Home / Forum / Fit & Gesund / Muss Pille absetzten, Angst vor Pickel

Muss Pille absetzten, Angst vor Pickel

9. September 2013 um 11:27

Hallo Ihr Lieben,
Ich habe ein Problem. Ich nehme seit ich 17 bin die Minerva Pille (Generika von Diane 35). Mein Frauenarzt hat sie mir damals leichtsinnig verschrieben, obwohl ich keine richtigen Hautprobleme hatte. Ich habe die Pille dann 4 Jahre eingenommen und hab sie auch gut vertragen. Doch langsam hatte ich das Gefühl, dass die Pille mich verändert, ich habe sehr oft geweint, war extrem sensibel und total emotional, zudem auch leicht depressiv. Dann hab ich die Pille abgesetzt. Leider habe ich anschliessend sehr fettige Haut bekommen (hatte jeden Morgen das Gefühl, als ob mir jemand Butter aufs Gesicht gestrichen hätte) und mit dem vielen Talg kamen auch die Unreinheiten. Ich war total frustriert. Hab das ganze 7 Monate ausgehalten und dann wieder mit der Minerva angefangen. Das Hautproblem hat sich wieder in Luft aufgelöst. Nun nehme ich die Pille wieder seit 3 Jahren und die emotionalen Ausbrüche sind zurück. Ich hab das Gefühl, dass ich so voll gepumpt bin mit Östrogen, dass es mir bis zum Hals steht. Ich mach mein Freund schon ganz wahnsinnig mit meinen Weinausbrüchen und depressiver Stimmung.

Ich kann diese Pille also wirklich nicht weiter nehmen, einfach absetzten will ich sie auch nicht, weil ich mir sicher bin, dass dann die fettige Haut und Pickel wieder kommen. Ich hab mir überlegt die Minipille zu nehmen, aber diese soll ja noch mehr männliche Hormone drin haben und somit wird das Hautproblem wahrscheinlich nur noch schlimmer...

Ich habe richtig schiss davor, weil ich fühl mich zu alt für Pickel und ich weiss wie unwohl und angeglotzt ich mich fühlte, als ich so aussah. Ich werde das ganze noch mit meinem neuen Frauenarzt besprechen, aber falls jemand in einer ähnlichen Situation war und eine Lösung gefunden hat, wär ich froh um Tips...

Danke!!

Mehr lesen

10. September 2013 um 12:12

War beim Frauenarzt
Er hat mir die Cerazette verschrieben,also eine Pille ohne Östrogen. Find ich ok,da mein Freund und ich immer mal wieder Unfälle hatten mit Kondomen.

Meine Haut wird sich wahrscheinlich trotzdem wieder verschlechtern,die Frage ist wie stark. Zum Vorbeugen versuch ichs mal mit Schüsslersalzen Nr7,kauf noch 4 und 9,soll helfen bei Hormonstörungen...hmmm.mal schauen was passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2014 um 19:47

Da musst Du durch
Ich habe die auch genommen und kenne auch Frauen, die dasselbe berichteten. Ja, Du musst die Pickel ertragen. Aber nicht extrem viele. Den Trick sage ich Dir nur hier, weil ich Dir nichts verkaufen will: Du brauchst eine Tagescreme, die genau jenen Wasser / Oel Verhältnisanteil hat, der DIR entspricht. Kannst Du nur ausprobieren mit Produktproben. Bitte verwende nur eine Probe in 14 Tagen, sonst wird es noch schlimmer. Nimm bloss keine Spezialprodukte für unreine Haut, ist nur ne Geschäftemacherei. Sondern such' Dir genau das geringste Übel von Wasser zu Oel. Keine Angst, auch fette Haut kann durchaus Oel brauchen. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club