Home / Forum / Fit & Gesund / Müsli zum Abendessen?

Müsli zum Abendessen?

31. März 2008 um 15:34 Letzte Antwort: 2. April 2008 um 15:55

Hallöchen,
ich wollte mal Eure Meinung hören, was Ihr davon haltet, zum Abendessen 1 Schale Müsli mit Milch oder auch Joghur o. Kefir zu essen? Ist das für eine Diät gut???

Mehr lesen

31. März 2008 um 15:41


ich würde sagen das ist geschmackssache. muss jeder für sich entscheiden. ich finde es nicht schlimm sowas zum abendbrot zuessen. aber ich will ja auch nicht unbedingt sofort und viel abnehmen

Gefällt mir
31. März 2008 um 15:45
In Antwort auf rina_12501294


ich würde sagen das ist geschmackssache. muss jeder für sich entscheiden. ich finde es nicht schlimm sowas zum abendbrot zuessen. aber ich will ja auch nicht unbedingt sofort und viel abnehmen

...
ja das ist wirklich geschmackssache, mir schmeckt es Aber die Frage is nur ob das gut ist zwecks Fett-bzw. Kalorienzunahme?

Gefällt mir
31. März 2008 um 15:59

Hi
also es kommt drauf an um welche zeit du es abend isst und was du den tag über gegessen hast!
du musst natürlich magermilch benutzen und auch die art des müslis ist wichtig!
da sollten nicht unbedingt schokostückchen oder früchte die viel zucker haben drin sein!

Gefällt mir
31. März 2008 um 16:10
In Antwort auf an0N_1214548199z

Hi
also es kommt drauf an um welche zeit du es abend isst und was du den tag über gegessen hast!
du musst natürlich magermilch benutzen und auch die art des müslis ist wichtig!
da sollten nicht unbedingt schokostückchen oder früchte die viel zucker haben drin sein!

Ich
ess tagsüber obst, brötchen oder brot joghurt etc.
versuche abend in letzter zeit auf kohlenhydrate zu verzichten aber jeden abend mag ich natürlich auch nicht groß rumkochen.

Gefällt mir
2. April 2008 um 9:53

Frage??
hallo kleine143,

na wie bekommt dir das Müsli zum Abendbrot? mmh

Gefällt mir
2. April 2008 um 10:04

Also!
Ich würde Müsli nur zum Frühstück essen mit Magerjoghurt und obst.
Aber eine schale Müsli ist aufjedenfall viel zu viel.
Am besten nimmst du nur höchstens 2 Esl. oder 40 g Müsli mit Joghurt 0,1 % fett und Obst wie Apfel,Erdbeeren oder Mandarinen.Wenn dir die portion zu wenig ist,nimm mehr joghurt und obst.
So wie du geschrieben hast,ist du ja auch Tagsüber Brötchen oder auch Brot und dann eine ganze Schale voll mit Müsli wären aufjedenfall zuviel Kolenhydrate.LG

Gefällt mir
2. April 2008 um 13:40

Bekommen
tut es mir schon gut, bin mir jetzt aber unsicher weil auf Dauer ist es bestimmt auch nichts
und eigentlich sollte man ja abend keine kohlenhydrate mehr essen...
blöd...
ich muss glaub ich nochmal überlegen was man noch so essen kann

Gefällt mir
2. April 2008 um 15:55
In Antwort auf arline_12567758

...
ja das ist wirklich geschmackssache, mir schmeckt es Aber die Frage is nur ob das gut ist zwecks Fett-bzw. Kalorienzunahme?

Müsli am Abend...
...ist ganz schlecht. Viel zu viele Kohlenhydrate, denn diese sind auch Kalorien! Wenn Du nicht weißt, was Du stattdessen essen sollst: Du darfst alles essen, nur eben keine Kohlenhydrate. Also ist nichts gegen Fisch, Pute, Hühnchen, Salat, Eier, Quark, Käse etc. etc.. einzuwenden. Da wird doch sicher etwas dabei sein, was Du magst und auch keine großen Kochaktionen mit sich bringt, oder?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers