Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Nach dem Sex "schräge" Töne

9. März 2007 um 1:46 Letzte Antwort: 27. Oktober 2009 um 23:05

Hallo zusammen,
ich habe da ein recht peinliches Problem. Wenn ich mit meinem Freund Sex in der Hündchenstellung hab, kommt die Luft die vorher "reingepumt" wurde geräuschvoll wieder raus. Ich versuch das immer zu vermeiden und vorher im Bad zu verschwinden, was aber meistens leider nicht klappt. Das passiert auch nur bei der einen Stellung, auf die ich aber nie verzichten würde. Und mein Freund meinte bei seinen vorherigen Freundinnen sei das nie passiert.
Hat jemand eine Idee wie an das vermeiden könnte?

Mehr lesen

9. März 2007 um 12:35

Nein tut mir leid,
auch ich kenne das Problem von, ach was solls, meiner Frau und ich verstehe, wie groß das Problem für dich ist, daß dir das passiert. Meine Frau hat mir auch sehr leid getan, weil sie darunter so sehr litt. Weil ist es nicht eigentlich so, daß du genau im männlich schönsten Augenblick dieses extrem peinliche Empfinden bekommst? Wenn er zugeschlagen hat und seinen kleinen Freund langsam rauszieht, hoffentlich voll am grinsen ist, im siebten Himmel und dann dieses Geräusch hört. Interessiert ihn das dann? Fühlt er für sich eckel? Will er von dir, daß es nicht passiert?
Müßste es nicht sein größtes Problem sein, daß du mit deinem Empfinden sein Empfinden eigentlich eher zerstört und den Zauber der Sexualität getrübt wird durch deine Emotion, wie das irgendein Problem gerade da ist? Was für ein Problem, die LUft, die beim SEx rein geht, wieder raus kommt? Du willst, daß sie nicht raus kommt? Das sie da drinnen bleibt? Nein. Du willst einfach nur, daß nichts passiert. Oder dass das, was passiert so passiert, daß es man nicht merkt, daß es passiert. Ob es passiert mit der Luft, daß ist dir relativ egal. Dir geht es nur darum, daß man es nicht mitbekommt. Dass er es nicht mitbekommt. Dass er nicht weiß, daß dies bei dir passiert, sondern daß er sich einbilde es würde bei dir nicht passieren. Nehmen wir mal an, daß keine Frau auf der Welt dein problem hätte. Und dein Problem so wäre, daß es niemand bemerken würde. Hättest du dann dieses Problem mit der Luft oder hättest du es nicht? Du hättest es nicht, weil es niemand mitbekommt. Aber dennoch hättest du das Problem. Weil entweder es ist schlecht, daß Luft reingeht und sie muß wieder raus oder es darf keine Luft rein. Aber die Luft, die raus kommt, das ist einfach nur kein Problem. Entweder dir Luft die in deine rein geht ist für dich schädlich, wenn sie drin bliebe und sie muß raus oder sie ist nicht schädlich und kann drin bleiben. Oder auch raus kommen. Aber das Problem ist wenn dann nur, daß dein Freund nicht nur sein TEil reinsteckt und andere dinge reinpumpt, sondern auch Luft. Solltest du dir dann nicht lieber überlegen, ob es vielleicht nicht eher falsch ist für dich Sex zu haben, wie dass Luft aus deiner Scheide rauskommt? Weil LUft dabei in deine Scheide hineinkommt?

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 20:48

Keine Panik
Dass aus deiner Scheide Geräusche kommen, ist nicht deine Schuld. Deshalb muss es dir auch nicht peinlich sein Nimm es nicht so ernst, weil genau genommen kann niemand von euch etwas dafür und dein Freund sollte es als normal empfinden, genau wie du

Gefällt mir

27. Oktober 2009 um 23:05
In Antwort auf osheen_12118849

Nein tut mir leid,
auch ich kenne das Problem von, ach was solls, meiner Frau und ich verstehe, wie groß das Problem für dich ist, daß dir das passiert. Meine Frau hat mir auch sehr leid getan, weil sie darunter so sehr litt. Weil ist es nicht eigentlich so, daß du genau im männlich schönsten Augenblick dieses extrem peinliche Empfinden bekommst? Wenn er zugeschlagen hat und seinen kleinen Freund langsam rauszieht, hoffentlich voll am grinsen ist, im siebten Himmel und dann dieses Geräusch hört. Interessiert ihn das dann? Fühlt er für sich eckel? Will er von dir, daß es nicht passiert?
Müßste es nicht sein größtes Problem sein, daß du mit deinem Empfinden sein Empfinden eigentlich eher zerstört und den Zauber der Sexualität getrübt wird durch deine Emotion, wie das irgendein Problem gerade da ist? Was für ein Problem, die LUft, die beim SEx rein geht, wieder raus kommt? Du willst, daß sie nicht raus kommt? Das sie da drinnen bleibt? Nein. Du willst einfach nur, daß nichts passiert. Oder dass das, was passiert so passiert, daß es man nicht merkt, daß es passiert. Ob es passiert mit der Luft, daß ist dir relativ egal. Dir geht es nur darum, daß man es nicht mitbekommt. Dass er es nicht mitbekommt. Dass er nicht weiß, daß dies bei dir passiert, sondern daß er sich einbilde es würde bei dir nicht passieren. Nehmen wir mal an, daß keine Frau auf der Welt dein problem hätte. Und dein Problem so wäre, daß es niemand bemerken würde. Hättest du dann dieses Problem mit der Luft oder hättest du es nicht? Du hättest es nicht, weil es niemand mitbekommt. Aber dennoch hättest du das Problem. Weil entweder es ist schlecht, daß Luft reingeht und sie muß wieder raus oder es darf keine Luft rein. Aber die Luft, die raus kommt, das ist einfach nur kein Problem. Entweder dir Luft die in deine rein geht ist für dich schädlich, wenn sie drin bliebe und sie muß raus oder sie ist nicht schädlich und kann drin bleiben. Oder auch raus kommen. Aber das Problem ist wenn dann nur, daß dein Freund nicht nur sein TEil reinsteckt und andere dinge reinpumpt, sondern auch Luft. Solltest du dir dann nicht lieber überlegen, ob es vielleicht nicht eher falsch ist für dich Sex zu haben, wie dass Luft aus deiner Scheide rauskommt? Weil LUft dabei in deine Scheide hineinkommt?

Mach dir keine sorgen...
das ist ganz normal! nehmt es mit humor und lacht darüber...es gehört nunmal dazu und wenn ihr ein vertrauensverhältnis habt, dann stört euch nicht daran...grins ihn das nächstemal doch einfach an...dann müsst ihr beide lachen, zumal ihr ja in dem moment eh gerade supergut drauf seid

...muschipups *g*

Gefällt mir