Forum / Fit & Gesund

Nackenschmerzen vom Homeoffice

19. Oktober um 12:22 Letzte Antwort: 27. Oktober um 10:00

Hallo ihr Lieben,
 
Homeoffice macht mir echt zu schaffen. Stundenlanges schiefes sitzen auf meinen unbequemen Stühlen zuhause, sodass ich abends nicht immer nur mit Kopfschmerzen schlafen gehe, sondern auch mit starken Nacken- und Rückenschmerzen, wer kennt es noch?
Ich suche nach etwas starken, dass mehr hilft als die herkömmlichen Schmerzmittel. Vielleicht kennt sich da ja jemand aus, der aus dem Fitnessbereich kommt und sich in seiner Freizeit auch mit Muskelschmerzen usw. beschäftigt. Bin einfach so verspannt in letzter Zeit und es behindert mich auch dabei klar zu denken und mich auf die Arbeit zu konzentrieren. Also wenn jemand was kennt, das helfen kann meine Schmerzen ein bisschen zu beteuben und meine Muskeln zu entspannen, dann her damit.
 
Dankeschön
 

Mehr lesen

19. Oktober um 12:43

Guten Tag,
 
vielleicht versuchst du erstmal die Ursache für die Nackenschmerzen zu verhindern, bevor zu dich an die Behandlung machst. Kaufe dir einen vernünftigen Stuhl, an dem du richtig arbeiten kannst, und vor allem gerade sitzt, alles andere ist einfach nicht gesund und langfristig sehr schädlich für den Körper. Ich denke auch, dass die Kopfschmerzen von dem schiefen sitzen und den Nackenschmerzen kommen, da könnte ich mich auch nicht mehr auf die Arbeit konzentrieren. Wenn du dich richtig verspannt fühlst, würde ich mal zu einer Massage gehen oder morgens mich ein bisschen bewegen z.B. joggen gehen oder Fahrrad fahren, um die Muskeln ein bisschen zu lockern.
 
Ich hoffe du nimmst dir das zu Herzen

Gefällt mir

19. Oktober um 13:12

Hallo,
 
ich sehe das genauso… Ich denke es ist klar wo die Nackenschmerzen herkommen und das kann definitiv verhindert werden. Was ich auch empfehlen würde, stehe zwischendurch beim arbeiten Mal auf und beweg dich ein bisschen… das ist nicht nur gut für den Körper, sondern regt auch die Konzentration an.
Ich bin aber auch im Fitnessbereich tätig und kenne m ich dementsprechend mit Muskelschmerzen aus und kann dir sagen, dass Schmerztabletten wirklich nicht der richtige Weg sind. Was ich manchmal benutze, wenn mein Nacken oder meine Waden ein bisschen verspannt sind vom Trainieren, um meine Muskeln zu entspannen und den Schmerz zu lindern, ist das Wangwan Schmerzspray von Bodyvita. Ich komme damit einfach am besten zurecht und es hilft einfach sehr gut. Ich denke das könnte dir fürs erste auch helfen, aber du solltest trotzdem das Problem mit dem Stuhl klären.
 
Guten Start in die Woche.
 

Gefällt mir

19. Oktober um 13:27

Hi,
 
bin einfach nur so durch die Foren gestöbert und dann glücklicherweise hier gelandet, denn ich war schon lange auf der Suche nach etwas das Schmerztabletten ersetzen kann, da es ja bekannter Weise nicht gesund ist auf Schmerztabletten zu trainieren und da entspricht ein Spray schon eher meinen Vorstellungen. Bin sowieso ein Fan von thailändischer Heilkunde und als ich das gerade gelesen habe, wurde mein Interesse sofort geweckt. Kannst du mir kurz von deinen Erfahrungen damit berichten?
 
LG
 

Gefällt mir

21. Oktober um 12:57
In Antwort auf amelie1464

Hi,
 
bin einfach nur so durch die Foren gestöbert und dann glücklicherweise hier gelandet, denn ich war schon lange auf der Suche nach etwas das Schmerztabletten ersetzen kann, da es ja bekannter Weise nicht gesund ist auf Schmerztabletten zu trainieren und da entspricht ein Spray schon eher meinen Vorstellungen. Bin sowieso ein Fan von thailändischer Heilkunde und als ich das gerade gelesen habe, wurde mein Interesse sofort geweckt. Kannst du mir kurz von deinen Erfahrungen damit berichten?
 
LG
 

Hey,
 
ja klar kein Problem. Also ich arbeite jetzt schon seit 3 Jahren im Fitnessstudio und hatte oft selber nach dem Trainieren Schmerzen in Muskelbereichen aber konnte es mir nie leisten länger zu pausieren, da ich auch Kurse im Studio führe, also brauchte ich etwas was meine Muskeln schnell entspannt und mir den Schmerz nimmt. Habe anfangs mit Schmerztabletten gearbeitet aber das war natürlich nicht optimal und bin dann glücklicher Weise auf das Schmerzspray gekommen, welches ich eigentlich immer benutze wenn ich ein Ziepen oder ähnliches im Muskel spüre und es wirkt einfach super und ich habe keine Schmerzen mehr und kann am nächsten Tag ganz normal weiterarbeiten. Empfehle es auch hier an Mitglieder im Studio weiter. Ist sehr beliebt!
LG!
 

Gefällt mir

22. Oktober um 12:04

Mein Mann hat genau das gleiche Problem wie du. Aber er wird sich jetzt einen neuen, höhenverstellbaren Schreibtisch und einen neuen Stuhl besorgen. Damit sitzt er dann hoffentlich besser bzw kann dann auch mal zwischendurch im Stehen arbeiten. Das wäre vermutlich auch für dich die nachhaltigere Lösung anstatt nur mit Schmerzmitteln zu arbeiten!
Finde ja ehrlich gesagt den Tipp mit dem Schmerzspray von jemandem, der professioneller Trainer ist, auch sehr bedenklich. Wenn du deinen Körper regelmäßig so an die Grenzen bringst, dass es ohne irgendeine Art von Schmerzmittel nicht geht, dann machst du etwas ganz grundlegend falsch. Und solche falschen Werte vermittelt du dann ja auch noch an die Mitglieder im Studio, wenn du dann auch gleich noch den passenden Spray kennst, um die Warnsignale des Körpers auszuschalten.  

Gefällt mir

22. Oktober um 14:38

Hab ein Laptop, den ich abwechselnd sitzend und stehend benutze. Nackenschmerzen kenne ich nur aus der Anfangszeit, wo ich nur gesessen habe. Außerdem kriege ich Hüftschmerzen und mir schlafen die Beine ein, wenn ich nur sitze. Ich nehme 3 (Essiggurken-) Eimer, die ich unter den Laptop auf den Tisch stelle.

Gefällt mir

25. Oktober um 16:54

Wer vom einfachen Büroalltag auf nicht völlig heruntergekommenen Möbeln und völlig ungeeigneten Arbetshöhen Nacken- oder Rückenschmerzen bekommt, der sollte das als Zeichen sehen, Sport zu machen. Ganz einfach...

Gefällt mir

27. Oktober um 10:00
In Antwort auf stichvera

Hallo ihr Lieben,
 
Homeoffice macht mir echt zu schaffen. Stundenlanges schiefes sitzen auf meinen unbequemen Stühlen zuhause, sodass ich abends nicht immer nur mit Kopfschmerzen schlafen gehe, sondern auch mit starken Nacken- und Rückenschmerzen, wer kennt es noch?
Ich suche nach etwas starken, dass mehr hilft als die herkömmlichen Schmerzmittel. Vielleicht kennt sich da ja jemand aus, der aus dem Fitnessbereich kommt und sich in seiner Freizeit auch mit Muskelschmerzen usw. beschäftigt. Bin einfach so verspannt in letzter Zeit und es behindert mich auch dabei klar zu denken und mich auf die Arbeit zu konzentrieren. Also wenn jemand was kennt, das helfen kann meine Schmerzen ein bisschen zu beteuben und meine Muskeln zu entspannen, dann her damit.
 
Dankeschön
 

Dann musst du vielleicht zwischen druch mal verschieden Entspannungssübungen machen für dein Nacken/Schultern.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers