Home / Forum / Fit & Gesund / Nagelbett abgerissen

Nagelbett abgerissen

17. Juli 2018 um 12:23 Letzte Antwort: 17. Juli 2018 um 12:34

Hallo zusammen,

ich mache schon seit fast 2 Jahren Gelnägel. Vorab muss ich sagen, dass ich eine knibblerin bin.
Also ich hab mir schon so einige Male die gelnägel angeschnitten, geknibbelt usw. habe auch schon einige Male deswegen schmerzen erleiden müssen, aber diesmal ist was ganz besonders schlimmes passiert.

vor kurzem habe ich die nageldesignerin gewechselt und da die Nägel ziemlich dünn waren und wenig Aufbau haben, ist mir ist am Samstag ein nagel irgendwo eingeklemmt (nicht schmerzhaft, ich bin quasi irgendwo gegen gekommen), und dann konnte ich den gelnagel wieder biegen (durch den dünnen Aufbau halten sie halt nicht viel aus).

Und sobald ich sowas biegen kann, knibbel ich dran rum.Ich hab die gelschicht dann bis zur Hälfte abbekommen & letztes Mal kontne ich die Nägel einfach abpiddeln.Diesmal ging es aber nicht. Und da ich ihn lieber ganz ab haben wollte, als halb, schnitt ich mit einer Nagelschere dran rum. Irgendwann dachte ich, dass unten am nagelende noch ne dickere Schicht Gel ist und schnitt mitten in den Nagel, um die vermeintliche Schicht abzuquetschen...

doch leider war es mein naturnagel und ich habe mir ein komplettes Stück vom nagelbett angeschnitten, sodass ich da unten jetzt offenes Fleisch habe. 

Eine Nachbarin von mir ist Arzthelferin und hat mir antiseptikum gebracht + betaisadonna & Pflaster. Sie meinte tagsüber soll ich es an der Luft lassen.Ich habe aber jetzt irgendwie angst, dass sich da Bakterien & Pilze absetzen können? Wie soll ich weiter vorgehen? Wie lange bleibt die Schicht dort jetzt so fleischig? Eben hat es ein kleines bisschen geblutet.

Beim Arzt war ich auch, aber sie meinte, dass das was ich mache momentan ausreicht, da man da nicht viel machen kann.. wie soll ich damit auf der Arbeit umgehen? Arbeite mit Kindern.In 3 Wochen fliege ich in den Urlaub, habe ich da irgendwelche Beeinträchtigungen? Ich hänge noch ein Bild an..

Vielen Dank im Voraus 

lg 

Mehr lesen

17. Juli 2018 um 12:34
In Antwort auf summer23

Hallo zusammen,

ich mache schon seit fast 2 Jahren Gelnägel. Vorab muss ich sagen, dass ich eine knibblerin bin.
Also ich hab mir schon so einige Male die gelnägel angeschnitten, geknibbelt usw. habe auch schon einige Male deswegen schmerzen erleiden müssen, aber diesmal ist was ganz besonders schlimmes passiert.

vor kurzem habe ich die nageldesignerin gewechselt und da die Nägel ziemlich dünn waren und wenig Aufbau haben, ist mir ist am Samstag ein nagel irgendwo eingeklemmt (nicht schmerzhaft, ich bin quasi irgendwo gegen gekommen), und dann konnte ich den gelnagel wieder biegen (durch den dünnen Aufbau halten sie halt nicht viel aus).

Und sobald ich sowas biegen kann, knibbel ich dran rum.Ich hab die gelschicht dann bis zur Hälfte abbekommen & letztes Mal kontne ich die Nägel einfach abpiddeln.Diesmal ging es aber nicht. Und da ich ihn lieber ganz ab haben wollte, als halb, schnitt ich mit einer Nagelschere dran rum. Irgendwann dachte ich, dass unten am nagelende noch ne dickere Schicht Gel ist und schnitt mitten in den Nagel, um die vermeintliche Schicht abzuquetschen...

doch leider war es mein naturnagel und ich habe mir ein komplettes Stück vom nagelbett angeschnitten, sodass ich da unten jetzt offenes Fleisch habe. 

Eine Nachbarin von mir ist Arzthelferin und hat mir antiseptikum gebracht + betaisadonna & Pflaster. Sie meinte tagsüber soll ich es an der Luft lassen.Ich habe aber jetzt irgendwie angst, dass sich da Bakterien & Pilze absetzen können? Wie soll ich weiter vorgehen? Wie lange bleibt die Schicht dort jetzt so fleischig? Eben hat es ein kleines bisschen geblutet.

Beim Arzt war ich auch, aber sie meinte, dass das was ich mache momentan ausreicht, da man da nicht viel machen kann.. wie soll ich damit auf der Arbeit umgehen? Arbeite mit Kindern.In 3 Wochen fliege ich in den Urlaub, habe ich da irgendwelche Beeinträchtigungen? Ich hänge noch ein Bild an..

Vielen Dank im Voraus 

lg 

Hier der Link zu dem Nagelbild:

http://fs1.directupload.net/images/180717/j36kjcn2.jpg

Gefällt mir