Forum / Fit & Gesund

Müde trotz genug Schlaf, was soll ich machen?

Letzte Nachricht: 21. März um 12:18
E
emiliastern
20.02.22 um 22:04

Hallo,

ich habe ein Problem, bin in letzter Zeit oft den ganzen Tag über total müde und unkonzentriert obwohl ich eigentlich genug geschlafen habe. Ich schlafe 7-8 Std. die Nacht zu ziemlich regelmäßigen Zeiten und ernähre mich auch eigentlich ausgewogen, deswegen kann ich mir das kaum erklären. Das geht nun schon seit ein paar Wochen so. Was meint ihr, woran das liegen könnte? Irgendwelche Tipps, was ich nehmen oder machen soll? Hab schon beim Arzt einen normalen Bluttest gemacht, da sahen alle Werte normal aus....

Vielen Dank schon mal im Voraus!
 

Mehr lesen

juliax1
juliax1
21.02.22 um 18:46

Ich weiß nicht, ob du Covid hattest, aber ich kenne durchaus Menschen, die nach einer Infektion stark müde (Fatigue Syndrom) hatten. Wäre eben ein Gedanke.

Ansonsten, ich hatte das auch schon, bei mir war der Auslöser eine chronische Erkrankung. (Damit möchte ich dir jetzt keine Angst machen) Kann man mit einer normalen Müdigkeit nicht vergleichen, wenn ich Zeit hatte, musste ich mich tagsüber hinlegen, obwohl ich die ganze Nacht durchschlief. Ist das bei dir auch so ausgeprägt?

Bzgl Bluttest, wurde da auch auf Vitamin B12 und sonstige Mineralstoffe untersucht? Bei uns wird das bei einem normalen Blutbild nicht gemacht, man muss es dem Arzt sagen, dass man das möchte. Ein Vitamin/Nährstoffmangel könnte ebenso ein Auslöser sein.
Manche spüren auch die Frühjahrsmüdigkeit, zumindest höre ich das öfter von vielen Leuten.

Blutbilder waren bei mir übrigens immer unauffällig.

LG

Gefällt mir

L
lena93by
23.02.22 um 14:07

Also ich versuche immer, vor der Arbeit morgens ein kleines Workout zu machen. Das bringt den Kreislauf in Schwung und macht dich fit für den Tag. Manchmal hilft es auch, bei der Arbeit zwischendrin mal kleine Pausen zu machen, für 2-3 Minuten tief durchzuatmen, aus dem Fenster zu schauen und frische Luft hereinzulassen. Am besten ist es immer noch, wenn man ab und zu die Möglichkeit hat, eine kleine Runde zu drehen, sich kurz zu bewegen.

Gefällt mir

A
abusimbel3
24.02.22 um 14:25

Bekommst du genug Tageslicht? Ich glaube, manche reagieren so darauf, wenn sie nicht genug Tageslicht abbekommen. Das passiert im Winter ja schnell, wenn man morgens im Dunklen aus dem Haus geht und abends im Dunklen wieder nach Hause kommt.

1 -Gefällt mir

M
mikesch07
26.02.22 um 0:32
In Antwort auf emiliastern

Hallo,

ich habe ein Problem, bin in letzter Zeit oft den ganzen Tag über total müde und unkonzentriert obwohl ich eigentlich genug geschlafen habe. Ich schlafe 7-8 Std. die Nacht zu ziemlich regelmäßigen Zeiten und ernähre mich auch eigentlich ausgewogen, deswegen kann ich mir das kaum erklären. Das geht nun schon seit ein paar Wochen so. Was meint ihr, woran das liegen könnte? Irgendwelche Tipps, was ich nehmen oder machen soll? Hab schon beim Arzt einen normalen Bluttest gemacht, da sahen alle Werte normal aus....

Vielen Dank schon mal im Voraus!
 

Beim kleinen Blutbild wird kein relevanter Wert in Bezug auf Müdigkeit untersucht! Kein Feritin(Eisen), Vit B, Vit D, keine Schilddrüsenwerte. Schon ein Mangel bei nur einem dieser Werte, kann einen richtig müde machen. Leider sind nicht alle Werte Kassenleistung, aber mit dem Hinweis auf die Müdigkeit wird vllt doch was übernommen. Lass dir die Ergebnisse der wirklich relevanten Werte vom Arzt geben und dann kannst du möglicherweise gezielt einen Mangel angehen. Nicht immer kann man den Bedarf mit guter Ernährung decken. Bei Vit D muss man z. B. raus in die Sonne, die bei uns aber gerade in den Wintermonaten zu schwach ist. Wenn etwas mit der Schilddrüse nicht stimmt, brauchst du spezielle Medikamente, musst dann zum Endokrinologen. 

Gefällt mir

M
moskovic
28.02.22 um 0:28

Hey!

Ich weiß, dass das THema durchaus schon ein bisschen nervt, aber hattest du in der Vergangenheit mal eine Corona-Erkrankung?

Wenn ja, dann könnten das durchaus auch ein paar Folgen von Long-Covid sein. Warst du damit denn schon einmal beim Arzt? Für den Anfang könntest du es aber mal mit  probieren.

