Home / Forum / Fit & Gesund / Nackenschmerzen - was tun?

Nackenschmerzen - was tun?

13. Januar 2015 um 18:57

Ich suche nach Tipps, was gegen Nackenschmerzen hilft! Ich weiß ja, dass dagegen vor allem eine richtige Haltung und Sport helfen, also vorbeugend, und das mach ich eigentlich eh (ich geh joggen, schwimmen und klettern). Bei der Haltung haperts vielleicht ein bisschen, weil ich relativ viel sitze, aber meine Wirbelsäule ist laut Arzt trotzdem super.
Vermutlich bin ich in letzter Zeit öfter wegen Stress verspannt, ich würde das aber gern irgendwie lindern Masseur ist zeitmäßig und finanziell leider nicht wirklich drin. Würde mich freuen, wenn ihr Ideen habt!

Mehr lesen

30. Januar 2015 um 16:23

Detto, auch Verspannungen...
Ich habe leider auch immer wieder Verspannungen. Manchmal ist mein Nacken sogar richtig steif und jede Kopfbewegung tut weh oder zieht.
Vom Orthopäden wurde mir da schon einige Male Rückengymnstik empfohlen, was auch immer mittelfristig geholfen hat. Aber zu Weihnachten hat mir eine Freundin so ein kleines Elektromagnetwellen-Gerät geschenkt. Sie meinte, dass sie immer gerne nützliche Sachen schenkt und dass sie sicher sei, dass mir das gegen meine Verspannungen helfen wird. Und ich bin ihr bis jetzt sehr dankbar dafür. Immer wenn die Verspannungen wieder da sind, oder auch wenn sie grad beginnen, klebe ich mir das Gerät für einige Tage an den Nacken und dann gehen sie auch meistens schon am nächsten Tag weg. Dann schalte ich es aus, und verwende es das nächste Mal wieder. Kann dir das nur empfehlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2015 um 21:18

Gutes Geschenk
Was Nützliches find ich auch immer gut, oder was das ich mir schon lang gewünscht hab Das klingt jedenfalls nicht nach diesen Tapes, was ist das für ein Gerät? Bzw. wie klebst du das auf, ist das nicht voll unbequem oder schwer? Gerät klingt so "groß" Und warum hilft das genau, erwärmt das die Haut oder wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2015 um 16:19

Klein und leicht
Dieses Gerät heißt Actipatch und ist sehr klein. Im Grunde sieht es aus wie ein Kunststoffplättchen mit einem weißen Kunsstoffring drumherum, es wiegt irgend etwas im Grammbereich. Also wenn man es mit zwei Pflasterstrips angeklebt hat, spürt man kein zusätzliches Gewicht oder so.

Mit war halt wichtig, dass es ganz ohne Chemie funktioniert und ganz wichtig: wirkt! Ich versuche im Moment nämlich sowenig wie möglich Chemie in meinen Körper zu lassen, auch was Essen und Pflegeprodukte angeht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 19:15

Danke!!
Ihr habt mir echt einige gute Tipps gegeben! Werd mich mal aufmachen und in den Shops herumstöbern/mir Videos anschauen Ich weiß ja, wieso ich hier nachgefragt hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2017 um 22:39
In Antwort auf malak_12923216

Klein und leicht
Dieses Gerät heißt Actipatch und ist sehr klein. Im Grunde sieht es aus wie ein Kunststoffplättchen mit einem weißen Kunsstoffring drumherum, es wiegt irgend etwas im Grammbereich. Also wenn man es mit zwei Pflasterstrips angeklebt hat, spürt man kein zusätzliches Gewicht oder so.

Mit war halt wichtig, dass es ganz ohne Chemie funktioniert und ganz wichtig: wirkt! Ich versuche im Moment nämlich sowenig wie möglich Chemie in meinen Körper zu lassen, auch was Essen und Pflegeprodukte angeht.

Genau!! Ich selbe war ich in einem Hamsterrad der Chemie Industrie gefangen,aber habe den Weg rausgefunden.Und es geht auch ohne!! Ich habe für mich das Lamaseo Anti Schmerz Spray entschieden und ich bin mir sicher wenn ich es vorher kannte hatte ich nie so viele Tabletten geschluckt!  Das Kräuter ist bekannt in der Thailändische traditionelle Medizin und das über Tausende von Jahren. Aber in Europa ein Anfänger. Schade, aber Glück für die Pharma-Industrie.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nicht mehr Blutende Hämorrhoiden entfernen lassen?
Von: lixxxa
neu
11. März 2017 um 21:46
Diskussionen dieses Nutzers
Interessanter Artikel über Kalorien
Von: pamila_12775843
neu
13. Januar 2015 um 18:51
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook