Home / Forum / Fit & Gesund / Muskelwachstum

Muskelwachstum

21. Juni 2005 um 9:11

Mir geht da gerade eine Frage durch den Kopf...

Wann "wachsen" Muskeln?

Wachsen die während der Übungen oder wenn man Muskelkater hat?

Oder sind meine Gedankengänge mal wieder recht unlogisch?

Grüßle ff

Mehr lesen

21. Juni 2005 um 13:25

Wachsum
durch trainig wird der muskel angeregt und er wächst dann in den pausen bzw nach dem training. muskelkater ist eher was schlechtes, weil da der muskel übersäuert ist.
jedoch wenn man mit dem training beginnt oder auf andere übungen umsteigt oft der fall - gibt sich aber. auch nach sehr langen anstregungen (marathon) übersäuern die muskeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2005 um 14:42
In Antwort auf grisha_12535631

Wachsum
durch trainig wird der muskel angeregt und er wächst dann in den pausen bzw nach dem training. muskelkater ist eher was schlechtes, weil da der muskel übersäuert ist.
jedoch wenn man mit dem training beginnt oder auf andere übungen umsteigt oft der fall - gibt sich aber. auch nach sehr langen anstregungen (marathon) übersäuern die muskeln.

Gilt...
...Muskelkater schon als Muskelkater, wenn der Muskel leicht "schmerzt"? Bzw. wann ist der Muskel übersäuert?

Wächst der Muskel mit -kater dann weniger oder nicht so schnell, wenn Übersäuerung schlecht ist...?



Grüßle ff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2005 um 8:40

Ja
hab ich auch schon gehört, das mit den verletzungen des muskels. hast recht!
meiner meinung nach wächst da der muskel nicht so gut, wenns muskelkater hast... - kann mich aber auch irren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2005 um 11:23
In Antwort auf grisha_12535631

Ja
hab ich auch schon gehört, das mit den verletzungen des muskels. hast recht!
meiner meinung nach wächst da der muskel nicht so gut, wenns muskelkater hast... - kann mich aber auch irren..

Ok...
Dankeschön für eure Antworten!

Das bedeutet dann quasi, nix übertreiben.

Aber man darf schon merken, dass man den Muskel beansprucht hat? Oder ist da der Muskel schon (zu) übersäuert?

Aber führt eine regelmäßige Übersäuerung zu Langzeitschäden oder so?

Grüßle ff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2005 um 12:56
In Antwort auf keiko_12941129

Ok...
Dankeschön für eure Antworten!

Das bedeutet dann quasi, nix übertreiben.

Aber man darf schon merken, dass man den Muskel beansprucht hat? Oder ist da der Muskel schon (zu) übersäuert?

Aber führt eine regelmäßige Übersäuerung zu Langzeitschäden oder so?

Grüßle ff

So schlimm is ned
also du sollst natürlich schon merken, dass du was getan hast. bei den übungen is meiner meinung nach ned wichtig dass da ja viel gewicht drauf is - im gegenteil - du sollst ja bei den übungen den muskel spüren! bei zu viel gewicht machst du die übung nicht mehr korrekt und das hat wenig sinn dann.
und keine angst - die ersten paar mal wirst eine kater haben, dann hast dich an die bewegung und belastung gewöhnt.
viel spass dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2005 um 13:15
In Antwort auf grisha_12535631

So schlimm is ned
also du sollst natürlich schon merken, dass du was getan hast. bei den übungen is meiner meinung nach ned wichtig dass da ja viel gewicht drauf is - im gegenteil - du sollst ja bei den übungen den muskel spüren! bei zu viel gewicht machst du die übung nicht mehr korrekt und das hat wenig sinn dann.
und keine angst - die ersten paar mal wirst eine kater haben, dann hast dich an die bewegung und belastung gewöhnt.
viel spass dabei!

Also gut...
glaub nicht, dass die Gefahr besteht, dass ich mit zu viel Gewicht anfang... *lach*

bin froh, wenn ich mit m Butterfly meine 2,5 kg schaffe ...weniger geht ja net...

Aber ich mach mich... *freu*

Dankeschön Grüßle ff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 22:30

Bitteschön...
...hoffe geholfen zu haben

http://www.muscle-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=2-333


Grüsse...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 22:58
In Antwort auf neil_12514004

Bitteschön...
...hoffe geholfen zu haben

http://www.muscle-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=2-333


Grüsse...

Probierts mal damit
http://www.google.de/url ... start=1&q=http://www.muscle-forum.de/phpbb/viewtop-ic.php%3Ft%3D2333&e=10401

Sollte besser funktionieren als der obige Link

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2006 um 11:46
In Antwort auf keiko_12941129

Gilt...
...Muskelkater schon als Muskelkater, wenn der Muskel leicht "schmerzt"? Bzw. wann ist der Muskel übersäuert?

Wächst der Muskel mit -kater dann weniger oder nicht so schnell, wenn Übersäuerung schlecht ist...?



Grüßle ff

,...
muskeln wachsen beim pennen

bei mir ist muskelkater ein zeichen dafür, dass ich zu wenig esse. solang man genug ist, sich genügend erholt (schlafen) kann man schon eine bestimmte intensität an tag legen. aber ich glaub nicht so ganz, dass hier alle richtig essen...


"Wächst der Muskel mit -kater dann weniger oder nicht so schnell, wenn Übersäuerung schlecht ist...?"

solltest dann nicht unbedingt trainieren... dann wächst er schon

das wichtigere ist, dass man das nervensystem nicht überlastet, das führt dann zu rückführenden muskelwachstum, weil übertraining.
solange man nicht jeden satz ins muskelversagen traniert und genug erholung hat wie auch genug isst. kann eigentlich fast nix passieren. wenn man merkt das nix mehr weiter geht, dann mal ne woche pause machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2006 um 13:19
In Antwort auf ikunw

,...
muskeln wachsen beim pennen

bei mir ist muskelkater ein zeichen dafür, dass ich zu wenig esse. solang man genug ist, sich genügend erholt (schlafen) kann man schon eine bestimmte intensität an tag legen. aber ich glaub nicht so ganz, dass hier alle richtig essen...


"Wächst der Muskel mit -kater dann weniger oder nicht so schnell, wenn Übersäuerung schlecht ist...?"

solltest dann nicht unbedingt trainieren... dann wächst er schon

das wichtigere ist, dass man das nervensystem nicht überlastet, das führt dann zu rückführenden muskelwachstum, weil übertraining.
solange man nicht jeden satz ins muskelversagen traniert und genug erholung hat wie auch genug isst. kann eigentlich fast nix passieren. wenn man merkt das nix mehr weiter geht, dann mal ne woche pause machen...

Muskelkater=Übersäuerung: FALSCH!
Muskelkater kommt nicht davon, dass der Muskel übersäuert ist! Das hat man "früher" mal behauptet. Heute wissen's die Experten allerdings besser:

Muskelkater bedeutet, dass ganz kleine Muskelfasern gerissen sind. Durch die Risse dringt langsam Wasser ein und die Muskelfasern schwillen dadurch an und werden gedehnt. Und dieser Dehnungsschmerz ist der Muskelkater.

Da der Muskel also praktsich verletzt ist, ist es nicht sinnvoll, direkt wieder zu trainieren. Der eigentliche Muskelaufbau erfolgt in der Erholungsphase, also zwischen zwei Trainigseinheiten und nicht während der Übungen. Optimal ist, das diese Erholungsphase mindestens 48 Stunden dauert - solange braucht der Muskel um sich zu erholen.

Ich hoffe, ich konnte mit meinem "Wissen" etwas Klarheit schaffen

LG



LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper