Home / Forum / Fit & Gesund / Multiple Skerose

Multiple Skerose

8. Mai 2017 um 9:41 Letzte Antwort: 15. Mai 2017 um 21:02

Hallo,ich hab seit 9Jahren MS,bin damit noch relativ gut klar gekommen. Habe aber momentan starke Nervenschmerzen in Beinen,Armen,es wechselt ständig und lässt mich nicht schlafenIch wollte nicht gleich harte Geschütze mit reichlich Nebenwirkungen auffahren. Weiß jemand event.etwas Pflanzliches,was helfen könnte? Vielen Dank und LG Manuela

Mehr lesen

8. Mai 2017 um 12:29

Wie lieb. Dankeschön. Da schau ich mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2017 um 8:50

Das mach ich. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2017 um 20:44

Davon hab ich noch gar nichts gehört. Mein Blut wird bei der Neurologin immer getestet,muss ich mal gezielt nach Vitamin D und Magnesiumspiegel fragen. Darf ich fragen,ob es dich selbst auch betrifft? LG Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2017 um 6:48

Danke dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2017 um 16:38

Ihr seid ja echt Klasse,ihr 2Das hilft mir sicher alles weiter. Bisher habe ich mich eigentlich gar nicht intensiv mit meiner Krankheit beschäftigt,und das war vermutlich auch gut so. Bei mir ist immer viel Trubel,von daher war ich immer gut abgelenkt. Und ich bin absoluter Optimist. Ich spritze mich einmal wöchentlich und so kam ich relativ gut aus. Es war jetzt bloß die letzten Tage durch diese Nervenschmerzen in der Nacht etwas nervig. Habe übrigens auch grad noch etwas für mich gefunden,für die,die es auch betrifft,was mir grad auch schon etwas Linderung gebracht hat.........Mezereum D12......und die vielen tollen Tipps gehe ich jetzt an! Ganz herzlichen Dank. LG Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2017 um 13:42

Ich weiß gar nicht,wie ich danken soll. Wie kommts,dass du dich damit so aus kennst/beschäftigst,wenn es dich nicht selber betrifft. LG Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2017 um 17:00

cbd ist nur gehyped weil es legal ist.

in wirklichkeit ginge es um das normale gras welches in ländern wo medizinisches gras erlaubt ist auch bei MS verwendet wird.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2017 um 17:03

Ja,ich hab mich auch schon in der Apotheke erkundigt,es gibt Hanfspray,welches für MS zugelassen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2017 um 19:27

Oh,das haut mich jetzt um. So intensiv hab ich mich ja selbst noch nicht mal damit beschäftigt. Hast du etwas mit Medizin zu tun oder warum kennst du dich da so aus? Ich weiß nicht,welche Mutationen bei mir vorliegen. Und es ist sicher auch schwer einen Arzt zu finden,der in der Richtung,,ermittelt,,....verräts du mir event.deinen Namen,wenn ich hier schon so tolle Anhaltspunkte von dir bekomme. Danke. LG Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2017 um 16:21
In Antwort auf herzel11

Oh,das haut mich jetzt um. So intensiv hab ich mich ja selbst noch nicht mal damit beschäftigt. Hast du etwas mit Medizin zu tun oder warum kennst du dich da so aus? Ich weiß nicht,welche Mutationen bei mir vorliegen. Und es ist sicher auch schwer einen Arzt zu finden,der in der Richtung,,ermittelt,,....verräts du mir event.deinen Namen,wenn ich hier schon so tolle Anhaltspunkte von dir bekomme. Danke. LG Manu

meine meinung: detox und ganzheitliche medizin können bei ms nicht helfen.

wichtig is ein guter neurologe den du regelmäßig aufsuchst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2017 um 21:02
In Antwort auf himalayafan

meine meinung: detox und ganzheitliche medizin können bei ms nicht helfen.

wichtig is ein guter neurologe den du regelmäßig aufsuchst.

Vermutlich ist eine Kombination aus Beiden der beste Weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Große Übelkeit
Von: kaninchen004
neu
|
13. Mai 2017 um 18:50
Diskussionen dieses Nutzers
Allergien
Von: herzel11
neu
|
8. November 2017 um 18:12
Teste die neusten Trends!
experts-club