Lg

Gefällt mir

elisalein90
elisalein90
28.02.22 um 16:54

eventuell schläfst du nicht so gut, wie du annimmst? manchmal ist es so, dass es uns so vorkommt, als hätten wir super geschlafen, aber in wirklichkeit war der schlaf unruhig und wir können uns nichtmehr erinnern. wenns nicht besser wird, vielleicht mal in ein schlaflabor gehen zur überprüfung? 
ich war auch eine zeitlang extrem müde und erschöpft, habe dann einen bluttest machen lassen, bei mir kam eisenmangel und vitamin d mangel heraus, das habe ich ergänzt, dann ging es wieder. was hat denn der arzt gesagt, als du zur blutuntersuchung warst? hast du damals deine müdigkeit angesprochen? könnte ja im endeffekt alles mögliche sein, also wenn es nicht bald besser wird, solltest du das unbedingt noch einmal überprüfen lassen! alles gute für dich und ich hoffe sehr, dass es sich bald bessert und du nichtmehr so extrem müde bist!

1 -Gefällt mir

juliax1
juliax1
03.03.22 um 9:20

Niemand, der nur ansatzweise kompetent und seriös ist, wird irgendein Mittelchen einer völlig unbekannten Person einfach so empfehlen.
Bei übermäßiger Müdigkeit ab zum Arzt.
Unglaublich, wie manche hier ihr Zeug loswerden wollen. Früher wars dieser Einhornmist wofür täglich neue Pseudos angelegt wurden und dann Werbung gemacht wurde, und jetzt das.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kaddi_m
04.03.22 um 11:07

Hey Emilia,

klingt nach einer ordentlichen Herausforderung, wenn du trotz genügend Schlaf so ausgelaugt bist.
Ich hatte das auch eine Zeit lang - vor allem im Winter scheint man garnicht erst richtig wach zu werden. Dein Post ist ja schon ein paar Tage her. Vielleicht ist es mit den ersten Sonnenstrahlen schon etwas besser geworden? 
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es zumindest bei mir oft garnicht an der genauen Stundenanzahl meines Schlafes lag, sondern eher an dem Zusammenspiel aus Schlaf und auch Entspannung im Alltag. Nimmst du dir genügend Auszeiten?

Viele Grüße und alles Liebe
Kaddi 

2 -Gefällt mir

M
minou
04.03.22 um 13:53

Hi, 

genau das selbe habe ich aktuell auch. Schon seit einigen Wochen.

ich war beim Hausarzt letzte Woche. Dort wurde ein großes Blutbild gemacht auf Verdacht Schilddrüsenunterfunktion. 
Laut Hausarzt waren die Werte soweit ok.

nun war ich gestern zur Routine Vorsorge beim Frauenarzt und habe das Thema mit angesprochen zwecks hormone checken lassen. Da mein Frauenarzt zusätzlich Hormonspezialist (Endokrinologe) ist kennt er sich da sehr gut aus und wusste sofort was mir wohl fehlt.
es stellte sich raus das ich zu viel Östrogen habe welches die Müdigkeit auslöst und  zusätzlich noch einige andere Symptome bewirkt. 

ich hänge dir mal eine Liste der Symptome dazu. Vielleicht hast du ja noch welche die dir nicht so aufgefallen sind bisher.

falls ja, lass mal deine Hormone checken bzw ein großes Blutbild machen wo die Schilddrüsenwerte getestet werden. Und nicht nur das Tsh sondern auch T3 und der T4 Schilddrüsenwert 

Gefällt mir

M
minou
04.03.22 um 13:54
In Antwort auf minou

Hi, 

genau das selbe habe ich aktuell auch. Schon seit einigen Wochen.

ich war beim Hausarzt letzte Woche. Dort wurde ein großes Blutbild gemacht auf Verdacht Schilddrüsenunterfunktion. 
Laut Hausarzt waren die Werte soweit ok.

nun war ich gestern zur Routine Vorsorge beim Frauenarzt und habe das Thema mit angesprochen zwecks hormone checken lassen. Da mein Frauenarzt zusätzlich Hormonspezialist (Endokrinologe) ist kennt er sich da sehr gut aus und wusste sofort was mir wohl fehlt.
es stellte sich raus das ich zu viel Östrogen habe welches die Müdigkeit auslöst und  zusätzlich noch einige andere Symptome bewirkt. 

ich hänge dir mal eine Liste der Symptome dazu. Vielleicht hast du ja noch welche die dir nicht so aufgefallen sind bisher.

falls ja, lass mal deine Hormone checken bzw ein großes Blutbild machen wo die Schilddrüsenwerte getestet werden. Und nicht nur das Tsh sondern auch T3 und der T4 Schilddrüsenwert 

Ups , Bilder vergessen 

Gefällt mir

M
minou
04.03.22 um 13:56

Und das zweite bild

Gefällt mir

M
minou
04.03.22 um 13:58

Das ist Nun im groben eine Auflistung. Im Internet wirst du bei einer Östrogendominanz oder Schilddrüsen Erkrankung ebenfalls das Symptom Müdigkeit trotz genügend Schlaf finden 

Gefällt mir

M
mara00
21.03.22 um 12:18

Mach dir bloß keine Sorgen, sowas ist nicht ungewöhnlich... Probier mal Koffeintabletten mit niedriger Dosierung (einfach teilen wenn Dosis zu groß. Mir helfen schon 50mg und ich bin auf einmal voll fit wieder 😍

Gefällt mir