Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Nach 6 Monaten Multiple Sklerose keine Sexlust mehr

6. Juni 2009 um 15:28 Letzte Antwort: 7. September 2011 um 11:12

Hallo miteinander,

erstmal wollte ich sagen, daß ich hier bei Euch neu bin. Jetzt aber komme ich zu meinem anliegen und hoffe bei Euch Hilfe zu finden.

Meine Freundin mit der ich seit knapp 9 Jahren zusammen bin, hat Multiple Sklerose. Diese wurde vergangenes Jahr im Dezember festgestellt. Sie war auch schon im Krankenhaus und hat all die Untersuchungen hinter sich. Jetzt muss sie sich jede Woche Beta Feronen spritzen lassen, macht Sie noch beim Arzt, weil Sie sich das alleine noch nicht traut. Bisher hatte Sie auch keinen Schub mehr, zum Glück muss ich sagen.

Zu meinem Problem: Sie lässt mich die letzten Wochen Sexuell richtig am Stock gehen, wenn Ihr wisst was ich meine..!Sie sagt immer, ich würde alles nur auf SEX aufbauen..aber hallo mal ehrlich, wir sehen uns meistens nur am Wochenende, wir wohnen nicht zusammen, und wenn ich da einmal mit meiner Freundin Sex haben möchte, muss ich mir sowas anhören?Kann es sein, daß die Multiple Sklerose, bei Frauen so arg die Lust senkt?Oder hat Sie einfach nur keinen Bock, weil sie evtl. jemand anderen haben könnte?Wenn ich Sie drauf ansprech sagt sie immer nur, sie hätte niemanden und mag nur nicht darüber reden. Früher konnte ich mit Ihr allerdings über auch solche Themen reden.

Bin echt verzweifelt, ich hoffe Ihr könnt mich verstehen. Ich Liebe Sie und mag Sie wegen Ihrer "MS" nicht verlieren. Anders wäre es aber, wenn Sie doch jemand anderen neben mir haben sollte. Ich teile nämlich nicht gerne.

So, jetzt hoffe ich, Ihr könnt mir evtl. weiter helfen und wünsche noch einen schönes Wochenende.


Lg
Muggi33

Mehr lesen

6. Juni 2009 um 17:31

Hallo zurück
Nuja, kommt mir halt sehr komisch vor, weil Anfang des jahres bei uns Sexuell noch alles Okay war. Bloß wird es immer weniger..vielleicht 1 bis 2 mal im Monat!Sie nimmt sonst ja keine Medikamente!Ausser halt dieses Furonen Präperat..!Wäre super, wenn sich hier evtl. auch einige melden würden, die das gleiche Problem wie ich hatten. Aufjedenfall Danke ich Dir für Deinen Beitrag. Lg Markus

Gefällt mir

29. Juni 2009 um 12:54
In Antwort auf gwilim_12563308

Hallo zurück
Nuja, kommt mir halt sehr komisch vor, weil Anfang des jahres bei uns Sexuell noch alles Okay war. Bloß wird es immer weniger..vielleicht 1 bis 2 mal im Monat!Sie nimmt sonst ja keine Medikamente!Ausser halt dieses Furonen Präperat..!Wäre super, wenn sich hier evtl. auch einige melden würden, die das gleiche Problem wie ich hatten. Aufjedenfall Danke ich Dir für Deinen Beitrag. Lg Markus

MS und keine Sexlust
Hallo Muggi33,

als erstes, ich selbst leider seit 1995 unter Multipler Sklerose.
Als zweites, ich musste erst mal ein wenig grinsen als ich Deinen Beitrag las.
Nein, bitte nicht beleidigt sein.

Zum einen hat Deine Freundin sicherlich nicht erst MS seit 6 Monaten.
Sondern sie bekam die Diagnose vor 6 Monaten.
Meist sind die Menschen schon lange daran erkrankt und die Diagnose bringt dann eben mal eine heftige Spitze des Eisberges.
Bei mir waren es mehr als 11 Jahre bis ich aufgrund einer Gesichtslähmung die Diagnose bekam. Das am Rande.

Dass Du sexuell momentan unterversorgt bist und Dir dadurch Deine Gedanken machst, kann ich gut verstehen.
Allerdings sollte Dir auch klar sein, was in Deiner Freundin gerade alles vor sich geht.
MS ist kein Fußpilz!
Vielleicht hat sie angefangen sich damit auseinander zu setzen, zu sehen was alles auf sie zukommen kann.
Sich zu informieren (bei den meisten Ärzten wird man ja nicht mal wirklich aufgeklärt)
Auch ist Betaferon kein Hustenbonbon, sondern kann heftige Nebenwirkungen haben (wie auch viele andere Präparate zur Behandlung).

Übrigens ist ihre MS gleichzeitig auch Deine MS.
In einer Partnerschaft werdet ihr beide damit leben müssen, ansonsten macht es keinen Sinn.

Rede mit ihr, aber setz sie nicht unter Druck.
Aber rede nicht unbedingt nur über Deinen Überdruck, sondern redet über die Krankheit.
Dass Sie woanderst essen geht, kann ich mir nicht vorstellen, denn ihr Kopf ist sicher zur Zeit wo ganz anderst und sie hat sicherlich auch
andere Probleme als wie, ob Du sexuell ausgeglichen bist oder nicht.
Sorry, harte Antwort, aber das ist die Realität.

Lieben Gruß
larapintas

1 LikesGefällt mir

7. September 2011 um 11:12

Multiple sklerose und kein sex mehr
hallo "Kollege"
ich habe diese völlig unnötige krankheit auch und bei mir gehtt garnichts mehr mit sex keine erektionen, kein gefühl#und das schon seit 1983 da muss man durch auch ein versuch mit viagra brachte nichts.
dir alles gute

Coolati@gmx.at

Gefällt mir