Forum / Fit & Gesund / Tanz

Muskelaufbau durch Zirkeltraining + Zumba = Fitness???

17. November 2013 um 17:56 Letzte Antwort: 3. Dezember 2013 um 22:52

Hallo,

ich bin 45 Jahre alt und habe erst vor 7-8 Monaten wieder mit Sport angefangen (2 x Zumba pro Woche im Sportverein + 1 x zu Hause mit der Wii).
Meine Kondition hat sich dabei schon verbessert. Gewichtsprobleme hatte ich (Gott sein dank) noch nie, bin immer schlank gewesen.
Nun hat bei uns ein Fitness-Studio aufgemacht mit sehr gutem Kursangebot. Hab mich da für 1 Jahr angemeldet. 2 x pro Woche Zumba bleibt bestehen.
Dazu mache ich nun noch 2 x pro Woche Zirkeltraining an Geräten. Es sind insgesamt 14 Geräte (Technogym), je 1 min Power und 1 min Wechsel zum nächsten Gerät. Alle Muskelgruppen werden dabei trainiert.
Einmal pro Woche mache ich den Zirkel vor dem Zumba und einmal solo und Cardio danach (Fahrrad-Ergometer). Der Crosstrainer als Ausdauergerät fällt mir noch sehr schwer.
Bin also 3 x da.

Nun meine Frage an euch: Kann man mit 2 x einer halben Stunde in der Woche in einem solchen Gerätezirkel Muskeln aufbauen? Es geht mir vor allem um Rücken, Bauch und Arme. Beine und Po sind schon ganz okay.
Für die Kondition finde ich Zumba immer noch super. Damit habe ich meinen Sport gefunden. Das sollte als Wochenpensum doch hoffentlich ausreichen, um wieder richtig fit zu werden?

Ich bin gespannt auf eure Antworten.
Vielen lieben Dank

Mehr lesen

3. Dezember 2013 um 22:52

Hey
Ich finde, dass reicht auf jeden Fall, im Sommer kannst Du ja auch noch schön joggen gehen oder schwimmen, wenn Du noch mehr Sport machen willst!

Ich mache 3x in der Woche tanztraining, gehe 1x zu zumba, 1x zirkeltraining für eine halbe stunde und dann jeden Sonntagmorgen joggen, aber ich betrachte mich auch als leistungssportlerin...

~Lizzy

Gefällt mir