Home / Forum / Fit & Gesund / Muss ich denn wirklich noch weiter zunehmen um gesund zu werden ?

Muss ich denn wirklich noch weiter zunehmen um gesund zu werden ?

3. Dezember 2014 um 22:02
In Antwort auf opal94

Danke
Mir geht es super,das Essen klappt einfach toll, ich habe keinen starken Heißhunger mehr,weil ich mich einfach immer richtig satt esse und mir NICHTS verbiete,ich denke das man auch nur gesund werden kann,wenn man vom Kalorienzählen wegkommt,weil durch diese Zählerei schränkt man sich einfach ein.



Ich genieße es z.B. wieder Brötchen mit BUTTER und Marmelade zu essen, es schmeckt einfach so viel besser als mit Magerquark oder ohne Butter drunter Yummiiiii

Oder Heute habe ich mir zum Kaffee einen Riesenstreußeltaler gekauft, der war einfach nur so lecker,ich habe jeden Bissen genossen,klar wusste ich das das eine richtige Bombe ist sogar mehr als ein Mittagessen. vlt sogar das Doppelte,aber na und !! Ich muss und will zunehmen und genieße es .

Vieleicht sollten wir es so sehen "Nicht wir MÜSSEN zunehmen" sondern "Wir dürfen zunehmen" so fühlt sich das für mich schon deutlich besser an, wir dürfen essen,wir müssen es nicht. Für mich ein befreiendes Gefühl



Fühlt euch gedrückt

Das hört sich doch toll an
Super! Du hast echt riesen Fortschritte gemacht!

Hätte eine Frage: und zwar kochst du dir selbst etwas zum Mittag oder macht das jemand anderes für dich? Und wenn ja, entscheidest du dann mit, was gegessen wird oder isst du quasi einfach was es gibt? Hast du vielleicht ein paar Ideen fürs Mittagessen oder würde es dir etwas ausmachen in den nächsten Tagen noch einmal aufzuschreiben, was du gegessen hast? Finde das immer sehr motivierend und gut zum Ideen sammeln...also nur wenn du willst!

Weil eigentlich kocht meine Mutter meistens Mittags, jedoch meistens mit mir abgesprochen, da ich die ganze letzte Zeit viele Lebensmittel nicht gegessen habe...jetzt habe ich mich ja aber wieder an Vollfettprodukte rangetraut, was ich auch weiterhin so machen möchte, jedoch sind auch noch einige Baustellen übrig (Weißmehl, Zucker, Lebensmittel mit hohem glykämischen Index).
Konntest du es dir bereits in der Klinik erarbeiten, dir NICHTS mehr zu verbieten oder hast du das erst jetzt geschafft? Und wenn erst jetzt, wie konntest du die Angst überwinden? Also musst nicht drauf' Antworten, wenn du nicht möchtest, aber würde mich freuen!


Mach weiter so! Alles Gute
StrangeCupcake <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

8. Dezember 2014 um 20:03

Liebe Opal
Wie geht es dir? Wie geht es mit den Essen bzw Zunahme vorran? Muss oft an dich denken....
Ich vermisse deine MMotivierten Beiträge!!

Hast du überhaupt meine Nachricht bekommen oder ist da was schief gelaufen? Wenn du keine Zeit hattest ist auch nicht so schlimm..... würde mich über Antwort freuen
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2014 um 13:32
In Antwort auf an0N_1245578499z

Liebe Opal
Wie geht es dir? Wie geht es mit den Essen bzw Zunahme vorran? Muss oft an dich denken....
Ich vermisse deine MMotivierten Beiträge!!

Hast du überhaupt meine Nachricht bekommen oder ist da was schief gelaufen? Wenn du keine Zeit hattest ist auch nicht so schlimm..... würde mich über Antwort freuen
Glg

Liebe eispraline..
mir geht es gut. Ixh bin nur etwas traurig,weil ich viele Dinge,die ich wirklich mag wegen den Allergien nicht mehr essen soll/darf (milch-sojaprodukte)

Momentan such ich immer noch nach leckeren Alternativen.Aber das wird schon,ich esse trotzdem noch wie ein kleines "Fressmonster" *hihi* .Heute früh hatte ich total Lust auf Erdnussbutter,da musste fast ein halbes Glas dran glauben,na und ? ! Es war lecker. Ich esse einfach was ich möchte,weil ich denke,wenn ich mir sachen verbiete dann kann ich die sch*** MS auch nicht loslassen. Wie gehts dir ?

Zu der PN , ich hab keine bekommen,da muss wohl etwas schiefgegangen sein,ich schreib dir ja immer gerne zurück :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2014 um 15:16

Huhu
Habe dir die letzte PN nochmal zu geschickt ich hoffe sie kommt an
mir geht es so lala.... hast bestimmt meinen Thread gelesen aber du machst mir und den anderen Mut mehr zu essen als auf den Plan steht habe mich heute einfach fallen und auf meinen Körper gehört es ist echt schwer zu sagen ob ich aufhören soll oder ob ich ihn noch was geben soll aber mein Magen arbeitet auf hochtouren da ich schnell Hunger bekomme jede stunde oder 2 - 3 std. Länger halte ich ohne nicht aus deshalb habe ich immer was bei mir auch wenn es nur 1Riegel o.ä. ist...... es tut mir echt leid mit deiner unverträglichkeit ich kann dir Vegane Schokolade empfehlen oder Ziegenkäse, Minus L Produkte es gibt heute schon sehr viel ersatzprodukte Nüsse Erdnussbutter Vegetarische Aufstriche etc.
so ich werde jetzt erstmal einkaufen fahren und mir Dinge kaufen die ich schon lange nicht mehr hatte ich freue mich schon riesig drauf.....
Bis später

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2014 um 11:15

Juhu
Habe deine PN bekommen habe natürlich gleich zurück geschrieben.....
Hätte mal noch ne Frage die vllt mehere Interessieren würde du sagtest doch das du eine Unverträglichkeit hast wie wurde sie getestet durch welchen Arzt kommen da kosten auf mich zu mot wem müsste ich darüber sprechen?
Danke dir :*
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2014 um 12:46
In Antwort auf an0N_1245578499z

Juhu
Habe deine PN bekommen habe natürlich gleich zurück geschrieben.....
Hätte mal noch ne Frage die vllt mehere Interessieren würde du sagtest doch das du eine Unverträglichkeit hast wie wurde sie getestet durch welchen Arzt kommen da kosten auf mich zu mot wem müsste ich darüber sprechen?
Danke dir :*
Lg

Hi..
hab nur kurz Zeit deshalb erstmal Kurzfassung es wurden :

Prick-test
Patsch-test
Blutuntersuchung (Antikörper)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2014 um 19:04

Hallo
Wie geht's dir? Klappts mit dem Essen? Und konntest du schon milchfreie Alternativen finden?

Hast du meine PN erhalten? Nur so...kein Stress!
Alles Liebe
StrangeCupcake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2014 um 18:40

Hallo ihr lieben
wollte nur fragen wie es euch so geht? seid ihr noch gut dabei?
müsst aber auch nichts schreiben wenn ihr nicht wollt

lg moteofdust

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2014 um 20:01

Liebe Opal
Wie geht es dir? Würde gerne wieder von dir hören. Habe dir auch geschrieben lass dir Zeit ich hoffe nur das es dir gut geht und dir deine Gewichtszunahme gelingt durch deine Intoleranz ging das ja nicht so gut und du warst enttäuscht!!
Ganz lieb gedrückt



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2014 um 21:38
In Antwort auf an0N_1245578499z

Liebe Opal
Wie geht es dir? Würde gerne wieder von dir hören. Habe dir auch geschrieben lass dir Zeit ich hoffe nur das es dir gut geht und dir deine Gewichtszunahme gelingt durch deine Intoleranz ging das ja nicht so gut und du warst enttäuscht!!
Ganz lieb gedrückt



Hallöchen ,
Mir geht es momentan nicht so sehr gut, das Essen macht mir gerade einfach nicht mehr so viel Spaß,weil ich einfach die Dinge,die ich mag nicht mer essen kann und das ist echt doof.
Ich habe jetzt auch mein "Höchstgewicht" seit vielen Jahren und es fühlt sich irgendwie komisch an, jetzt sind es nur noch 6,5 Kg bis zum NG und naja, irgendwie finde ich es schade,das ich nicht das essen kann was mir schmeckt zum zunehmen.Ich habe vor 2 Tagen mal 1 Rippe Oreoschokolade gegessen ,weil ich so Lust darauf hatte, 2 Stunden später, hatte ich üble Magenkrämpfe mit anschließendem Erbrechen Ok, ich muss jetzt wirklich die Finger von diesen Lebensmitteln lassen. Alle Leutchen in meinem Umfeld denken,weil ich jetzt schon soviel zugenommen habe bin ich gesund und verlagen so viel von mir.
Gestern hat meine Mama mich vollgenölt,weil ich nach dem Mittagessen keine Chips essen wollte,ich war einfach sehr satt, ich habe 2 Vegetarische Schnitzel mit 2 Kellen Nudeln,Gemüse und Soße gegessen und danach noch 2 Bananen (kleine) und war einfach wirklich voll, naja das meintee meine Mama :" Du bist doch jetzt gesund,warum kannst du dann keine Chips essen "?

Ach Mann, ich habe gerade auf einmal Angst weiterzuzunehmen, ich fühle mich gerade ab oberen Limit des "ertragbaren Gewichts", ich esse natürlich trotzdem noch sehr viel,weil ich ja weiß das ich zunehmen muss, also die letzten Tage immer mehr als 3000 Kalorien und nehme ja davon maximal 200-300g zu. Manchmal denke ich das mein Körper mit dem Gewicht zufrieden ist,weil ich ja nicht wirklich zunehme aber ausreichend und mich richtig satt esse und mir nichts verbiete. Soll ich die Gewichtszunahme bis NG trotzdem erzwingen ?


Hab heute halt mal ein Tief, morgen gehts sicher wieder besser


Wie gehts euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2014 um 8:55
In Antwort auf opal94

Hallöchen ,
Mir geht es momentan nicht so sehr gut, das Essen macht mir gerade einfach nicht mehr so viel Spaß,weil ich einfach die Dinge,die ich mag nicht mer essen kann und das ist echt doof.
Ich habe jetzt auch mein "Höchstgewicht" seit vielen Jahren und es fühlt sich irgendwie komisch an, jetzt sind es nur noch 6,5 Kg bis zum NG und naja, irgendwie finde ich es schade,das ich nicht das essen kann was mir schmeckt zum zunehmen.Ich habe vor 2 Tagen mal 1 Rippe Oreoschokolade gegessen ,weil ich so Lust darauf hatte, 2 Stunden später, hatte ich üble Magenkrämpfe mit anschließendem Erbrechen Ok, ich muss jetzt wirklich die Finger von diesen Lebensmitteln lassen. Alle Leutchen in meinem Umfeld denken,weil ich jetzt schon soviel zugenommen habe bin ich gesund und verlagen so viel von mir.
Gestern hat meine Mama mich vollgenölt,weil ich nach dem Mittagessen keine Chips essen wollte,ich war einfach sehr satt, ich habe 2 Vegetarische Schnitzel mit 2 Kellen Nudeln,Gemüse und Soße gegessen und danach noch 2 Bananen (kleine) und war einfach wirklich voll, naja das meintee meine Mama :" Du bist doch jetzt gesund,warum kannst du dann keine Chips essen "?

Ach Mann, ich habe gerade auf einmal Angst weiterzuzunehmen, ich fühle mich gerade ab oberen Limit des "ertragbaren Gewichts", ich esse natürlich trotzdem noch sehr viel,weil ich ja weiß das ich zunehmen muss, also die letzten Tage immer mehr als 3000 Kalorien und nehme ja davon maximal 200-300g zu. Manchmal denke ich das mein Körper mit dem Gewicht zufrieden ist,weil ich ja nicht wirklich zunehme aber ausreichend und mich richtig satt esse und mir nichts verbiete. Soll ich die Gewichtszunahme bis NG trotzdem erzwingen ?


Hab heute halt mal ein Tief, morgen gehts sicher wieder besser


Wie gehts euch?

Huhu liebes
Ws tut mir Schrecklich was du gerade durch machen musst das jetzt wo du dir alles erlauben würdest du nichr essen darfst ich kann dir leider nur vegane Schokolade bzw Minus L Produkte empfehlen..... oh manno wenn du es nicht mehr schaffst zu zunehmen und du es wirklich willst kann ich dir Säfte und Milch empfehlen oder halt doppelte Beläge das schmeckt extra lecker
Lass dir Zeit und deinen Körper vllt will er gerade nicht so schnell zunehmen du machst dir zu einen großen Kopf und setzt dich unter Druck da klappt es mit der Gewichtszunahme nicht..... ein paar Kilos solltest du schon noch zunehmen aber du solltest es dir nicht erzwingen und vollstopfen aber probiers mit Skakes Nüssen Säfte etc.
Mir geht es so lala.... ich würde auch gerne langsamer Zunehmen und kann leider nicht diese Mengen essen wie du weil ich gleich davon noch mehr zunehme..... und leider habe ich gerde diesen Fressdruck :/ aber ok.... ich hoffe es legt sich wieder
Melde dich gerne wieder wenn du Unterstützung brauchst
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2014 um 11:11
In Antwort auf opal94

Hallöchen ,
Mir geht es momentan nicht so sehr gut, das Essen macht mir gerade einfach nicht mehr so viel Spaß,weil ich einfach die Dinge,die ich mag nicht mer essen kann und das ist echt doof.
Ich habe jetzt auch mein "Höchstgewicht" seit vielen Jahren und es fühlt sich irgendwie komisch an, jetzt sind es nur noch 6,5 Kg bis zum NG und naja, irgendwie finde ich es schade,das ich nicht das essen kann was mir schmeckt zum zunehmen.Ich habe vor 2 Tagen mal 1 Rippe Oreoschokolade gegessen ,weil ich so Lust darauf hatte, 2 Stunden später, hatte ich üble Magenkrämpfe mit anschließendem Erbrechen Ok, ich muss jetzt wirklich die Finger von diesen Lebensmitteln lassen. Alle Leutchen in meinem Umfeld denken,weil ich jetzt schon soviel zugenommen habe bin ich gesund und verlagen so viel von mir.
Gestern hat meine Mama mich vollgenölt,weil ich nach dem Mittagessen keine Chips essen wollte,ich war einfach sehr satt, ich habe 2 Vegetarische Schnitzel mit 2 Kellen Nudeln,Gemüse und Soße gegessen und danach noch 2 Bananen (kleine) und war einfach wirklich voll, naja das meintee meine Mama :" Du bist doch jetzt gesund,warum kannst du dann keine Chips essen "?

Ach Mann, ich habe gerade auf einmal Angst weiterzuzunehmen, ich fühle mich gerade ab oberen Limit des "ertragbaren Gewichts", ich esse natürlich trotzdem noch sehr viel,weil ich ja weiß das ich zunehmen muss, also die letzten Tage immer mehr als 3000 Kalorien und nehme ja davon maximal 200-300g zu. Manchmal denke ich das mein Körper mit dem Gewicht zufrieden ist,weil ich ja nicht wirklich zunehme aber ausreichend und mich richtig satt esse und mir nichts verbiete. Soll ich die Gewichtszunahme bis NG trotzdem erzwingen ?


Hab heute halt mal ein Tief, morgen gehts sicher wieder besser


Wie gehts euch?

Hallo ihr Lieben,
..ich lass mal wieder etwas von mir hören. Endlich sind Ferien,ich fühle mich jetzt viel entspannter,die Ausbildung ist sehr stressig und ich lerne extrem viel,schreibe auch fast nur 1 en ganz wenig 2 en und keine einzige 3,4,5 oder 6 .Das macht mich schon stolz,aber zufrieden bin ich nie mit mir.

Das Essen läuft gut, gestern sah mein Tag z.B. so aus (hoffe ich bekomme noch alles zusammen ) :

Frühstück :

1 Streußeltaler vom veganen Kafee

1 große Schale Vollkornmüsli mit 1 Banane,1 Hand Weintrauben,1minus L Sahnejoghurt und 1 EL Marmelade


Mittag :

1 großer Teller Dinkel-Gemüse-Seitanauflauf mit minus L Käse überbacken und 3 TL Kürbiskerne

1 Schokocappuccino mit Hafermilch

2 Rippen Reismilchschokolade


ZMZ:

1 Apfel , 1 Banane,

3 Scheiben Schwarzbrot mit Zartbitterschokocreme

500 ml Orangensaft
Abendessen :

2 VK- Brötchen mit Erdnussbutter, Minus L Butter und minus L Käse

dazu ganz viel Gemüse

1 schale selbstgekochten Milchreis (300g ca,mit Dinkelmilch gekocht)


ZMZ:

150 g Nuss-Fruchtmischung

3 Rippen Reismilchschokolade

und noch hier und da mal ein Keks von meiner Freundin probiert.


was meint ihr ? Ich nehme nicht genügend zu,habe seit 5 Monaten regelmäßig meine Tage, meine Blutwerte sind Top,mir geht es super körperlich,aber psychisch noch nicht ganz so toll.
Ich habe doch gerade mal BMI 16 und bin ja seit fast 7 Jahren schon immer stark im UG und dem Gewicht von jetzt gewesen,ich will mein Körper nicht mehr schädigen,aber mein Setpoint kann doch nicht bei dem jetzigen Gewicht liegen. Ich mache KEINEN Sport und bin 1,64 m und bin bei 42 Kg,ich verstehe deshalb nicht warum ich so viel essen muss.
Hoffe ich trigger keinen. Denn Ich WILL zunehmen und ganz ganz schnell ins NG.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2014 um 21:36
In Antwort auf opal94

Hallo ihr Lieben,
..ich lass mal wieder etwas von mir hören. Endlich sind Ferien,ich fühle mich jetzt viel entspannter,die Ausbildung ist sehr stressig und ich lerne extrem viel,schreibe auch fast nur 1 en ganz wenig 2 en und keine einzige 3,4,5 oder 6 .Das macht mich schon stolz,aber zufrieden bin ich nie mit mir.

