Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Nach einem "Fresstag" 1,5kg mehr auf der Waage

26. Juni 2007 um 9:08 Letzte Antwort: 26. Juni 2007 um 11:32

Mich hat heute morgen fast der Schlag getroffen. Hab gestern mal ein bisschen sehr über die Strenge geschlagen und hatte heute morgen 1,5kg mehr auf der Waage.

Heißt das, ich muss jetzt wieder 2 Wochen Diät halten, damit die wieder weg sind?

Ich krieg ne Kriese, denn ich hab bissl abgenommen weil ich am Samstag bei ner Hochzeit bin und jetzt das...

Oh man, ich bin so deprimiert, könnt echt heulen..

Mehr lesen

26. Juni 2007 um 9:20

Nein
bestimmt nicht. Versuche heute normal zu essen und heute Abend nur leichte Kost (Obst, Gemüse, Hähnchenfleisch). Trinke den Tag über 3Liter und gehe morgen auf die Waage, Du wirst sicherlich weniger als heute haben. Ansich soll man sich nur einmal die Woche wiegen aber wenn Du Dich heue zusammenreisst wirst Du sehen das nicht gleich 1,5kg zugenommen hast...

LG

1 LikesGefällt mir

26. Juni 2007 um 10:11

Keine Panik
Keine Sorge, die 1,5 Kilo sind nur gepsicherte Kohlenhydrate. Und da jedes Gramm kohlenhydrate auch (kurzzeitig) 4g Wasser speichert, lässts sich die Gewichtszunahme von 1,5kg leicht erklären.
Du wirst sehen, wenn du dich morgen früh wieder auf die Waage stellst, ist alles wie vorher.

Ich krieg auch immer nen totalen Schreck, obwohl ichs eigentlich besser weiß, naja..nach ein paar Tagen hab ich dann halt auch wieder die Bestätigung das ich nciht wirklich zugenommen hatte.

Außerdem kann man über einen Tag, ncihtmal in einer Woche 1,5Kilo Fett zulegen. Das wären 10500kcal, die du dafür zu viel essen müsstest^^

Aber das du gestern einen Fressanfall hattest ist auch schon ein Warnsignal. Du sagtest du willst für die Hochzeit am We etwas abnehmen?! Kann es sei, dass du in den letzten tagen etwas strenge Siät gehalten hast, um auch noch Erfolge zu verzeichnen (was allerdings sowieso nicht geklappt hätte in so kkurzer Zeit)? Dann ist es nur verständlich, dass du einen Fressanfall hattest, deinem Körper fehlt ja dann eindeutig Zucker, also Kohlenhydrate.

SO wird das ncihts mit effektivem abnehmen? Außerdem, wieso fängst du jetzt kurz vorher damit an, denkst du, selbst wenn auf deiner Waage Samstag 2kg weniger sind, dass man die das auch ansieht??? 1. hast du eh bloß Wasser verloren und vielleicht 10g Fett^^ und außerdem sieht man optisch eh erst was ab etwa 5kg FETT- und nicht Wasserabnahme...

Sorry, aber da bist du wohl auf dem Holzweg

3 LikesGefällt mir

26. Juni 2007 um 10:39

Nochmal: Keine Panik!
Kann mich den anderen Beiden nur anschließen.
Die 1,5kilo sind ja kein Fett, sondern Wasser etc.

Überleg doch auch mal: Das alles was du gestern gegessen hast ist ja noch "in dir drin" und die Menge Essen ansich wiegt ja auch schon was

Wenn man 1Liter Wasser trinkt und sich dann auf die Waage stellt wiegt man logischerweise ja auch 1kilo mehr als vorher Aber da denkt man ja auch nicht "Oh schreck jetzt hab ich 1 kilo zugenommen!"

Also mach dir keine Sorgen, die 1,5kilo werden ganz schnell wieder weg sein wenn du nicht gleich 10 Fresstage am Stück einlegst!^^

Und nochwas: ich denk auch nicht dass man die 1,5kilo sehen kann oder dass deine Kleidung deshalb enger sitzt, das wäre unlogisch da es sich ja nicht um angesetztes Fett handeln kann

Darf man denn mal fragen, wieviel du jetzt in letzter Zeit abgenommen hattest und in welcher Zeit?
Wieviel wiegst du denn jetzt?

Naja, aber ich bin sicher dass du auf der Hochzeit klasse aussehen wirst!

LG, kichererbse.

Gefällt mir

26. Juni 2007 um 11:28

Da bin ich erstmal beruhigt
Hallo ihr

Da bin ich ja erstmal beruhigt.

Wg. den 2 Wochen Diät war das so gemeint, dass ich in 2 Wochen ungefähr 1,5kg abnehme. Deshalb hab ich geschrieben, dass ich da ja wieder 2 Wochen Diät halten muss.
Ich hab auch nicht vor 2 Wochen mit ner "Diät" angefangen.

Ich hab mitte April rum angefangen meine Ernährung umzustellen weil ich vorher zu meinem Körper nicht wirklich "nett" war. Und da ja die Hochzeit (nicht meine *g*) ansteht, will man ja auch ein bisschen besser in so einem Kleidchen aussehen

Ich bin 1,72m und wiege jetzt 64kg. Hatte vorher um die 70kg. Mir war es wichtig, dass es so 1 Kleidergröße wird. Jetzt möchte ich aber nicht mehr abnehmen weil ich mich so wohl fühle und mein Freund sowieso auf weibliche Rundungen steht. Versuche also mein Gewicht zu halten und hab deshalb gleich nen Schreck bekommen als es heute morgen 65,5kg angezeigt hat.

LG

Gefällt mir

26. Juni 2007 um 11:32
In Antwort auf carola_12118995

Da bin ich erstmal beruhigt
Hallo ihr

Da bin ich ja erstmal beruhigt.

Wg. den 2 Wochen Diät war das so gemeint, dass ich in 2 Wochen ungefähr 1,5kg abnehme. Deshalb hab ich geschrieben, dass ich da ja wieder 2 Wochen Diät halten muss.
Ich hab auch nicht vor 2 Wochen mit ner "Diät" angefangen.

Ich hab mitte April rum angefangen meine Ernährung umzustellen weil ich vorher zu meinem Körper nicht wirklich "nett" war. Und da ja die Hochzeit (nicht meine *g*) ansteht, will man ja auch ein bisschen besser in so einem Kleidchen aussehen

Ich bin 1,72m und wiege jetzt 64kg. Hatte vorher um die 70kg. Mir war es wichtig, dass es so 1 Kleidergröße wird. Jetzt möchte ich aber nicht mehr abnehmen weil ich mich so wohl fühle und mein Freund sowieso auf weibliche Rundungen steht. Versuche also mein Gewicht zu halten und hab deshalb gleich nen Schreck bekommen als es heute morgen 65,5kg angezeigt hat.

LG

Nachtrag

wg. den "Fressanfällen". Also ich ess da nicht vor Hunger sondern sondern entweder aus langer Weile oder weil ich da mal viel Lust auf süßes hab. Und da ich nach was süßem immer was herzhaftes brauche gibts dann entweder Brot (aber nicht nur eins) mit Wurst oder auch mal Käsespätzle. Und dann wieder was süßes... Muss aber auch sagen, dass ich sowas auch ab und zu mal brauche. Eben mal richtig schlemmen. Nur hab ich mich danach noch nie gewogen... Nicht so wie heute.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers