Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Nach Essstörung ... alles zerstört

29. Januar 2012 um 15:36 Letzte Antwort: 30. Januar 2012 um 16:38

Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht mehr was ich machen soll, vllt ist jemand in der gleichen Situation wie ich?

Ich hatte vor 4 Jahren Magersucht,,, manche Gedanken und Verhaltensmuster sind geblieben Nun merke ich, dass ich damit mein Körper kaputt gemacht habe. Sobald ich etwas esse, egal was, bekomme ich Bauchschmerzen, mein Darm spielt verrückt. Ich habe versucht regelmäßig 3x am Tag zu essen. Dadurch werden die Beschwerden weniger, aber leider artet dies meist in abendlichen FAs aus Ich mag nicht mehr. Meine Disziplin ist weg.... Wenn ich einkaufen gehe und mir was außergewöhnliches kaufe (was ich nicht täglich zu mir nehme, z.B. Essiggurke oder Lachsschinken, Apfelmus) ist dies am selben Tag weg.
Was kann ich tun?

LG Circley*

Mehr lesen

30. Januar 2012 um 9:29

Naja...
Ich finde es nicht normal, wenn man alles (oder einiges) nach dem Einkauf sofort wieder aufisst! Das zeugt von einem gestörten essverhalten!!! Eben, weil man sich sonst immer so viel verboten hat...Schließlich kenne ich kaum einen gesunden menschen, der n glas gurken sofort aufisst! Normale familen kommen damit n paar tage aus. Auch wenn das jetzt zb kaum kalorien hat, kenn ich die gier, alles SOFORT zu essen, auch nur aus meinen essgestörten tagen. Wenn ich jetzt zb lachs kaufe, dann bleibt er auch bis sonntagmorgen im kühlschrank
Also ich sage: Dein Verhalten ist eine folgeerscheinung aus der ms-zeit.
Lg

Gefällt mir

30. Januar 2012 um 10:30

Bei mir ist das ähnlich
Das Prob mit der Verdauung habe ich auch. Kommt woh daher dass ich tagelang nichts oder kaum was esse und dann plötzlich so supermarktlustartikel in sich rein stopfen. Dann nehm ich immer 1,2 Kg zu und fühl mich so mies desswegen dis sie wieder weggehungert sind.... Ich wünscht ich könnte es abschaten....

Gefällt mir

30. Januar 2012 um 16:38

Du sprichst mir aus der Seele!!
Ich hatte auch Magersucht... wobei das bei mir irgendwie anders war, ich hab den ganzen Tag gegessen aber eben nur so Essiggurkenzeug.....und bin dann auch irgenwie ins binge-eating abgerutscht, als mein Körper merkte, dass es auch noch Dinge mit mehr Nährstoffen gibt
Also...die Kontrolle verlieren und alles gleich auffressen ist nicht normal....ich hab auch keine Disziplin mehr.
Vermutlich hast du auch Probleme mit deinem Sättigungsgefühl, koch dir doch wirklich mal wieder was Besonderes und versuch das aus dem Kühlschrank futtern zu vermeiden.... ja leicht gesagt ich weiß.
Oder kleb dir so Aufkleber auf die Lebensmittel sobald du zu Hause bist ( mit einem Smiley drauf und der Notiz MORGEN)

Kann man Disziplin wieder erlernen??

Gefällt mir