Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Nackt vorm arzt ja oder nein

Letzte Nachricht: 3. November 2013 um 23:13
A
aliza_12641466
07.08.12 um 3:44

ich hatte eine Diskussion mit eine freundin, sie meinte dass es nackt vor einem arzt total peinlich ist ich meinte eher, da es um die gesundheit geht und der arzt sowieso nichts von uns will ist es total egal. jz will ich wissen wie es bei euch ist?
ist es euch egal oder seid ihr verklemmt? schreibt auch eure erfahrungen falls ihr irgendwelche habt und schreibt bitte auch ob ihr männlich oder weiblich seid. ich und mein freundin sind weiblich und 22 jahre alt

Mehr lesen

E
eartha_12906135
08.08.12 um 18:36

Re
Verklemmt sein kann jeder und das kann ich schon verstehen dass mancher das nicht gerne macvht und anderen ists egal - aber es sollte halt nicht der Wille zum Arzt zu gehen darunter leiden - Peinlichkeiten kann man überwinden!

1 -Gefällt mir

J
johnie_12242502
08.08.12 um 22:43

Keine Sorge
Also ich kenne die Situation mehr als gut...ich bin nämlich auf der anderen Seite und sehe jeden Tag entkleidete Personen, die behandelt werden müssen.
Sobald man den Kittel überstreift, wird der Mensch, so hart es klingt, zum Arbeitsmaterial. Gefühle werden ausgeblendet und sexuelle Interessen gibt es schonmal gar nicht.
Man hat für derartiges auch gar keine Zeit, da sich die Gedanken nur um die möglchen Diagnosen drehen. Man steht als Arzt ständig unter dem Druck den leuten zuverlässig sagen zu müssen, was ihnen fehlt.
Sexuelle Fantasien wirst du von keinem Arzt bei seiner Arbeit erwarten können...man sieht in den Arbeitsräumen derart "widerliche" Dinge, dass zu 100% an diesen Orten keine Erregung zustande kommt

Das Schamgefühl muss von den patienten selbst überwunden werden, was die meisten aber auch schnell schaffen, sobald etwas Vertrauen zum medizinischen Personal aufgebaut ist.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
diejenny70
10.08.12 um 23:46

Hab früher genau so gedacht...
früher hatte ich (jetzt 41) solche "probleme" auch. zur beruhigung: dass lässt mit zunehmendem alter ziemlich nach.
ganz zu anfang hab ich mich in dem umziehräumchen immer bis auf shirt und höschen ausgezogen, dann rein, dann die üblichen vor-untersuchungen (gewicht, puls, blutdruck etc.). dann musste ich das shirt ausziehen zur brustabtastung. dann - und das war immer die supi-peinliche-moment! - musste ich mir das höschen ausziehen. wenn ich das höschen aus hatte, gings auf den stuhl, dann das ganze wieder rückwärts.
heute ziehe ich in der kabine das höschen direkt aus, und lass nur mein shirt an. sind die vor- untersuchungen dann durch, kann ich direkt auf den stuhl - der peinliche moment des vor-dem-arzt-ausziehens entfällt.
dass ich dafür dann schon bei den vor-untersuchungen unten ohne vor dem arzt und der helferin stehe, finde ich nicht so schlimm - die sehen mich danach sowieso viel intimer.

heute gehe ich eigentlich gern zu meinem FA. bin dann immer beruhigt, dass alles in ordnung ist.

Gefällt mir

Anzeige
O
oismn_11865939
03.11.13 um 23:13

Echt peinlich im 3 Bett Zimmer die die Hose herunter zu ziehen.
Hatte ende Juni eine Recht große Operation an meiner Hüfte. Doppelte Becken Fraktur

Nun bekam ich for 3 Wochen einen Narbenbruch direkt in der Leistengegend und musste noch mal
Operiert werden. Also ging ich ins Krankenhaus zur voruntersuchung und machte gleich einen Termin aus. Ok hatte mich gründlich auf die OP vorbereitet und mich auch untenrum komplett rasiert bei der letzten OP war es echt blöd mit dem rasieren
Am Tag meiner Einweisung wurde ich noch mal untersucht mit Ultraschall und allem pipapo.

Als ich dann auf der Station im Krankenzimmer war zog ich mich um. T-Shirt, Slip und einen Trainingsanzug. Zirka 20 Minuten später kam ein etwas älterer Arzt an mein Bett und sagte er müsse sich den Bruch noch mal anschauen da ich ja schon im Bett lag wollte ich mir nur kurz die Hose und den Slip bis zum Penisansatz herunter ziehen. Meinte der Arzt ich solle aufstehen und mir meine Trainingshose und Slip ganz herunter ziehen Ups dachte ich. Ich lag in einem 3 Bett Zimmer und auch noch genau in der Mitte. War mir schon echt peinlich weil ja auch die Mitpatienten sehen konnten das ich untenrum ganz nackt war Außerdem tastete der Arzt nicht nur den Bruch ab sondern auch meine Hoden und meinen Penis.

Nun hätte ich mal eine Frage hätte ich die Untersuchung im Krankenzimmer verweigern dürfen
Ich bin schließlich 53 Jahre alt und kein Kind bei der Schuluntersuchung

Gefällt mir

Anzeige