Das Essen läuft gut, gestern sah mein Tag z.B. so aus (hoffe ich bekomme noch alles zusammen ) :

Frühstück :

1 Streußeltaler vom veganen Kafee

1 große Schale Vollkornmüsli mit 1 Banane,1 Hand Weintrauben,1minus L Sahnejoghurt und 1 EL Marmelade


Mittag :

1 großer Teller Dinkel-Gemüse-Seitanauflauf mit minus L Käse überbacken und 3 TL Kürbiskerne

1 Schokocappuccino mit Hafermilch

2 Rippen Reismilchschokolade


ZMZ:

1 Apfel , 1 Banane,

3 Scheiben Schwarzbrot mit Zartbitterschokocreme

500 ml Orangensaft
Abendessen :

2 VK- Brötchen mit Erdnussbutter, Minus L Butter und minus L Käse

dazu ganz viel Gemüse

1 schale selbstgekochten Milchreis (300g ca,mit Dinkelmilch gekocht)


ZMZ:

150 g Nuss-Fruchtmischung

3 Rippen Reismilchschokolade

und noch hier und da mal ein Keks von meiner Freundin probiert.


was meint ihr ? Ich nehme nicht genügend zu,habe seit 5 Monaten regelmäßig meine Tage, meine Blutwerte sind Top,mir geht es super körperlich,aber psychisch noch nicht ganz so toll.
Ich habe doch gerade mal BMI 16 und bin ja seit fast 7 Jahren schon immer stark im UG und dem Gewicht von jetzt gewesen,ich will mein Körper nicht mehr schädigen,aber mein Setpoint kann doch nicht bei dem jetzigen Gewicht liegen. Ich mache KEINEN Sport und bin 1,64 m und bin bei 42 Kg,ich verstehe deshalb nicht warum ich so viel essen muss.
Hoffe ich trigger keinen. Denn Ich WILL zunehmen und ganz ganz schnell ins NG.

Habt ihr..Verbesserungsvorschläge ?
Meine Ärztin verlangt von mir 700g pro Woche zuzunehmen, aber ich schaffe das nicht,obwohl ich wirklich WILL.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2014 um 22:16

Mein plan
liebe opal,
mein plan damals in der klinik sah so aus:
morgens 3 Brötchen mit 30 g butter und 60 g Honig 150 ml saft
mittags 1 Teller tw mit Nachschlag oder Dessert
zm 1 Stück Kuchen+1 Obst+Milchkaffee manchmal noch mehr sogar
abends 5 scheiben vk Brot mit 25g Butter 5x Belag
zm 1 vollmichjoghurt 200ml saft 1 Obst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2014 um 8:43
In Antwort auf opal94

Habt ihr..Verbesserungsvorschläge ?
Meine Ärztin verlangt von mir 700g pro Woche zuzunehmen, aber ich schaffe das nicht,obwohl ich wirklich WILL.

Mhh....
Wieviel nimmst du denn zu? Hast du deine Blutwerte checken lassen?
Ich kann nur Obstsäfte empfehlen viel Milch laktosefrei..... Nussmuße zum löffeln Nüsse.... alles Dick belegen mit Butter Käse überall ein Schuss Öl dran machen, du kannst überall Sahne dran machen gibt es alles laktosefrei, fettreiche Fische, käsewürfel oder oliven zum Snacken das stopft nicht. Wir wissen eigentlich am besten wie wir zunehmen ; )
Und gönne dir jeden Tag was leckeres Süßes Nussmüsliriegel. Du kannst auch an Tee Honig dran machen das sind zusätzlich kalorien.
Du kannst das schaffen. Hau rein und lass es dir jetzt erst Recht wenn du nicht so schnell zunimmst.
Lg und berichte wieder.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2014 um 17:41

Liebe Opal
Mir ist gerade was ein gefallen "FRESUBIN" WEnn du wirklich zunehmen willst hilft dad ganz gut besonders weil du vllt mit deinen niedrigen Gewicht die Nahrung nicht mehr so gut aufnimmst könnte dir das beim Aufbau Helfen da es sehr viel Eiweiß hat und es wird meist von der Krankenkasse übernommen besonders bei extremen UG frag deine Ärztin du wirst es bestimmt bekommen.
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2014 um 18:46

Ja stimmt
Ich kann mir das auch nicht erklären irgendwas kann doch nicht stimmen ich würde mich richtig durchchecken lassen. Amelie Fresubin hat mir meine Ärztin kostenlos verschrieben sogar mit meinen Gewicht und das kostenlos.... aber bei mir ist dies nicht mehr nötig nur wenn ich mal krank sein sollte
Wie geht es dir Amelie?
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2014 um 22:34
In Antwort auf an0N_1245578499z

Ja stimmt
Ich kann mir das auch nicht erklären irgendwas kann doch nicht stimmen ich würde mich richtig durchchecken lassen. Amelie Fresubin hat mir meine Ärztin kostenlos verschrieben sogar mit meinen Gewicht und das kostenlos.... aber bei mir ist dies nicht mehr nötig nur wenn ich mal krank sein sollte
Wie geht es dir Amelie?
Glg

Danke..
..für eure Tipps und Meinungen.
JAAA, ich esse das wirklich alles und genau das ist ja das komische daran,die ganze Zeit habe ich mit knapp 1700 gehalten und jetzt esse ich meistens fast das doppelte und schaffe gerade mal 200-400 g. Ich versuche jetzt jeden tag noch eine packung Kekse über den tag verteilt zu essen oder1 liter dinkelmilchkakao.Heute habe ich nachmittag noch eine große schale getrocknete Datteln geschlemmt *yumm...*
Ich habe im neuem Jahr ein Termin in der Endokrinologie,mal gucken, ob da etwas rauskommt.

Ich danke euch schon mal.
Ich glaube in Fresubin ist Milch drinnen oder ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2014 um 6:55
In Antwort auf opal94

Danke..
..für eure Tipps und Meinungen.
JAAA, ich esse das wirklich alles und genau das ist ja das komische daran,die ganze Zeit habe ich mit knapp 1700 gehalten und jetzt esse ich meistens fast das doppelte und schaffe gerade mal 200-400 g. Ich versuche jetzt jeden tag noch eine packung Kekse über den tag verteilt zu essen oder1 liter dinkelmilchkakao.Heute habe ich nachmittag noch eine große schale getrocknete Datteln geschlemmt *yumm...*
Ich habe im neuem Jahr ein Termin in der Endokrinologie,mal gucken, ob da etwas rauskommt.

Ich danke euch schon mal.
Ich glaube in Fresubin ist Milch drinnen oder ?

Das
Ist sehr schön das du jetzt nicht aufgibst. Übrigens gibt es Laktosefrei zu kaufen.
Datteln sind sehr lecker und Gesund, Kakao schmeckt vorm Schlafen gehen besonders gut und dazu Kekse da kannst du nichts falsch machen. Mach weiter.....
Lass bitte mal wieder was von dir hören ob es nun klappt besonders nach deinen Arzttermin.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2014 um 0:14
In Antwort auf an0N_1245578499z

Das
Ist sehr schön das du jetzt nicht aufgibst. Übrigens gibt es Laktosefrei zu kaufen.
Datteln sind sehr lecker und Gesund, Kakao schmeckt vorm Schlafen gehen besonders gut und dazu Kekse da kannst du nichts falsch machen. Mach weiter.....
Lass bitte mal wieder was von dir hören ob es nun klappt besonders nach deinen Arzttermin.
lg

Danke für deine...
...Antwort liebe Eispraline.Ich hoffe dir geht es einigermaßen gut,ich denke oft an Dich.

Mir geht es heute gut,hab kekse gebacken,naja den halben Teig habe ich bereits im "rohen" Zustand gefuttert , deshalb ist es nur ein halbes Blech fertig gebackene Kekse geworden. Was solls, es war lecker.

Es ist das erste mal seit 6 Jahren,das ich keine Angst vor Weihnachten habe,bzw. Angst vor dem Essen,ich freu mich sogar auf Heiligabend Meine einzige Angst ist nur,das ich nur,das ich nie gesund werde,nie unbeschwert essen kann,nie ein normales Gewicht erreiche und halten kann und natürlich mein geringes Selbstwertgefühl behalte.Ich denke oft,das ich ohne die MS ein NICHTS bin, einfach nur Durchschnitt und dann vielleicht total undisszipliniert werde und faul. Aber ich KÄMPFE weiter,denn wer nicht kämpft , kann nicht gewinnen.

Ich wünsche euch schöne Weihnachten. Fühlt euch von mir gedrückt,ihr seid unglaublich tolle Menschen,ich glaube ihr selbst wisst garnicht wie toll ihr eigentlich seid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2014 um 22:43

@ dori
Liebe Dori,
was du schreibst ist so wahr,du hast Recht.
Ich bin durch meine Magersucht nichts besonderes, im Gegenteil,ich bin nur eine von vielen unglücklichen Essgestörten,die nicht leben, sondern nur gerade so überleben, sich Zwänge auferlegen, viele Ängste haben und einfach nur totunglücklich sind und sich einreden bzw. vorgaukeln,das alles gut ist wie es ist .

Ich erinnere mich gerne an meine Kindheit zurück , mit 13 bin ich krank geworden,aber davor war ich ein so unbeschwerter Mensch. Ich war beliebt,einfach weil ich fast immer gut drauf war, andere Menschen gut aufmuntern konnte,man konnte mit mir Spaß haben,ich war sehr tolerant und einfach nur lustig. Egal was mal schief gelaufen war, ich habe immer das beste daraus gemacht und war IMMER mit dem zufrieden was ich hatte. Ich verstehe einfach nicht, warum ich mir das angetan habe und antue, ich finde keinen Grund für meine Magersucht.
Ich weiß nur, das ich SO nicht mehr leben möchte, ich möchte wieder glücklich sein.
Ich war schon immer sehr sehr zart, von Geburt an immer untergewichtig und konnte essen, was und soviel ich wollte, ich weiß noch wie.. ich am Wochenende immer zum Frühstück locker 3 Brötchen mit fett Nutella verdrückt habe, hier und da genascht habe und wirklich NIE über das Essen nachgedacht habe und mir egal war, was andere Menschen von mir dachten, ich war einfach ein Sonnenschein, immer so 2-3er schüler in der schule, weil ich lieber Spaß haben wollte und was erleben wollte, als immer zu lernen und nur 1 en zu schreiben.

Ich brauch die Magersucht doch nicht, ich habe fast alle Freunde durch sie verloren, habe meinen Körper zerstört, meine Jugend nicht genossen, konnte nie auf Partys gehen, ich war seit dem ich 13 bin nur ein einziges mal auf einer Party, habe nie eine Mahlzeit unbeschwert und ohne Hingergedanken essen können, ich habe so viel Ängste , jetzt ist schluss damit.


Ab morgen, werde ich wirklich nochmal anders anfangen, ich mache genau das Gegenteil von dem was meine MS-STIMME möchte,ich werde stärker sein, ich esse was und wann ich will, ich lerne nur soviel wie nötig, ich gehe mit Freunden weg und LEBE wieder, es reicht mir endgültig.



Eine Frage noch an dich dori :

Hast du einen Tip, wie ich am besten ein normales Hunger und sättigungsgefühl entwickeln kann ?
Ich kann das irgendwie nicht mehr so richtig wahrnehmen.

Wie lässt man am besten los, ich habe jetzt bereits viel zugenommen,aber habe natürlich immer noch ganz schönes UG und möchte da so schnell wie möglich raus, ist es wirklich so,das die Gedanken weniger werden, desto näher man am normalgewicht ist ?

Ich danke dir von ganzen Herzen, du bist ein Engel und ich habe wieder neuen Mut und Kraft.

1000 Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2014 um 22:45

@ dori
Liebe Dori,
was du schreibst ist so wahr,du hast Recht.
Ich bin durch meine Magersucht nichts besonderes, im Gegenteil,ich bin nur eine von vielen unglücklichen
Essgestörten,die nicht leben, sondern nur gerade so überleben, sich Zwänge auferlegen, viele Ängste haben und einfach nur totunglücklich sind und sich einreden bzw. vorgaukeln,das alles gut ist wie es ist .

Ich erinnere mich gerne an meine Kindheit zurück , mit 13 bin ich krank geworden,aber davor war ich ein so unbeschwerter Mensch. Ich war beliebt,einfach weil ich fast immer gut drauf war, andere Menschen gut aufmuntern konnte,man konnte mit mir Spaß haben,ich war sehr tolerant und einfach nur lustig. Egal was mal schief gelaufen war, ich habe immer das beste daraus gemacht und war IMMER mit dem zufrieden was ich hatte. Ich verstehe einfach nicht, warum ich mir das angetan habe und antue, ich finde keinen Grund für meine Magersucht.
Ich weiß nur, das ich SO nicht mehr leben möchte, ich möchte wieder glücklich sein.
Ich war schon immer sehr sehr zart, von Geburt an immer untergewichtig und konnte essen, was und soviel ich wollte, ich weiß noch wie.. ich am Wochenende immer zum Frühstück locker 3 Brötchen mit fett Nutella verdrückt habe, hier und da genascht habe und wirklich NIE über das Essen nachgedacht habe und mir egal war, was andere Menschen von mir dachten, ich war einfach ein Sonnenschein, immer so 2-3er schüler in der schule, weil ich lieber Spaß haben wollte und was erleben wollte, als immer zu lernen und nur 1 en zu schreiben.

Ich brauch die Magersucht doch nicht, ich habe fast alle Freunde durch sie verloren, habe meinen Körper zerstört, meine Jugend nicht genossen, konnte nie auf Partys gehen, ich war seit dem ich 13 bin nur ein einziges mal auf einer Party, habe nie eine Mahlzeit unbeschwert und ohne Hingergedanken essen können, ich habe so viel Ängste , jetzt ist schluss damit.


Ab morgen, werde ich wirklich nochmal anders anfangen, ich mache genau das Gegenteil von dem was meine MS-STIMME möchte,ich werde stärker sein, ich esse was und wann ich will, ich lerne nur soviel wie nötig, ich gehe mit Freunden weg und LEBE wieder, es reicht mir endgültig.



Eine Frage noch an dich dori :

Hast du einen Tip, wie ich am besten ein normales Hunger und sättigungsgefühl entwickeln kann ?
Ich kann das irgendwie nicht mehr so richtig wahrnehmen.

Wie lässt man am besten los, ich habe jetzt bereits viel zugenommen,aber habe natürlich immer noch ganz schönes UG und möchte da so schnell wie möglich raus, ist es wirklich so,das die Gedanken weniger werden, desto näher man am normalgewicht ist ?

Ich danke dir von ganzen Herzen, du bist ein Engel und ich habe wieder neuen Mut und Kraft.

1000 Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Dezember 2014 um 13:54
In Antwort auf opal94

@ dori
Liebe Dori,
was du schreibst ist so wahr,du hast Recht.
Ich bin durch meine Magersucht nichts besonderes, im Gegenteil,ich bin nur eine von vielen unglücklichen
Essgestörten,die nicht leben, sondern nur gerade so überleben, sich Zwänge auferlegen, viele Ängste haben und einfach nur totunglücklich sind und sich einreden bzw. vorgaukeln,das alles gut ist wie es ist .

Ich erinnere mich gerne an meine Kindheit zurück , mit 13 bin ich krank geworden,aber davor war ich ein so unbeschwerter Mensch. Ich war beliebt,einfach weil ich fast immer gut drauf war, andere Menschen gut aufmuntern konnte,man konnte mit mir Spaß haben,ich war sehr tolerant und einfach nur lustig. Egal was mal schief gelaufen war, ich habe immer das beste daraus gemacht und war IMMER mit dem zufrieden was ich hatte. Ich verstehe einfach nicht, warum ich mir das angetan habe und antue, ich finde keinen Grund für meine Magersucht.
Ich weiß nur, das ich SO nicht mehr leben möchte, ich möchte wieder glücklich sein.
Ich war schon immer sehr sehr zart, von Geburt an immer untergewichtig und konnte essen, was und soviel ich wollte, ich weiß noch wie.. ich am Wochenende immer zum Frühstück locker 3 Brötchen mit fett Nutella verdrückt habe, hier und da genascht habe und wirklich NIE über das Essen nachgedacht habe und mir egal war, was andere Menschen von mir dachten, ich war einfach ein Sonnenschein, immer so 2-3er schüler in der schule, weil ich lieber Spaß haben wollte und was erleben wollte, als immer zu lernen und nur 1 en zu schreiben.

Ich brauch die Magersucht doch nicht, ich habe fast alle Freunde durch sie verloren, habe meinen Körper zerstört, meine Jugend nicht genossen, konnte nie auf Partys gehen, ich war seit dem ich 13 bin nur ein einziges mal auf einer Party, habe nie eine Mahlzeit unbeschwert und ohne Hingergedanken essen können, ich habe so viel Ängste , jetzt ist schluss damit.


Ab morgen, werde ich wirklich nochmal anders anfangen, ich mache genau das Gegenteil von dem was meine MS-STIMME möchte,ich werde stärker sein, ich esse was und wann ich will, ich lerne nur soviel wie nötig, ich gehe mit Freunden weg und LEBE wieder, es reicht mir endgültig.



Eine Frage noch an dich dori :

Hast du einen Tip, wie ich am besten ein normales Hunger und sättigungsgefühl entwickeln kann ?
Ich kann das irgendwie nicht mehr so richtig wahrnehmen.

Wie lässt man am besten los, ich habe jetzt bereits viel zugenommen,aber habe natürlich immer noch ganz schönes UG und möchte da so schnell wie möglich raus, ist es wirklich so,das die Gedanken weniger werden, desto näher man am normalgewicht ist ?

Ich danke dir von ganzen Herzen, du bist ein Engel und ich habe wieder neuen Mut und Kraft.

1000 Dank

Wollte..
...nur mal mitteilen das ich heute im Vergleich zur letzten Woche mit 3500-4000 kcal täglich 700g geschafft habe,es scheint jetzt langsam vorwärts zu gehen,ich bin so happy.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Dezember 2014 um 17:44
In Antwort auf opal94

Danke für deine...
...Antwort liebe Eispraline.Ich hoffe dir geht es einigermaßen gut,ich denke oft an Dich.

Mir geht es heute gut,hab kekse gebacken,naja den halben Teig habe ich bereits im "rohen" Zustand gefuttert , deshalb ist es nur ein halbes Blech fertig gebackene Kekse geworden. Was solls, es war lecker.

Es ist das erste mal seit 6 Jahren,das ich keine Angst vor Weihnachten habe,bzw. Angst vor dem Essen,ich freu mich sogar auf Heiligabend Meine einzige Angst ist nur,das ich nur,das ich nie gesund werde,nie unbeschwert essen kann,nie ein normales Gewicht erreiche und halten kann und natürlich mein geringes Selbstwertgefühl behalte.Ich denke oft,das ich ohne die MS ein NICHTS bin, einfach nur Durchschnitt und dann vielleicht total undisszipliniert werde und faul. Aber ich KÄMPFE weiter,denn wer nicht kämpft , kann nicht gewinnen.

Ich wünsche euch schöne Weihnachten. Fühlt euch von mir gedrückt,ihr seid unglaublich tolle Menschen,ich glaube ihr selbst wisst garnicht wie toll ihr eigentlich seid.

Danke
Liebe Opal ich denke auch oft an dich du Kämpferin hier können sich einige ne Scheibe von dir abschneiden und erzähle nicht wie toll wir sind den du bist die jenige die gelobt werden müsste! Du bist einfach klasse und machst jeden Mut! Und Glückwunsch zu deinen Erfolg mach bloß weiter so.... Du wirst nun hoffentlich den Schritt schaffen und Mut gepackt haben um gesund zu werden. Wie geht es dir sonst so?
Zu deiner Frage mir geht es gut gestern dachte ich zunächst oh..... wie schaffst du die nächsten Tage mit dem ganzen Geschlemme und Film schauerei.... den ganzen Tag nichts tun..... und ich muss sagen essen macht Glücklich und viele machen inmoment gerade gar nichts und gucken den ganzen Tag Fernseher zwar schlemme ich die letzten Tage mehr als die anderen aber wir dürfen ja..... jetzt ist gerade die Zeit wo wir so richtig zuschlagen können.
Und du hast so Recht unsere dori und Amelie wenn die manchmal nicht wären und uns die Meinung oder Ratschläge nicht geben würden..... alles Danke nochmal an die tolle Unterstützung.
So dann werde ich mal auf raffen und zum nächsten schlemmerfest begeben und heute Abend gemütlich vor einen Film noch ein wenig Naschen.
Ich wünsche euch noch ein paar Entspannte freie Tage.
glg eure Eispraline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Dezember 2014 um 0:24
In Antwort auf an0N_1245578499z

Danke
Liebe Opal ich denke auch oft an dich du Kämpferin hier können sich einige ne Scheibe von dir abschneiden und erzähle nicht wie toll wir sind den du bist die jenige die gelobt werden müsste! Du bist einfach klasse und machst jeden Mut! Und Glückwunsch zu deinen Erfolg mach bloß weiter so.... Du wirst nun hoffentlich den Schritt schaffen und Mut gepackt haben um gesund zu werden. Wie geht es dir sonst so?
Zu deiner Frage mir geht es gut gestern dachte ich zunächst oh..... wie schaffst du die nächsten Tage mit dem ganzen Geschlemme und Film schauerei.... den ganzen Tag nichts tun..... und ich muss sagen essen macht Glücklich und viele machen inmoment gerade gar nichts und gucken den ganzen Tag Fernseher zwar schlemme ich die letzten Tage mehr als die anderen aber wir dürfen ja..... jetzt ist gerade die Zeit wo wir so richtig zuschlagen können.
Und du hast so Recht unsere dori und Amelie wenn die manchmal nicht wären und uns die Meinung oder Ratschläge nicht geben würden..... alles Danke nochmal an die tolle Unterstützung.
So dann werde ich mal auf raffen und zum nächsten schlemmerfest begeben und heute Abend gemütlich vor einen Film noch ein wenig Naschen.
Ich wünsche euch noch ein paar Entspannte freie Tage.
glg eure Eispraline

Danke euch Beiden..
liebe eispraline,
auch sonnst geht es mir soweit gut,ich genieße die Feiertage,sitze mit meinem Hund vor dem TV oder gehe schöne Spaziergänge mit dem kleinen Mann

Was machst du sonnst noch so ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Dezember 2014 um 16:57
In Antwort auf opal94

Danke euch Beiden..
liebe eispraline,
auch sonnst geht es mir soweit gut,ich genieße die Feiertage,sitze mit meinem Hund vor dem TV oder gehe schöne Spaziergänge mit dem kleinen Mann

Was machst du sonnst noch so ?

Hi
So Weihnachten ist auch nun vorbei..... ach die letzten Tage war schlemmen angesagt und Filme schauen so faul war ich lange nicht mehr fühle mich auch echt schwer und völle.... heute Abend wird es noch uns gehen "Honig in Kopf" *freu* trotz schlemmen wird es heute Abend noch was schönes dort geben (ich darf ja, das freut mich immer so sehr)
zurzeit geht es mir körperlich nicht so gut es gibt Tage an denen mir richtig schlecht nach den Essen ist und ich richtig Schweißausbrüche bekomme dazu noch Schwindel und ein zittern.... ich frage mich was das sein könnte :/ das irretiert mich und macht mich sehr unruhig und dann denke ich immer das liegt am Essen das es doch zuviel ist....
aber ich kämpfe weiter trotz übelkeit.
Wenn es so weiter geht werde ich mich mal von Arzt checken lassen
schönen Abend noch
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2014 um 21:39
In Antwort auf opal94

Wollte..
...nur mal mitteilen das ich heute im Vergleich zur letzten Woche mit 3500-4000 kcal täglich 700g geschafft habe,es scheint jetzt langsam vorwärts zu gehen,ich bin so happy.

Und wieder..
.... weitere 500g geschafft.
Jippiiiiii endlich geht es schneller vorran.

Jetzt sind es keine 6 Kg mehr bis zum untersten NG.
Wollte einfach nur meine Freude mit euch teilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2014 um 8:41
In Antwort auf opal94

Und wieder..
.... weitere 500g geschafft.
Jippiiiiii endlich geht es schneller vorran.

Jetzt sind es keine 6 Kg mehr bis zum untersten NG.
Wollte einfach nur meine Freude mit euch teilen.

Wuhuuu
Ich feier dein Erfolg mit dir
wielange hast du für die 500gramm jetzt gebraucht
Sei stolz auf dich.
wir schaffen das alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2014 um 10:05
In Antwort auf opal94

Und wieder..
.... weitere 500g geschafft.
Jippiiiiii endlich geht es schneller vorran.

Jetzt sind es keine 6 Kg mehr bis zum untersten NG.
Wollte einfach nur meine Freude mit euch teilen.

@ eispraline
habe vom letzten montag zu gestern 1,3 kg geschaffft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2015 um 20:48

Wie geht's?
Liebe Opal,

wie geht es dir? Läuft es mit dem Essen?
Wie war Silvester bei dir?

Bei mir ist es leider etwas ausgeartet....am Ende waren es über 5000Kcal....und es kostete mich viel Kraft heute überhaupt noch etwas zu essen, obwohl ich so voll war, aber ich habe es getan. Auch wenn es heute nicht so viel war wie sonst, glaube ich, dass es trotzdem okay ist, weil ich ja gestern so viel hatte. Na ja egal.

Alles Liebe
StrangeCupcake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2015 um 21:42
In Antwort auf eddie_12629179

Wie geht's?
Liebe Opal,

wie geht es dir? Läuft es mit dem Essen?
Wie war Silvester bei dir?

Bei mir ist es leider etwas ausgeartet....am Ende waren es über 5000Kcal....und es kostete mich viel Kraft heute überhaupt noch etwas zu essen, obwohl ich so voll war, aber ich habe es getan. Auch wenn es heute nicht so viel war wie sonst, glaube ich, dass es trotzdem okay ist, weil ich ja gestern so viel hatte. Na ja egal.

Alles Liebe
StrangeCupcake

Hey Maus,
..mir geht es super..
Ich habe gestern auch etwas über die Stränge geschlagen, mir war dann auch ganz schön übel, hab sicher auch mehr als 4000 Kalorien (Kuchen,Pommes,Chips usw.) gegessen, na und ? ! Alle Anderen haben genauso geschlemmt wie ich
Ich hatte sehr viel Spaß,hab auch Sekt getrunken und habe mich einfach mal NORMAL gefühlt, gestern hat mich die MS in Ruhe gelassen,ich habe einfach mal seit langem wieder richtig gelebt

Heute hatte ich etwas weniger Hunger als sonnst, hab aber bis jetzt trotzdem schon an die 2000 Kalorien gegessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 12:53
In Antwort auf opal94

Hey Maus,
..mir geht es super..
Ich habe gestern auch etwas über die Stränge geschlagen, mir war dann auch ganz schön übel, hab sicher auch mehr als 4000 Kalorien (Kuchen,Pommes,Chips usw.) gegessen, na und ? ! Alle Anderen haben genauso geschlemmt wie ich
Ich hatte sehr viel Spaß,hab auch Sekt getrunken und habe mich einfach mal NORMAL gefühlt, gestern hat mich die MS in Ruhe gelassen,ich habe einfach mal seit langem wieder richtig gelebt

Heute hatte ich etwas weniger Hunger als sonnst, hab aber bis jetzt trotzdem schon an die 2000 Kalorien gegessen.

Update..
Hi ihr Lieben,
mir gehts momentan echt gut.Ich schaffe es immer besser meine Zwänge abzulegen und kann schon fast unbeschwert einfach mal ein Tag mit Freunden verbringen ohne feste Essenszeiten etc. einzuhalten.Ich orientiere mich einfach an ihnen und versuche immer noch etwas draufzulegen . Gestern war ich im Kino und konnte endlich mal 2 Stunden stille sitzen und nicht an Essen,Kalorien usw. denken,es wat voll schön,einfach mal so eine Tüte popcorn zu futtern und Spaß zu haben.
Mein Hund wirkt auch viel entspannter und ausgeglichener, er ist wie ein Spiegelbild von mir, es freut mich sehr,wenn ich merke das es ihn gut geht.Vor ein paar Wochen hätte ich nie gedacht,das es mir mal wieder so gut wie jetzt geht. Aber es muss sich noch vieles verbessern,denn es dreht sich noch zu viel um das Thema Essen,es soll einfach eine Nebensache werden,aber leider ist es das noch nicht,aber das kann auch nur ich selber ändern,ich arbeite daran.

Ich wünsche euch Anderen auch ganz viel Kraft um der MS in den A*** zu treten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 13:15
In Antwort auf opal94

Update..
Hi ihr Lieben,
mir gehts momentan echt gut.Ich schaffe es immer besser meine Zwänge abzulegen und kann schon fast unbeschwert einfach mal ein Tag mit Freunden verbringen ohne feste Essenszeiten etc. einzuhalten.Ich orientiere mich einfach an ihnen und versuche immer noch etwas draufzulegen . Gestern war ich im Kino und konnte endlich mal 2 Stunden stille sitzen und nicht an Essen,Kalorien usw. denken,es wat voll schön,einfach mal so eine Tüte popcorn zu futtern und Spaß zu haben.
Mein Hund wirkt auch viel entspannter und ausgeglichener, er ist wie ein Spiegelbild von mir, es freut mich sehr,wenn ich merke das es ihn gut geht.Vor ein paar Wochen hätte ich nie gedacht,das es mir mal wieder so gut wie jetzt geht. Aber es muss sich noch vieles verbessern,denn es dreht sich noch zu viel um das Thema Essen,es soll einfach eine Nebensache werden,aber leider ist es das noch nicht,aber das kann auch nur ich selber ändern,ich arbeite daran.

Ich wünsche euch Anderen auch ganz viel Kraft um der MS in den A*** zu treten

JUHU
Hach, du weißt gar nicht, wie sehr ich mich für dich freue!
Der Cupcake hat irgendwie zu meinem Namen gepasst, musste jetzt sein

Du bist hier echt für sehr viele eine Motivation und ein Vorbild. Und ich bin so froh, dass es hier Leute wie dich gibt!

Du machst das ganz toll und ich bin mir sicher, dass du zu den 50% dazugehörst, die wieder gesund werden!

Das mit deinem Hund ist ja süß

Mach weiter so und melde dich hier, wenn du mal Lust und Zeit hast

StrangeCupcake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Bahnbrechende Scheidenpilz Hilfe gefunden!
Von: toya_12373266
neu
|
3. Januar 2015 um 12:32
Schmerzen nach eileiterentfernung
Von: vance_12167590
neu
|
3. Januar 2015 um 1:15
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest