Home / Forum / Fit & Gesund / Nach fast einem Jahr noch nie mit Freundin geschlafen

Nach fast einem Jahr noch nie mit Freundin geschlafen

21. Februar 2010 um 23:23 Letzte Antwort: 24. Februar 2010 um 19:31

Hallo Community,
ich möchte ich meine Situation schildern, und euch bitten mir zu sagen was ihr davon haltet.

ich bin nun knapp ein Jahr lang mit meiner Freundin zusammen (beide 19) =)
Wir verbringen sehr viel Zeit miteinander, und es ist eine sehr gute und eigentlich auch offene Beziehung. Wie der Titel schon verrät: Das einzige was mir fehlt, und was mit der Zeit für mich immer schwieriger ist, wir hatten noch nie Sex. Nachdem wir 2 Monate miteinander zusammen waren habe ich ihr gesagt dass ich gerne mit ihr schlafen würde, da meinte sie noch sie braucht noch etwas zeit. Irgendwann sagte sie dass sie auch mit mir schlafen möchte, aber es wurde in der angedachten Situation nichts. Seitdem haben sich folgende Dinge sehr oft wiederholt:
Ich wollte mit ihr schlafen, sie wollte immer aus verschiedensten Gründen nicht
Sie ist wirklich nicht schüchtern, und eigentlich reden wir über alles. Nur über Sex kann ich echt nicht mit ihr reden. Das ist jedesmal die gleiche Situation, sie sagt sowieso kein Wort mehr als UNBEDINGT nötig, und probiert dabei mir sehr krampfhaft nich in die Augen zu gucken dass es schon fast lächerlich ist
Ich habe irgendwann aufgehört sie drauf anzusprechen, weil das immer extrem affige Sitationen waren die dabei herauskamen. Auf Annäherungen meinerseits geht sie nie ein. Dazu wäre noch zu sagen, dass wir wirklich sehr viel an einander hängen und die ganze Zeit am kuscheln sind. Vor einiger Zeit habe ich ihr (seid langer Zeit nicht probiert über sex mit ihr zu sprechen) gesagt dass das für mich echt schwierig ist, sie hat wie bereits geschildert reagiert. Ich bin einfach in einem Zwiespalt, auf der einen Seite liebe ich sie echt sehr, auf der anderen seite, verdammt ein jahr!!! und sie hat schon einige male gesagt dass sie mit mir schlafen will, was jedes mal im Endeffekt zu etwas Frust auf meiner Seite geführt hat. Bei der Vorstellung mit ihr Schluss zu machen wird mir schon schlecht, aber ich halt dass einfach nichtmehr aus. Und darüber reden kann ich ja auch nicht.
Wäre euch dankbar wennn ihr mir sagt was ihr dazu denkt, und ob ihr eventuell eine Tipp für mich habt.

Patrick

Mehr lesen

22. Februar 2010 um 19:58

Teilweise Zustimmung
Möglicherweise gibt es wirklich etwas in ihrer Vergangenheit.
Aber du solltest nicht versuchen, ihr das klar zu machen. Ihr seid lange genug zusammen. Sie hätte es länsgt gesagt, wenn sie bereit wäre.
Hast du ihr schon mal Sex angeboten, ohne mit ihr schlafen zu wollen? Petting, sozusagen. Ggf. sie voll bekleidet, völlig egal.
Wenn nicht, solltest du es probieren. Frage sie zunächst, ob sie bereit wäre, dich mit der Hand zu befriedigen. Mache ihr klar, dass du es wirklich gerne hättest und das du darüber glücklich wärst..
Wenn sie zustimmt, lass sie machen. Ohne Gegenleistung, so wie sie es will. Versuche es nicht, sie anzufassen, außer sie fordert es.
Beim nächsten oder übernächsten Mal biete ihr an, bei ihr das Selbe zu machen. Und wenn sie zustimmt, dann vergesse bitte dein Ding. Übereile nichts, denn dann machst du es kaputt.
Taste dich ran und mache es lieber selber, statt zu fordern.
Kleine Schritte, auch wenn es schwerfällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2010 um 13:58
In Antwort auf hassan_12234934

Teilweise Zustimmung
Möglicherweise gibt es wirklich etwas in ihrer Vergangenheit.
Aber du solltest nicht versuchen, ihr das klar zu machen. Ihr seid lange genug zusammen. Sie hätte es länsgt gesagt, wenn sie bereit wäre.
Hast du ihr schon mal Sex angeboten, ohne mit ihr schlafen zu wollen? Petting, sozusagen. Ggf. sie voll bekleidet, völlig egal.
Wenn nicht, solltest du es probieren. Frage sie zunächst, ob sie bereit wäre, dich mit der Hand zu befriedigen. Mache ihr klar, dass du es wirklich gerne hättest und das du darüber glücklich wärst..
Wenn sie zustimmt, lass sie machen. Ohne Gegenleistung, so wie sie es will. Versuche es nicht, sie anzufassen, außer sie fordert es.
Beim nächsten oder übernächsten Mal biete ihr an, bei ihr das Selbe zu machen. Und wenn sie zustimmt, dann vergesse bitte dein Ding. Übereile nichts, denn dann machst du es kaputt.
Taste dich ran und mache es lieber selber, statt zu fordern.
Kleine Schritte, auch wenn es schwerfällt.

---
Erstmal danke für eure Antworten.
Sie hatte vorher noch nie sex, jedoch vorher bereits einen Freund. Ob sonst irgendwelche schlimmen Erlebnisse waren muss ich dann mal versuchen rauszufinden. Wäre noch eine Möglichkeit bei der ich es verstehen könnte was sie abzieht.

achwas1: sie hat ja schon einige male gesagt dass sie bereit ist mit mir zu schlafen, daraus ist aber nie etwas geworden
Als ich Petting mit ihr haben wollte hat sie geblockt. Wie du beschrieben hast kann ichs mir schwer vorstellen, muss ich aber nochma drüber nachdenken und ggf spontan entscheiden. Für sowas hab ich ja auch hier gepostet, um mal andere Ideen vorgechlagen zu bekommen auf die ich sonst nich gekommen wäre.

Irritierend finde ich auch die Tatsache dass wenn ich sie anfasse es ihr gefällt. Denke ich zumindest, würde sie mir ja nicht sagen. ich werd noch bekloppt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2010 um 19:31
In Antwort auf adamo_12665597

---
Erstmal danke für eure Antworten.
Sie hatte vorher noch nie sex, jedoch vorher bereits einen Freund. Ob sonst irgendwelche schlimmen Erlebnisse waren muss ich dann mal versuchen rauszufinden. Wäre noch eine Möglichkeit bei der ich es verstehen könnte was sie abzieht.

achwas1: sie hat ja schon einige male gesagt dass sie bereit ist mit mir zu schlafen, daraus ist aber nie etwas geworden
Als ich Petting mit ihr haben wollte hat sie geblockt. Wie du beschrieben hast kann ichs mir schwer vorstellen, muss ich aber nochma drüber nachdenken und ggf spontan entscheiden. Für sowas hab ich ja auch hier gepostet, um mal andere Ideen vorgechlagen zu bekommen auf die ich sonst nich gekommen wäre.

Irritierend finde ich auch die Tatsache dass wenn ich sie anfasse es ihr gefällt. Denke ich zumindest, würde sie mir ja nicht sagen. ich werd noch bekloppt

Schwierig
Wenn sie mit dir schlafen möchte, es dann aber nicht macht und wenn sie keine schlechten Erfahrungen hat, dann kann es eigentlich nur Angst sein. Hast du den Eindruck, dass sie gleichzeitig ängstlich wird, wenn sie dich abweist oder es nicht mit dir machen will und es dann nicht macht?
Mein Gedanke ist, dass du mit ihr darüber sprichst. Sag ihr ruhig, dass du merkst, dass es ihr schwer fällt, mit dir zu schlafen. Sag ihr, dass du das akzeptierst, aber dass du dich nach ihrer körperlichen Nähe und ihren Berührungen sehnst. Das du möchstest, dass sie dich berührt usw.
Versuche, ob du sie zur aktiven, handelnden, bestimmenden Person machen kannst. Sie handelt, du nimmst. Mach ihr klar, dass sie dann kontrollieren kann, was passiert. Vielleicht kommst du so einen Schritt weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram