Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Nach der zahnoperation

Nach der zahnoperation

7. Juni 2015 um 19:59 Letzte Antwort: 7. Juni 2015 um 20:18

Hallo ihr lieben,

Diese Woche Dienstag war es soweit. Alle vier Weisheitszähne sind raus gekommen. Dadurch das ich Vollnarkose bekommen hab durfte ich am operationstag nur bis früh 8uhr essen.
Seit der Operation kann ich nicht wirklich richtig essen. Babybrei, joghurt, dünne Suppen, stehen an der Tagesordnung. Ich habe auch noch eine Kiefersperre durch die op ( ich bekomme mein Mund nicht richtig auf ) somit fällt nur das essen noch schwerer ( ich kann Einfaxh nicht kauen )
Ich habe die letzten Tage immer nur kalorien im dreistelliger Bereich zu mir genommen. Heute bin ich gerade so in den vierstelligen Bereich gekommen.

Was kann ich machen?
Ich hab schon Viel mehr kalorien geschafft ( ok da war ich gesund ) aber ich bin von den Mini zählen schon satt und ich denke ich darf nicht mehr weil ich ja auch nicht groß Bewegung habe, denn der ganze Mund drückt ja noch.

Verzweifelte Grüße
Eure Bergsteigerin

Mehr lesen

7. Juni 2015 um 20:18

Hallo
hallo bergsteigerin.
was hast du denn vor der op gegegessen?
theoretisch kann man alles auch pürieren
probiers mal...ich hab das auch vor jahren durch mit den zähnen...am besten war selbstgemachter kartoffelbrei mit pürierten fischstäbchen oder hackbraten...klingt eklig aber war echt sau lecker!!
ansonsten gibts doch auch viele süßspeißen...quark und grießauflauf ist auch einfach nur zum schlucken.und jetzt eis im sommer
ich weiß milchprodukte soll man nicht bei zahn op aber ich habs trotzdem gemacht und danch sofort mund gespült.da passiert nix.
lg schneehase

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers