Home / Forum / Fit & Gesund / Nach radikaler Diät kann ich nicht mehr abnehmen, suche Rat!

Nach radikaler Diät kann ich nicht mehr abnehmen, suche Rat!

18. April um 10:23

Hallöchen meine Freunde

Ich bin 20 Jahre alt 1,72 groß und wiege momentan 68 kilo! (Wunsch Gewicht: 60)

Vor einem Jahr habe ich mich wegen Depressionen geweigert anständig zu essen (Das hatte alles mit Familien und Schule zu tun usw.) Ich habe mich nur noch von Gemüse ernährt und das hatte man mir auch angesehen, ich habe bis August 2018 52 kilo gewogen, was viel zu wenig ist für mein Alter und Größe und ich fande mich auch absolut hässlich.
Bevor diese ganze Hungerei anfing habe ich knappe 80 kg gewogen und mein Körper hatte mir mit 60 kilo am besten Gefallen, ich war so zufrieden aber die Depressionen haben alles ziemlich schlimm gemacht. Ich habe mir selbst nicht gefallen und habe versucht die Konflikte so schnell wie möglich zu lösen , was mir auch größtenteils gelungen ist.
Ich habe auch wieder angefangen mich gesund und ausgewogen zu ernähren. (Ich hatte schon immer einen sehr gesunden Geschmack :'

Allerdings bin ich dann natürlich in den Jojo Effekt reingerutscht, ich habe von 52 kg innerhalb paar Wochen wieder 68 kg auf der Waage.
Meine 60 kg würden mich aber schon SEHR reizen <3 Ich fand mich so wunderschön und war absolut glücklich ^^

Ich hab jetzt angefangen Kalorien zu zählen (Obwohl mir davon abgeraten wurde)
Weil mir kam in den Sinn dass ich eventuell immernoch zu wenig essen könnte um abzunehmen?
Und ich komme auf knappe 1.100 kalorien pro Tag, was etwas wenig ist... (Ich packe momentan noch nicht mehr und will meinen Körper langsam daran gewöhnen!)
Ansonsten gehe ich 4 mal die Woche ins Fitnessstudio, mache Pilatess, Yoga, 30 min Cardio und Krafttraining (Ich habe mir einen Trainingsplan erstellen lassen)
Aber die Waage bleibt einfach seit 2 Monaten bei 68 kg, egal was ich tue.

Wie komme ich aus dem Jojo Effekt wieder raus und signalisiere meinen Körper, dass alles in Ordnung ist, so dass ich gesund mit -0,5 kg pro Woche abnehmen kann...?
Ich kenne mich in so Fällen leider nicht gut aus...Kann man überhaupt wenn ich jetzt von 1100 kalorien wieder auf ungefähr 1600-1800 Kalorien gehe abnehmen?
Werde ich dann nicht eher weiter zunehmen, weil mein Grundumsatz ja niedriger ist?
Was würdet ihr tun? Wird es mir überhaupt noch einmal möglich sein meine 60 Kg zu erreichen?

Vielen vielen Dank <3

Mehr lesen

18. April um 13:46

Hallo,

das könnte dich interessieren: https://www.gofeminin.de/abnehmen/diat-s2973866.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April um 5:17

Willkommen in der Essstörung...

Wenn du mit der Ernährung auch noch Sport und Krafttraining machst, ist das lebensgefährlich. Dein Körper wird als erstes versuchen, Energie verbrauchende Muskulatur abzubauen. Dazu gehört auch der Herzmuskel.

Dein Problem sitzt im Kopf... es spielt es keine Rolle, "wie du dir selbst am beten gefällst". Das ist nur dein Ego. Und das arbeitet ganz direkt gegen deinen Körper und deine Gesundheit. So richten sich Menschen selbst zugrunde... aber ja, wen im Fitnesstudio interessiert schon sowas, wenn man damit Geld verdienen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Seit Wochen gelblicher Ausfluss, Frauenärztin findet nichts
Von: taarmalu
neu
17. April um 23:08
Teste die neusten Trends!
experts-club