Home / Forum / Fit & Gesund / Muttermalentfernung - Nur 1 pro Quartal?!

Muttermalentfernung - Nur 1 pro Quartal?!

28. März 2009 um 18:04 Letzte Antwort: 19. April 2009 um 18:55

Hallo zusammen!

ich war letzte Woche beim Hautarzt und hab mir mal alle Muttermale nachgucken lassen... Ich habe insgesamt 2 die ganz dringend weg müssen und noch mindestens 4 andere die auch nicht super aussehen... Die Ärztin meinte dass ich das selbst zahlen müsste... Kostet wohl 150 Euro und wird dann geschnitten und gelasert.... Angeblich zahlen die Krankenkassen nur eine Entfernung pro Quartal... Ist das so richtig??? Kann ja wohl nicht sein dass wir schon so weit gekommen sind oder? Es ist NICHT aus kosmetischen Gründen, das Lasern war NICHT mein Wunsch und dafür dass ich so viel Geld jeden Monat an die Krankenkasse abdrücke kann ich doch wohl erwarten dass die Sachen übernehmen die NOTWENDIG sind...

Weiß da einer was drüber? Danke schonmal!

Mehr lesen

30. März 2009 um 22:19

Das widerspricht sich
ich habe mir selbst ein muttermal entfernen lassen. Es musste zwar nicht sein aber ich wollte es so weil es mein aussehen beeinträchtigt hat.
Grundsätzlich werden nur die Kosten übernommen wenn eine hautkrebsvorsorge gemacht wird. Also nur wenn der Verdacht besteht.
Am besten redest du nochmal mit deinem Arzt. Wenn der nämlich meint das eine Entfernung nötig und dringlich ist muss das doch über die Krankenkasse gehen. Am besten nochmal Anrufen sowohl beim Arzt als auch bei der Krankenkasse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. April 2009 um 19:21
In Antwort auf lyda_12132720

Das widerspricht sich
ich habe mir selbst ein muttermal entfernen lassen. Es musste zwar nicht sein aber ich wollte es so weil es mein aussehen beeinträchtigt hat.
Grundsätzlich werden nur die Kosten übernommen wenn eine hautkrebsvorsorge gemacht wird. Also nur wenn der Verdacht besteht.
Am besten redest du nochmal mit deinem Arzt. Wenn der nämlich meint das eine Entfernung nötig und dringlich ist muss das doch über die Krankenkasse gehen. Am besten nochmal Anrufen sowohl beim Arzt als auch bei der Krankenkasse.

Man blickt nicht mehr durch...
Ja das denke ich eigentlich auch... Allerdings laut Ärztin eben nur einen... Totaler Blödsinn... Hab die Krankenkasse mal per Mail angeschrieben aber bisher noch keine Antwort bekommen... Hmpf...

Aber danke für deine Antwort...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2009 um 18:55

Hey
Es wird bezahlt, wenn es bösartig ist- wenn es nicht bezahlt wird, muss es auch nicht weg.
Und Achtung: Lasern bringt nichts! Das kommt nach einiger Zeit wieder!! Nur schneiden bringt was!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam