ist.
Alles Gute!
kleinefee

2 LikesGefällt mir
7. Mai 2008 um 23:29
In Antwort auf polona_12760937

Nagellack
Hallo bebi0210,

ich habe auch schon über 20 Jahre Nagelpilz. Besser gesagt, die Ärzte können sich nicht entscheiden ob Pilz oder Schuppenflechte. Bis jetzt hat noch kein einziges Mittel geholfen. Hab schon alles versucht. Über Cortisonsalbe bis hin zu pflanzlichen Mitteln. Im moment nehme ich Myngufur-Nagellack (oder so ähnlich), der angeblich für Nagelpilz ist. Ist aber relativ teuer. 6,6ml kosten um die 30 Euro. Ich benutze ihn erst seit einer Woche. Deshalb kann ich dir leider nicht sagen, wie die Wirkung ist.
Alles Gute!
kleinefee

Hallo Zusammen!
Ein ganz sipeles Mittel hilft garantiert!
Essigeszenz!
Kostet nur ein paar Cent und wirkt Wunder!
ABER!!! Alle betroffenen Nägel - als auch Haut 3x täglich mit purer Essigeszenz abtupfen.
Mit Wattestäbchen gehts wirklich gut!
Dauert aber auch da 6-8 Monate.
Also brav durchhalten und Ihr werdet mit gesunden Nägeln belohnt!

Gruß
Sommersprosse

Gefällt mir
8. Mai 2008 um 9:31
In Antwort auf anfisa_11849269

Hallo Zusammen!
Ein ganz sipeles Mittel hilft garantiert!
Essigeszenz!
Kostet nur ein paar Cent und wirkt Wunder!
ABER!!! Alle betroffenen Nägel - als auch Haut 3x täglich mit purer Essigeszenz abtupfen.
Mit Wattestäbchen gehts wirklich gut!
Dauert aber auch da 6-8 Monate.
Also brav durchhalten und Ihr werdet mit gesunden Nägeln belohnt!

Gruß
Sommersprosse

Echt???
Kann ich gar nicht glauben! Wenn ein Nagelpilz mal so weit fortgeschritten ist (und das ist er nach 20 Jahren), dass er bereits im Nagelbett drin ist, wie soll dann Essigessenz helfen??

2 LikesGefällt mir
9. Mai 2008 um 22:11
In Antwort auf an0N_1215284699z

Echt???
Kann ich gar nicht glauben! Wenn ein Nagelpilz mal so weit fortgeschritten ist (und das ist er nach 20 Jahren), dass er bereits im Nagelbett drin ist, wie soll dann Essigessenz helfen??

Hallo Sauberfrau!
Was meinst Du wohl!

Selbst nach 20 Jahren wird es wieder! Essigesszenz tötet die Pilzsporen gründlichst ab!
Mit einer mittelgroben Sandblattfeile muss man immer etwas von der Nageloberfläche abtragen (also die komplette Stelle, wo man normalerweise Nagellack aufträgt)
dadurch wird auch peu a peu die Nageldicke reduziert. Die Essigesszenz kann so sehr viel besser in den Nagel eindringen und die Pilzsporen beseitigen.
Das "krümelige und wulstige" unterhalb der Nägel wird ebenfalls langsam weniger, der Nagel erholt sich. Selbst Fusspilz (wenn nicht gerade offene Stellen vorhanden sind) wird sehr schnell beseitigt!
Also selbst wer gesunde Füsse hat, sollte nach einem Sauna- oder Schwimmbadbesuch, oder nach der Anprobe in Schuhgeschäften die Füsse mit Essigesszenz abreiben!
Somit werden evtlle Erkrankungen vorgebeugt!

Der unangenehme Essiggeruch am Fuß verschwindet auch recht schnell.
Aber trotzdem nach Möglichkeit so oft Sandalen tragen, wie es geht (auch wenn es kalt ist)
Somit schwitzen die Füße nicht so sehr und die Luft kann zirkulieren.
Treibhauseffekt ist bei Pilze sehr ungünstig!

Gruß
Sommersprosse

Gefällt mir
27. Mai 2008 um 10:51
In Antwort auf anfisa_11849269

Hallo Sauberfrau!
Was meinst Du wohl!

Selbst nach 20 Jahren wird es wieder! Essigesszenz tötet die Pilzsporen gründlichst ab!
Mit einer mittelgroben Sandblattfeile muss man immer etwas von der Nageloberfläche abtragen (also die komplette Stelle, wo man normalerweise Nagellack aufträgt)
dadurch wird auch peu a peu die Nageldicke reduziert. Die Essigesszenz kann so sehr viel besser in den Nagel eindringen und die Pilzsporen beseitigen.
Das "krümelige und wulstige" unterhalb der Nägel wird ebenfalls langsam weniger, der Nagel erholt sich. Selbst Fusspilz (wenn nicht gerade offene Stellen vorhanden sind) wird sehr schnell beseitigt!
Also selbst wer gesunde Füsse hat, sollte nach einem Sauna- oder Schwimmbadbesuch, oder nach der Anprobe in Schuhgeschäften die Füsse mit Essigesszenz abreiben!
Somit werden evtlle Erkrankungen vorgebeugt!

Der unangenehme Essiggeruch am Fuß verschwindet auch recht schnell.
Aber trotzdem nach Möglichkeit so oft Sandalen tragen, wie es geht (auch wenn es kalt ist)
Somit schwitzen die Füße nicht so sehr und die Luft kann zirkulieren.
Treibhauseffekt ist bei Pilze sehr ungünstig!

Gruß
Sommersprosse

Versucht
Ich habe nun seit zwei Wochen täglich so wie von dir beschrieben die Essigessenz rangetupft. Mit der Zeit hat mir diese fast die ganze Haut "abgeäzt". Es wurde alles rot und schuppig und tat weh. Wie kann das sein? Das Zeug ist ja schon rechts scharf...

Gefällt mir
22. Juni 2008 um 16:23
In Antwort auf an0N_1215284699z

Versucht
Ich habe nun seit zwei Wochen täglich so wie von dir beschrieben die Essigessenz rangetupft. Mit der Zeit hat mir diese fast die ganze Haut "abgeäzt". Es wurde alles rot und schuppig und tat weh. Wie kann das sein? Das Zeug ist ja schon rechts scharf...

Teebaumöl
Hallo, das hört sich gar nicht gut an. Bitte höre sofort damit auf deine armen Füße mit Essig zu bearbeiten. Wenn du ein Naturheilmittel ausprobieren möchtest empfehle ich dir Teebaumöl. Gibt es in jedem Drogeriemarkt, hat eine antivirale und antibakterielle Wirkung und ist sehr gut für die Haut, etc...! Außerdem brennt garantiert nichts und deine Haut heilt schneller ab. Mit einem Nagelpilz würde ich jedoch auch immer zur <a ="http://www.deine-fusspflege.de" style="color:black;text-decoration:none" >Fußpflege</a> gehen.
Viel Erfolg,
Susa

Gefällt mir
25. Juni 2008 um 0:33

Nagelpilz
Hallo bebi0210,
ich hatte ein ähnliches Problem, dass ich nicht in den Griff bekommen habe, bis ich von meiner Freundin den Tipp bekommen habe es mit Wirkt Öl zu versuchen.Dieses Öl hat mir sehr gut geholfen.Es ist nur schwierig zu bekommen. Wenn Du es auch mal versuchen möchtest,kann ich Dir den Kontakt zu meiner Freundin geben. Mail mich einfach an.
Gruß
vera618

1 LikesGefällt mir
9. Juli 2008 um 17:18

Das geht ja alles noch.
hallo,

ich glaube ich bin richtig bestraft.
ich habe seit januar nagelpilz an den fingern. und das nicht an einem sondern an allen fingern.

das erste mal beim arzt im januar sagte man mir ich habe warzen. mir wurde was gegen warze verschriben was ich selber zahlen durfte.

das zweite mal beim arzt wurde ein pilz aus geschlossen und ich bekam irgendwelche komischen salben die natürlich nicht halfen.

so dann sind knapp 6 monate vergangen und ich bin dann zu einem dritten arzt gegangen.
das war denn letzte woche mittwoch. der verschrieb mir eine salbe die natürlich, keine wirkung zeigte. dann sollte ich am dienstag also gestern nochmal kommen damit er eine probe von dem nagel nehmen konnte. in dieser woche, warum das solange dauerte weiß ich nicht, war ich in mehreren apotheken und alle sagten das gleiche es ist pilz, nagelpilz.
nun frahe ich mich warum verschreibt der arzt mir kein medikament??? nein da wird erstmal eine pilzkultur angelegt. warum??? das ganze dauert 5-6 wochen.
aber solange kann ich nicht warten. ich arbeite n einem beruf wo man mir ständig auf die nägel schaut.

also behandle ich mich jetzt selbst. ich habe mir das set von canesten gekauft und hoffe das mir das jetzt hilft. leider komme ich mit einer packung nur 3-4 tage hin,weil ja alle meine nägel befallen sind, und so eine packung kostet zwischen 20 und 30 . und glaubt mir mal das leben mit pflastern an allen fingern und handschuhen ist nicht einfach ,ich habe das gefühl ich habe keine fingerkuppen mehr und es schmerzt.
also wenn ich fehler drin habe, verzeiht mir bitte. ich habe jetzt bestimmt 30 min für das bisschen text gebraucht.

ärzte sind für mich menschen den das leid des anderen völlig egal ist.

gruß colle1981

Gefällt mir
5. Oktober 2010 um 10:31

Essigessenz wirkt WIRKLICH Wunder !
Hallo zusammen,

etwa im Jahr 2004 bekam ich an den Füßen einen Nagelpilz.
Immer wieder versuchte ich mit einer Nagelschere die befallenen seitlichen Stellen zu entfernen, oft genug unter erträglichen Schmerzen und blutigen Zehen. Der Nagelpilz war allerdings nicht aufzuhalten, nach und nach waren alle meine Zehen mit dem Pilz überzogen.

Ich probierte dann eines dieser teuren Mittelchen aus der Apotheke, ein Minifläschchen für über 20 EUR. Schon alleine diese kleine Mengen zu diesen astromischen Preisen, machte ruckzuck deutlich, möchte ich meinen Nagelpilz auf diese Weise 'besiegen', werde ich ein kleines Vermögen los. SO hab ich dann den Kauf weiterer Fläschchen auch gleich wieder eingestellt, auch war die Wirkung nach einer Flasche überhaupt nicht ersichtlich.

Erst etwa im Juni 2010, also vor nicht ganz einem halben Jahr gab mir dann eine Freundin den Tipp mit Essig. Als ich dann hier im Netz danach googelte und durchaus sehr viele gute Erfahrungen zu lesen waren, habe ich augenblicklich mit Essigessenz angefangen meine Zehen zu großzügig zu benetzen. Heute sind meine kleinen Zehen nahezu gesund, man sieht kaum noch Anzeichen von einem Pilz. Nur meine beiden größeren Zehen werden noch einige Zeit brauchen, aber auch hier sieht man eine DEUTLICHE Verbesserung.

Der annehmebare Nachteil, die Haut um die Nägel ist mal mehr und mal wieder durch den 25%igen Essigessenz gerötet und leicht angegriffen. Wenn man den Essigessenz aber vorsichtig nur auf den Nägeln aufträgt, gibt es vermutlich überhaupt gar keine Nebenwirkungen. Ich selbst habe den Essig immer auf meine Finger gekippt, und so mehrmals am Tag auf diese Weise dann meine Nägel binnen weniger Sekunden großzügig benetzt. Die Hand habe ich dann allerdings auch meistens dann kurz unter Wasser gehalten, damit ich nicht auch noch dort Rötungen hab.

Der RIESIGE Vorteil, eine Flasche Essigessenz für 79Cent hat bei mir mehr als einen ganzen Monat ausgereicht, die ganze Prozedur ist somit nahezu kostenlos.

Ich kann jedem der an Nagelpilz leidet diese Essigessenz-Behandlung nur ans Herz legen, es hilft WIRKLICH, auch wenn es viele viele Monate dauert und es ist eben auch extrem günstig. Und selbst wenn der Nagelpilz nach Ende der Behandlung wieder auftreten sollte, dann macht man eben mit dem Essigessenz einfach weiter, bis dann irgendwann wirklich Ruhe ist.

Meine Empfehlung!

Gefällt mir
6. Oktober 2010 um 15:27
In Antwort auf carey_12869061

Teebaumöl
Hallo, das hört sich gar nicht gut an. Bitte höre sofort damit auf deine armen Füße mit Essig zu bearbeiten. Wenn du ein Naturheilmittel ausprobieren möchtest empfehle ich dir Teebaumöl. Gibt es in jedem Drogeriemarkt, hat eine antivirale und antibakterielle Wirkung und ist sehr gut für die Haut, etc...! Außerdem brennt garantiert nichts und deine Haut heilt schneller ab. Mit einem Nagelpilz würde ich jedoch auch immer zur <a ="http://www.deine-fusspflege.de" style="color:black;text-decoration:none" >Fußpflege</a> gehen.
Viel Erfolg,
Susa

Hey-Ho...
Hallo ihr Lieben!
Ich kenn da ein super Mittelchen gegen Nagelpilz... Kostet zwar auch um die 30 Euro, aber es hilft wirklich sehr gut: Ciclopoli Nagellack, 6,6 ml...

Auch in meinem Lieblingsshop erhältlich :
http://www.apopreiswert.de/apotheke-medikament/6975145--ciclopoli-8-nagellack.html?

1 LikesGefällt mir
9. November 2013 um 9:32

Zeta Clear gegen Nagelpilzinfektionen
Zeta Clear gegen Nagelpilzinfektionen - http://mhlnk.com/56C21F2E

Gefällt mir
28. Dezember 2013 um 12:51

Meine Empfehlung bei Nagelpilz
Mit dem Canesten Set bin ich auch nicht wirklich klar gekommen, es hat auch nicht richtig angeschlagen, auch nach 4 Monaten nicht. Sehr kompliziert anzuwenden.

Besser dagegen ist das Nagelöl Repair & Protect. Das habe ich von einem Kollegen empfohlen bekommen, und mir in der Apotheke geholt und nach 3-4 Monaten ist der Nagel echt komplett gesund rausgewachsen. Super Zeug!

Probier das also mal mit dazu oder einzeln.. kostet auch nicht so viel!

1 LikesGefällt mir
8. Februar 2014 um 16:37

... Nagelgel hat mir geholfen!
Hallo Bebi,
ich habe einen Tipp falls du es auf natürliche Weise versuchen möchtest. Ich hatte auch einen Nagelpilz, bzw. bin dabei, ihn so langsam zu vertreiben. Ich sollte so ein Zeug nehmen, mit dem ich meine Nägel verloren hätte!! Da ich das auf keinen Fall nehmen wollte, habe ich dann von einer Fachfrau den Tipp bekommen, ... Gel (eine Art Algensubstrat) draufzuschmieren. Morgens und abends (niemals vergessen), genau nach Anweisung, sehr genau!! Jetzt, nach knapp fünf Monaten, ist das Gelbliche fast verschwunden und der Nagel wächst gesund nach. Ich wasche alle Socken mit 60 Grad, desinfiziere regelmäßig meine Schuhe. Nachteil: Man darf nie Nagellack benutzen. Bin aber ganz gut über den Winter gekommen ohne Lack. Ich hoffe, dass bis zum Sommer alles okay ist. So ein Fläschchen kostet um die 23 Euro, hält aber auch 4 Monate. Würde mich freuen, wenn solche Produkte besser bekannt werden, denn nach dem, was ich alles für Horrorgeschichten über Nagelpilz-Medikamente gelesen habe, wäre dies doch eine gute Alternative. Im Beipackzettel steht allerdings nicht, dass es gegen Nagelpilz konzipiert wäre. Meine Podologin hat aber gesagt, dass sie es genau dafür auch einsetzt. Ich denke mal, dass das etwas mit Kosten für die Firma zu tun hat, diese Nachweise zu erbringen. Ist mir egal, es wirkt.
viel Erfolg!!
Habibala

Gefällt mir
8. Februar 2014 um 16:45

Warum stehen da drei Punkte an Stelle des Namens des Produktes?
Hallo,
bin neu hier und wollte meine Erfahrungen mit meinen Nagel-Gel weitergeben. Ist ja gut, wenn man keine Schleichwerbung machen soll. Aber warum stehen die Namen bei anderen Texten da? Hä?

Gefällt mir
6. April 2014 um 11:30

Nagelpilz
hallo valery,

habe auch das problem, leider. kannst du immer noch positiv von fußnagelspray von jenncosmetic berichten? in dem youtube video soll mann den nagel weitestgehendst abschneiden. das geht aber bei mir nicht, da der nagel nicht vom nagelbett gelöst ist. ich kann lediglich die erhöhte nagelplatte abfeilen, damit ist aber der nagel nur flach, aber nicht vom schädlich teil befreit. wie ist oder war es bei dir? über eine nachricht würde ich mich freuen

bunte grüße von lisamaus

Gefällt mir
6. April 2014 um 12:09
In Antwort auf carmen_12739045

Hey-Ho...
Hallo ihr Lieben!
Ich kenn da ein super Mittelchen gegen Nagelpilz... Kostet zwar auch um die 30 Euro, aber es hilft wirklich sehr gut: Ciclopoli Nagellack, 6,6 ml...

Auch in meinem Lieblingsshop erhältlich :
http://www.apopreiswert.de/apotheke-medikament/6975145--ciclopoli-8-nagellack.html?

Ciclopoli Nagellack
Hallo kleinerbaer85,

ich verwende seit Oktober 2013 diesen Nagellack täglich. Es hat sich noch kein bisschen Verbesserung gezeigt. Ich verliere so langsam die Lust. Jetzt haben wir April. Ich mache das Fläschchen jetzt noch leer und dann weiß ich auch nicht weiter, wenn sich bis dahin nichts gezeigt hat....
Verkaufst du nur das Produkt oder hast du tatsächlich Erfahrung damit? Der HA hat einen Hefepilz diagnostiziert.

Grüße, Lisamaus

1 LikesGefällt mir
22. August 2014 um 13:19

Nagelpilz....
tja, habe teures Cannesten in der Apotheke geholt....gaanz brav und nach 8 Tagen war leider nix zu sehen (dann sagte mir die Apothekerin dauert auch ein halbes Jahr) ...vielleicht waren die Nägel büschn weißer jetzt....

Bin oft meine eigene Frau Doktor...lach

Habe es versucht, beim Sonnen, dachte mir lieber, dann höre auf mit Cannesten, vielleicht hast du ja Erfolg....
Erst im Nachhinein gelesen, wohl lieber keinen Körperkontakt....aber merkt nix...., Lack runter, baden säubern, mit einem Nagelplegeset, hilft regt man den Wachstum an.....
und ein paar Mal "VipaSept - Rossmann" drauf gesprüht, und nach ein paar Wochen sieht es nicht mehr so schlimm aus, kein Pilz-Befall von 60 %, heute ca. 30%....freu.
Bitte auch viel baden, richtig sauber und dann das Hygienespray....wöchentlich oder zweimal die Woche, je nach dem wie schlimm es ist.

Aber auf eigene Gefahr, falls jemand sehr empfindlich oder allergisch ist....war mir nur so unangenehm....hätte auch vieles auf mich genommen, war aber schön und Cannesten sehr nervig
LG Susanne

Gefällt mir
19. September 2014 um 13:29

Das beste zur Zeit.
Das effektivste Mittel das zur Zeit auf dem Markt ist und auch noch ein Naturmittel ist bekommst du in der Apotheke Nagelpilzöl PZN
04226155 oder schaue Google

1 LikesGefällt mir
19. September 2014 um 14:08

Tipp...
hallo bebi,
canesten hat leider bei mir nix gebracht, nun habe ich die ganze sache gekauft....(liegt gerade alles hier, willst Du es haben??? Habe es ein paar Tage versucht, ging mir nicht schnell genug)
meinen pilz habe ich wohl besiegt, mit hygienespray "vibaSept" von Rossmann, echt günstiger und es hat bei mir geholfen, die betroffenen nägel, keine Verbindung mehr zum zeh wachsen raus. sieht jetzt schon viel gesünder aus.
nur baden, totale pedicure, und dann alle nägel einmal besprühen, den betroffenen ein paarmal mehr etwas geben
Viel Glück, lieben Gruß Susanne

1 LikesGefällt mir
13. Mai 2015 um 17:38

Hallo ihr lieben
hab ne frage habt, ihr vor jedem lackauftragen neu gefeilt oder nur am anfang und dann rauswachsen lassen ? um antwort würd ich mich freuen danke

Gefällt mir
13. Mai 2015 um 18:16

Huhu.........
habe auch alles versucht, canesten und nur teuer...........
es ist meist etwas mit fehlenden Abwehrkräften, nix schlimmes, sieht nur sch.... aus und viel Geld rein, hat nix gebracht.............)
Meine Hilfe war und ist, es dauert sehr lange, Risiko: Habe oft Füsse gebadet, Nägel gereinigt, HygieneSpray von Rossmann, (Klaks gegen Canesten) drauf gesprüht....gern fast täglich..ABER MEIN FUSSPILZ WÄCHST RAUS............( bitte alles raus holen was Du kannst unter dem Nagel) Nur Vorsicht, das Spray darf nicht mit Augen und Co.in Berührung kommen und es ist sehr günstig, dauert halt nur lange, halbes bis Jahr ist drinn, mein Pilz war schon am Nagelbett und auf der einen Seite 75%-ig raus, auf der anderen Seite erst 40%.....
Viel Erfolg und Geduld leider

Gefällt mir
21. Mai 2015 um 19:18

Huhu
Hallo zusammen, bin neu hier und finde das Thema ganz interessant da ich selbst seit ca4 Jahren mit fußnagelpilz zu kämpfen habe. Gott sei dank nur ein Nagel ist betroffen. War anfangs beim Hautarzt der einen Abstrich am befallenen zehnagel machte ... Dann klärte er mich gleich über die Tabletten auf die ja sehr Nieren und Leber angreifen ... Naja bekam da schon große Angst. Holte mir dann aus APO erstmal verschiedene pinselprodukte also Lacke ... Alles nur teuer und ohne Erfolg. War auch podologin die mir von den Tabletten abriet. Gehe regelmäßig Nagel Anteilen und kurz schneiden lassen. Dann erzählte mir eine bekannte das ihre Freundin seit vielen Jahren immer damit Probleme hat (steht viel in nassen Gummistiefeln) sie empfohlen mir Tropen Frucht Extrakt aus Afrika gibt es online zu bestellen unter nagelpilzkiller ... Dazu sheabuttercreme kostet so 30-32euro je nach Menge der Flaschen. Die Tropen Frucht Extrakt enthältalkohol. Habe mir das zeug bestellt (dauert ca 14 Werktage) und täglich morgens nach Fuße waschen mit sebamed, mit Wattestäbchen aufgetragen , anfangs hats bisschen gebrannt . Habe alles regelmäßig eingehalten und mein Nagel war nur noch viertel befallen nur leider kam der Winter Fuße fest eingepackt hielt mich nimmer an die Regelmäßigkeit und der Nagel wurde wieder über die Hälfte befallen und mittlerweile wieder ganz denke auch bis zum nagelbett. Bin auf mich selbst sauer gewesen da ich ihn fast los hatte grrrr..... Aber ich nehme alles seit Monaten wieder brav strikt durch. Habe mir auch im DM fußdeospray mit Kräuter Extrakten gegen Pilz gekauft und sprüh mir das am Tag drauf und auch in meine Schuhe ..... Kleiner Tipp: man sollte Schuhe nach längerembefall wegschmeussen. Ich hoffe das ich diesmal mein Pilz in den griff bekomme und fleißig dran bleib ..... Meine Fußpflege empfohlen mir auch den Zeh oft in die Sonne zu halten das brennt aus und trocknet )

Gefällt mir
24. Mai 2015 um 11:56

Nagelpilz
Hallo,
es dauert sehr, sehr lange, also die Hoffnung nicht aufgeben.
Hatte es jahrelang, bis ich erkannte, was es war.
Mit Canesten hatte ich leider keinen Erfolg, oder hatte nicht genug Geduld.
Ich bade meine Füsse regelmäßig, versuche gründliche Reinigung. sprühe dann das Hygienespray von Rossmann darauf, auf jeden Zeh und lasse es trocknen. (habe erst sehr spät gelesen, das es nicht mit Haut in Berührung kommen soll)
hat aber nix schlimmes bei mir gemacht.
Und: Mache es seit Januar und der Pilz/kaputtes krank aussehendes wächst raus.
Es ist günstiger als Canesten, und kaum noch zu sehen, es war auf der einen Seite schon fast bis zum Nagelbett, da kriegte ich Angst und diese Idee....versuche es mal
Ich freue mich schon auf die offenen Schuhe im Sommer
Wünsche Dir viel Erfolg.
Lieben Gruß

Gefällt mir
1. Juni 2015 um 11:21
In Antwort auf tracy_12863385

Nagelpilz
Hallo,
es dauert sehr, sehr lange, also die Hoffnung nicht aufgeben.
Hatte es jahrelang, bis ich erkannte, was es war.
Mit Canesten hatte ich leider keinen Erfolg, oder hatte nicht genug Geduld.
Ich bade meine Füsse regelmäßig, versuche gründliche Reinigung. sprühe dann das Hygienespray von Rossmann darauf, auf jeden Zeh und lasse es trocknen. (habe erst sehr spät gelesen, das es nicht mit Haut in Berührung kommen soll)
hat aber nix schlimmes bei mir gemacht.
Und: Mache es seit Januar und der Pilz/kaputtes krank aussehendes wächst raus.
Es ist günstiger als Canesten, und kaum noch zu sehen, es war auf der einen Seite schon fast bis zum Nagelbett, da kriegte ich Angst und diese Idee....versuche es mal
Ich freue mich schon auf die offenen Schuhe im Sommer
Wünsche Dir viel Erfolg.
Lieben Gruß

Mittel gegen Nagelpilz
Mittel gegen Nagelpilz - http://goo.gl/lig4Bv

1 LikesGefällt mir
5. Juni 2015 um 17:12

Nagelöl Repair & Protect aus Apotheke hilft
Habe über die Jahre alles mögliche an Hausmitteln probiert (auch Apfelessig usw.) und es hat immer nur über einen gewissen Zeitraum eine Verbesserung gebracht. Essigessenz war mir zu aggressiv. Lacke haben nur eine zeitlang gewirkt.

Dann habe ich in verschiedenen Gesundheitszeitungen und im Internet viel positives zu Nagelöl Repair & Protect gelesen. Meine Podologin war eher skeptisch. Ich hab mir gesagt probiers doch. Nach ca.6 Wochen hat sich der erste Erfolg eingestellt. Hab das Öl weitere 8-9 Monate angewendet und es hat viel gebracht. Eigentlich ist so langsam alles okay.

Seriös erscheint mir auch, das es das Öl nur in Apotheken gibt, ist somit geprüft. Scharlatane gibts ja genug. Ein Fläschchen reicht auch monatelang.

Also wie gesagt probierts selbst aus.
Schönes Wochenende

Gefällt mir
11. Juni 2015 um 20:34
In Antwort auf tracy_12863385

Huhu.........
habe auch alles versucht, canesten und nur teuer...........
es ist meist etwas mit fehlenden Abwehrkräften, nix schlimmes, sieht nur sch.... aus und viel Geld rein, hat nix gebracht.............)
Meine Hilfe war und ist, es dauert sehr lange, Risiko: Habe oft Füsse gebadet, Nägel gereinigt, HygieneSpray von Rossmann, (Klaks gegen Canesten) drauf gesprüht....gern fast täglich..ABER MEIN FUSSPILZ WÄCHST RAUS............( bitte alles raus holen was Du kannst unter dem Nagel) Nur Vorsicht, das Spray darf nicht mit Augen und Co.in Berührung kommen und es ist sehr günstig, dauert halt nur lange, halbes bis Jahr ist drinn, mein Pilz war schon am Nagelbett und auf der einen Seite 75%-ig raus, auf der anderen Seite erst 40%.....
Viel Erfolg und Geduld leider

Fußpilz weg
innerhalb von 7 tagen war war der Fußpilz weg :
1. 3 mal täglich in einer gesättigten Totes Meer -Salzwasserlösung baden ( den Fuß) gibt es bei DM
2. abtrocknen und mit Salbeitropfen/ alkohollösung anhaltend betupfen (beides brennt höllisch )
3. Panthenolsalbe rauf... auch bei DM zu haben

2 LikesGefällt mir
2. Dezember 2015 um 19:08

Nagelpilz mit dem Fußnagel Spray besiegt!
Merkt bitte euch: Alle ölige, cremige oder Gel-artige Mittel gegen Nagelpilz können überhaupt nicht in den dicken, stark verhornten Fußnagel eindringen.
Da das Öl oder die Creme eine große Moleküle haben, bleiben die nur kurz oberflächig am Nagel liegen und dann wird alles wieder verschmiert, bleiben überall nur hässliche Fettflecken: Socken, Schuhe, Bettwäsche, Boden....
Es ist auch zeitraubend, 2 Jahre die Nägel mit dem Pinsel einpinseln (unhygienisch! )
Das Fußnagel Spray stärkt gesunde Nagelzellen und wiederum weicht alle erkrankte Nagelteile auf, so das Du nach bereits ca. 10 Minuten Einwirkungszeit, selbst sogar stark verdickte Teile vom Nagel mühelos, simpel abschneiden kannst.
Mit keinem Produkt schafft man so tolle, schnelle, erfreuliche Ergebnisse!
Ich finde dieses Produkt das Fußnagel Spray SUPER!!!


Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 21:14
In Antwort auf hayfa_12464524

Nagelpilz mit dem Fußnagel Spray besiegt!
Merkt bitte euch: Alle ölige, cremige oder Gel-artige Mittel gegen Nagelpilz können überhaupt nicht in den dicken, stark verhornten Fußnagel eindringen.
Da das Öl oder die Creme eine große Moleküle haben, bleiben die nur kurz oberflächig am Nagel liegen und dann wird alles wieder verschmiert, bleiben überall nur hässliche Fettflecken: Socken, Schuhe, Bettwäsche, Boden....
Es ist auch zeitraubend, 2 Jahre die Nägel mit dem Pinsel einpinseln (unhygienisch! )
Das Fußnagel Spray stärkt gesunde Nagelzellen und wiederum weicht alle erkrankte Nagelteile auf, so das Du nach bereits ca. 10 Minuten Einwirkungszeit, selbst sogar stark verdickte Teile vom Nagel mühelos, simpel abschneiden kannst.
Mit keinem Produkt schafft man so tolle, schnelle, erfreuliche Ergebnisse!
Ich finde dieses Produkt das Fußnagel Spray SUPER!!!


Kokosöl gegen Nagelpilz
Hallo,
nun schreibe ich zum ersten Mal in einem Forum weil ich so begeistert bin und euch den Tipp weiter geben will. Habe schon alles mögliche probiert um den Pilz zu bekämpfen. Seit einiger Zeit benutze ich natives Kokosöl (Bioladen) und bin glücklich, dass meine befallenen Nägel nun fast gesund sind. Ich reibe meine Füße abends gründlich ein (ist auch eine super Hautpflege, Haut ist weich und Hornhaut verschwindet nach und nach), außerdem reibe ich die befallenen Nägel morgens großzügig mit dem Öl ein. Die Nägel wachsen nun gesund nach.Super! Probiert es aus!

Gefällt mir
21. Dezember 2016 um 21:42

Hi, 2014 lief im Wdr der berühmte Haushaltscheck mit Frau Willicks und dort habe ich erstmals von den Einlegesohlen aus Zedernaholz erfahren. Die Sohle hilft bei Fußgeruch, bei Fußpilz und eben auch zur Behandlung von Nagelpilz. Ich habe mit den Sohlen zum Beispiel meinen Fußgeruch gut behandeln können und nach wie vor beuge ich gegen Fusspilz vor. Ich habe mir die Einlegesohlen, die eben antibakteriell und antipilzbildend funktionieren, in meine unterschiedlichen Schuhmodelle gelegt und ich finde das wirkt total gut. Die Füße bekommen einfach das richtige und trockenen Klima. http://gegen-fusspilz.de
 

Gefällt mir
22. Dezember 2016 um 14:41
In Antwort auf saibh_11966504

Hallo,

ich habe an einem Fuß recht starken Nagelpilz. An zwei Nägeln sehr stark an den anderen drei nicht so doll.
Ich hab schon versucht, das mit canesten wegzukriegen, aber an den beiden doll betroffenen Nägeln ist es wieder gekommen. Nun mach ich gerade wieder eine canesten-Kur, diesmal an allen Nägeln.

Meine Frage ist: Was kann ich zusätzlich tun, um den Pilz endgültig loszuwerden? Ich schneide immer soviel wie möglich vom befallenen Nagel ab, creme eifrig ein...

Über jeden Tipp bin ich dankbar.

bebi0210

Hallo nochmal...........
​hatte mit allen teuren Mitteln leider keinen Erfolg
Und meinen Weg schon mal geschrieben:

Bei mir ist es schon fast raus gewachsen, jemand der es nicht weiß, sieht es nicht mehr.............
​Füsse so oft es ging gebadet, Nägel an Seiten und drunter sauber machen, habe obendrauf gepfeilt, der Nagel wurde heller und es sah hat für einen Tag besser aus, bis zum nächsten Bad, und dann gerne dieses Hygiene Spray, von Rossman Bild hängt an), VibaSept. Auch gern mal zwischen durch oder vorm Schlafen gehen.
​Damit habe ich es geschafft......freu !!!

Frohe Weihnachten

Gefällt mir
7. Juli um 21:32
In Antwort auf saibh_11966504

Hallo,

ich habe an einem Fuß recht starken Nagelpilz. An zwei Nägeln sehr stark an den anderen drei nicht so doll.
Ich hab schon versucht, das mit canesten wegzukriegen, aber an den beiden doll betroffenen Nägeln ist es wieder gekommen. Nun mach ich gerade wieder eine canesten-Kur, diesmal an allen Nägeln.

Meine Frage ist: Was kann ich zusätzlich tun, um den Pilz endgültig loszuwerden? Ich schneide immer soviel wie möglich vom befallenen Nagel ab, creme eifrig ein...

Über jeden Tipp bin ich dankbar.

bebi0210

"Hallo,ich habe an einem Fuß recht starken Nagelpilz. An zwei Nägeln sehr stark an den anderen drei nicht so doll.Ich hab schon versucht, das mit canesten wegzukriegen, aber an den beiden doll betroffenen Nägeln ist es wieder gekommen. Nun mach ich gerade wieder eine canesten-Kur, diesmal an allen Nägeln.Meine Frage ist: Was kann ich zusätzlich tun, um den Pilz endgültig loszuwerden? Ich schneide immer soviel wie möglich vom befallenen Nagel ab, creme eifrig ein...Über jeden Tipp bin ich dankbar.bebi0210"

Hat die Canesten-Kur die Pilze beseitigt?

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen