Home / Forum / Fit & Gesund / Nachfolgen einer Gehirnblutung

Nachfolgen einer Gehirnblutung

22. September 2014 um 17:27

Hallo!

Ich suche hier Personen die es selbst oder im Bekanntenkreis erlebt haben und mir eventuell Tipps geben können oder von ihren Erfahrungen berichten.

Meine Mutter hatte 1995 eine Gehirnblutung und ist seit dem zu 50% behindert. Die Behinderung betrifft ihre linke Körperseite. Gehen ohne Hilfe geht mittlerweile gar nicht mehr und selbst mit Hilfe nur sehr anstrengend. Das Gefühl in ihrer linken Hand (innsbesondere in den Fingern) und das in ihrem Fuß ist sehr wenig geworden und es wird von Jahr zu Jahr schlechter.

Ich befürchte das sie irgendwann im Rollstuhl sitzen wird wenn das so weiter geht. Physiotherapie hatte sie nach der Krankheit (weiß nicht mehr wie lange) aber seit dem nicht mehr. Hilft denn Physiotherapie nach so langer Zeit noch etwas? Gibt es andere Wege um ihr helfen zu können?

Danke!

Mehr lesen

10. Oktober 2014 um 21:03

Nachfolgen einer Gehirnblutung
Darf ich dich fragen wie alt deine Mutter ist??
Auf alle fälle sollte sie Physiotherapie weitermachen
Wie sieht es noch zusätzlich mit einer Ergotherapeut aus??
Ich habe es selber durch nacheinander Schlaganfall
Und weiss wovon ich rede.LgPetra

Gefällt mir

10. Oktober 2014 um 21:12
In Antwort auf petra0608

Nachfolgen einer Gehirnblutung
Darf ich dich fragen wie alt deine Mutter ist??
Auf alle fälle sollte sie Physiotherapie weitermachen
Wie sieht es noch zusätzlich mit einer Ergotherapeut aus??
Ich habe es selber durch nacheinander Schlaganfall
Und weiss wovon ich rede.LgPetra

Hey
Danke für deine Antwort.
Meine Mama ist jetzt 52.
Hab ihr auch schon gesagt das sie es nochmal mit Physio probieren soll aber sie hat mittlerweile diese "es hilft ja e nichts" Einstellung
Werd versuchen sie dazu zu bringen

Gefällt mir

11. Oktober 2014 um 14:05
In Antwort auf coremary

Hey
Danke für deine Antwort.
Meine Mama ist jetzt 52.
Hab ihr auch schon gesagt das sie es nochmal mit Physio probieren soll aber sie hat mittlerweile diese "es hilft ja e nichts" Einstellung
Werd versuchen sie dazu zu bringen

Hallöchen
Deine Mutter ist doch noch jung und sollte auf alle fälle noch weitermachen. ich selber habe es 10 Jahre gemacht. Sie soll sich 1x im Monat eine Rückenmassage geben lassen statt der üblichen Übungen nach pnf. Das ist gut für die Seele und bestärkt sie weiter zu machen. Macht sie denn auch Ergo?? Lg

Gefällt mir

13. Oktober 2014 um 10:50
In Antwort auf petra0608

Hallöchen
Deine Mutter ist doch noch jung und sollte auf alle fälle noch weitermachen. ich selber habe es 10 Jahre gemacht. Sie soll sich 1x im Monat eine Rückenmassage geben lassen statt der üblichen Übungen nach pnf. Das ist gut für die Seele und bestärkt sie weiter zu machen. Macht sie denn auch Ergo?? Lg

Nein
sie hat seit ewigkeiten gar nichts gemacht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen