Home / Forum / Fit & Gesund / Nach Schwangerschaft

Nach Schwangerschaft

18. November 2005 um 12:14 Letzte Antwort: 1. Januar 2006 um 12:13

Hallo,

ich habe vor vier Monaten meine Tochter zur Welt gebracht und habe aber immernoch 16 Kilo zu viel.
Ich wog vorher 59 Kilo bei einer Größe von 168 cm ( Kleidergröße 38 )
Da ich noch stille, darf ich ja keine strenge Diät machen.
Stimmt es das man durchs stillen noch einige Kilos verliert?
Zu welcher Diät würdet ihr mir raten???
Bitte schreibt mir, wenn es euch ähnlich wie mir geht.
Möchte bald wieder meine alte Figur wieder haben.

Mehr lesen

18. November 2005 um 13:53

Stillen
Durch das Stillen verbraucht der Körper einige Kalorien mehr als normal. ALso wenn du dich ganz normal ernährst, solltest du noch ein paar Kilo verlieren während du stillst. Und ich würde mit Diäten echt abwarten bis die Stillzeit vorbei ist. Dein Kind braucht die Nahrhafte Milch und außerdem wirst du während des Stillens sowieso ein paar Kilo verlieren..

Gefällt mir
18. November 2005 um 15:23

Abnehmen nach Schwangerschaft
Hallo Schnatterienchen,
da haben viele Frauen Angst, daß Sie nach einer Schwangerschaft nicht mehr abnehmen, was auch bei vielen der Fall ist. Um die Hormone wieder ins Lot zu bringen, müssen die entsprechenden Drüsen stimuliert werden. Es hat mit der Funktion der Hypophyse zu tun die durch einen gestörten Schlafrythmus bei vielen Frauen dazu führt dass sie nicht mehr abnehmen können. Der Grund dass man während der Stillzeit nur langsam abnehmen soll, ist daß durch den Fettabbau die im Fett eingelagerten Toxine freigesetzt werden und die in die Muttermilch gelangen, und dabei praktisch das Kleinkind vergiften. Man sollte also tatsächlich in der Stillzeit nur langsam abnehmen um diesem Zustand vorzubeugen. Aus der Erfahrung heraus weiß ich daß das Programm zur Gewichtsabnehme von SureSlim dies berücksichtigt. Aber genaueres musst Du sicher selber erfragen. Die haben auch eine Website www.beautyinsel.net und ich weiß dass die sehr erfolgreich auf diesem Gebiet helfen. Es gibt immer eine Lösung meine ich, man muss sie nur finden.

Gefällt mir
19. November 2005 um 1:07
In Antwort auf ivette_12355726

Stillen
Durch das Stillen verbraucht der Körper einige Kalorien mehr als normal. ALso wenn du dich ganz normal ernährst, solltest du noch ein paar Kilo verlieren während du stillst. Und ich würde mit Diäten echt abwarten bis die Stillzeit vorbei ist. Dein Kind braucht die Nahrhafte Milch und außerdem wirst du während des Stillens sowieso ein paar Kilo verlieren..

Danke
Vielen Dank für den Tip,
hat mir wieder etwas mut gemacht.
Die Homepage werde ich gleich besuchen.

Danke

Gefällt mir
19. November 2005 um 12:54
In Antwort auf belen_12964532

Danke
Vielen Dank für den Tip,
hat mir wieder etwas mut gemacht.
Die Homepage werde ich gleich besuchen.

Danke

Nach der schwangerschaft...
Ich habe während meiner SS nur 10 Kg zugenommen. Hatte vorher ein Gewicht von 57 Kg bei einer Größe von 169 cm. Heute, genau 7 Monate nach der Geburt, habe ich ein Gewicht von 53 Kg,also noch weniger als vor der Schwangerschaft. Ich habe nicht gestill.ich denke,dass ich durch den ganzen Stress viel abgenommen habe. Auch das viele spazieren gehen hat mit sicherheit einiges dazu beigetragen. und gesund gegessen habe ich auch.

2 LikesGefällt mir
30. November 2005 um 9:10

Hallo Leidensgenossin...
Mein Sohn ist 9 Wochen alt. Ich stille voll und habe bisher 15 kg abgenommen. Es müssen aber immer noch mindestens 10 kg runter. Ich jogge und achte auf meine Ernährung, kann aber die Finger nicht von Schokolade lassen.Es geht sehr, sehr langsam. Sport mache ich sehr dosiert.Ich laufe drei Mal in der Woche, aber sehr langsam, weil ich immer Angst habe, daß sonst die Milchmenge weniger wird.Ich versuche, die Hoffnung nicht aufzugeben, bald wieder in meine altenSachen zu passen.Bis zur U4 (23.1.)vom Kleinen möchte ich mindestens 10 Pfund abgenommen haben.Bin so froh, daß es Dir geht wie mir. Ich habe schon gedacht, ich sei allein mit meinem Problem.

Gefällt mir
29. Dezember 2005 um 19:11

Hallöchen
Alle haben mir damals gesagt, dass während der Stillzeit abgenommen wird - im Handumdrehen.
Meine Tochter ist nun 16 Monate und ich habe immer noch 12 kg zu viel- war früher sehr sportlich und war viel joggen und leider hab ich durch die Kleine nicht mehr die Zeit.
Tipp, reduzier wie duc denkst mit dem Essen und geh spazoieren-- Walken im Tragetuch und wenn die Kleone größer ist auf den Rücken - klappt.

Hatte 25 kg zugenommen und muss noch 12 kg bis damals- vergess es nicht dein Stoffwechjsel ist auch durchs stillen ganz anders!

Viel Glück- ich denke, wenn wieder alles ungefähr wie früher läuft klappts auch mit dem Abnehmen!
Grüße Alex

Gefällt mir
30. Dezember 2005 um 16:32

?????david kirsch??????
ich bin selst gerade noch schwanger,möchte aber nach der entbindung so schnell wie möglich wieder abnehmen...stillen möchte ich allerdings auch.natürlich liegt mir mein baby mehr am herzen als meine figur,aber ihr habt ja bestimmt auch gehört wie die klum mit dem programm trotz stillen so schnell ihre alte figur wieder bekommen hat.ist diese diät dann auch schädlich?was meint ihr?
lg kitty

Gefällt mir
31. Dezember 2005 um 20:25

30 Kilo in 4 Monaten
Ich wog nach zwei Schwangerschaften knapp 80 Kilo bei einer Größe von 1,61 m. Habe dann erst 20 Kilo abgenommen und weil es so gut lief, nochmal 10 drangehängt. Wenn ich erstmal "drin" bin, läuft's gut, nur das Gewichthalten ist bei mir die Herausforderung. Muß leider ständig aufpassen. Aber Fotos von früher schrecken mich immer ab.

Gefällt mir
1. Januar 2006 um 12:13

Abnehmen nach Schwangerschaft
Normalerweise nimmt man mit dem Stillen ab, normalerweise. Da beim Fettabbau die Gifte die im Fett gespeichert sind auch freigesetzt werden und so in die Muttermilch gelangen ist ein langsamer Gewichtsverlust besser. Manchen Frauen gelingt es aber nach einer Schwangerschaft nicht mehr Ihre Figur in die Reihe zu kriegen, das hat auch was mit dem Stillen zu tun, und zwar weil sie zur falschen Zeit des Tages wach sind und das die Hypophyse beeinflusst, und auf einmal ist jeder Versuch das Normalgewicht zu erreichen ergebnislos. Da hilft nur eins, die Hypophyse zu stimulieren. Meine Frau hatte genau das Problem und mit dem SureSlim Programm hat Sie das wieder in die Reihe bekommmen, weil die ganz geziehlt die Hypophyse mit Nahrung stimulieren, brauchen allerdings ein ganz spezielles Blutbild dazu. Wenn dich das interessieren sollte, die sind, glaub ich über Ihre Homepage zu erreichen. Versuch mal beautyinsel.net, das dürfte sie sein. Hat bei meiner Frau wunderbar funktioniert, ist also nur zu empfehlen. Viel Erfolg und für alle Anderen die das interessieren sollte. Ich denke für eine Frau gibts doch nichts schöneres als nach ihrem Kind wieder optimal auszusehen and irgendwie das Selbstbewusstsein wieder herzustellen.

Gefällt mir