Home / Forum / Fit & Gesund / Muttermal entfernen

Muttermal entfernen

18. Juli 2013 um 19:26

Hallo, mir soll am nächsten Mittwoch ein Muttermal rechts an der Seite entfernt werden. Also nicht Bauch, nicht Rücken sondern an der Seite. Ca. auf der Höhe 2 cm über der Armbeuge. Jetzt habe ich mir endlich so schön Kondition aufgebaut und kann am Stück durch joggen. Was meint ihr wann kann ich wieder joggen machen? Will meine Kondition nicht verlieren. Ich jogge langsam, aber da ist ja immer eine Erschütterung durchs laufen und der Schweis ist bestimmt auch nicht gut für die Wunde. Außerdem wie mache ich das beim dehnen. Setze meinen Fuß immer auf die Lehne von einer Bank, beuge mich immer seitlich zum Fuß und ziehe die Fußspitze zu mir. Sonst bekomme ich danach so heftigen Muskelkater.

Habe jetzt oft gelesen nach 2 Wochen. Wann werden denn die Fäden gezogen? Darf ich auch schon joggen bevor die Fäden gezogen sind und ab wann darf ich wieder ins Schwimmbad? Das Mutter mal sehe bedenklich aus aber und man solle es im Auge behalten. Ich wollte es gleich weg haben, aber jetzt ist es irgendwie blöd, weil Sommer ist. Soll ichs vielleicht verschieben?

Liebe Grüße

Mehr lesen

7. August 2013 um 21:01

Handelt es sich um ein kleines Muttermal,..
..so ist es keine OP, die dich fürchterlich einschränken würde. Fäden werden meist sieben bis zehn Tage postoperativ gezogen. Solange ein Pflaster oder ein Verband drauf ist, soll nicht geduscht werden. Fünf Tage nach der OP darf oft schon geduscht werden, dazu zählt aber nicht das "Baden, Duschen oder Einweichen". Im Regelfall darfst du zwei bis drei Tage danach nur" leicht" joggen. Auf das Strecken und Dehnen würde ich, an deiner Stelle, erst einmal verzichten. Dies sind aber alles Punkte, auf die ich den Operateur vor der OP nochmals ansprechen würde, falls er das doch anders handhabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club