Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Mückenstiche

23. Oktober 2006 um 7:12 Letzte Antwort: 25. November 2016 um 20:02

Habt ihr euch das Problem, dass wenn ihr Mückenstiche habt das diese sofort anschwellen und sich entzünden? also im moment habe ich -überall- Mückenstiche am Auge, Kinn, Arme & Beine
Ich benutze diesen Stick von Azaron aber hilft nicht wirklich könnt ihr mir sagen was ich gegen die lästigen Mücken & gegen die lästigen Stiche machen kann? Ich liege nachts wach weil es so juckt das ist ja nicht mehr normal ...

Danqe für antworten

Mehr lesen

23. Oktober 2006 um 14:42

Du bist wohl allergisch...
...daher könnte ein Antihistaminika helfen. Allerdings weiß ich nicht, ob es da etwas spezielles gibt, generell dürften aber auch die Tabletten für Heuschnupfen-geplagte funktionieren.
Die hemmen die Ausschüttung von Histamin, die z.B. auch für die Juckreize in den Atemwegen hervorrufen.
Ansonsten hätte ich noch einen guten Tip:
Zwiebel halbieren und damit einreiben, an ganz schlimmen Stellen über Nacht Zwiebelscheiben dranbinden.
Wirkt Wunder!!!
Stinkt allerdings auch, daher morgens das duschen nicht vergessen...

Gefällt mir
23. Oktober 2006 um 19:52

Huhu
ich habe das auch immer extrem..bei mir hilft "soventol hc" prima bei den schlimmen stichen.
und das mit der zwiebel wirkt auch gut..und essig..wenn aufgekratzt hast und auch wenn es brennt: mit wattebausch essig drauf.

Gefällt mir
24. Oktober 2006 um 0:44

Salbe
Das Problem habe ich auch ich benutze dann immer eine Spezialsalbe gegen Insektenstiche mit Schafgarbe und Springkraut ist zwar nicht gerade günstig,aber hilft mir sofort.Wenn sie Dich interessiert schreib mir einfach:ylala4@yahoo.de

Gefällt mir
24. Oktober 2006 um 0:46
In Antwort auf paaie_12349635

Du bist wohl allergisch...
...daher könnte ein Antihistaminika helfen. Allerdings weiß ich nicht, ob es da etwas spezielles gibt, generell dürften aber auch die Tabletten für Heuschnupfen-geplagte funktionieren.
Die hemmen die Ausschüttung von Histamin, die z.B. auch für die Juckreize in den Atemwegen hervorrufen.
Ansonsten hätte ich noch einen guten Tip:
Zwiebel halbieren und damit einreiben, an ganz schlimmen Stellen über Nacht Zwiebelscheiben dranbinden.
Wirkt Wunder!!!
Stinkt allerdings auch, daher morgens das duschen nicht vergessen...

..noch besser...
sind Gagefenster in den Räumen wo immer mal die Fenster offen stehen. Die gibts in Drogerien, einfach das Klettband auf den Fensterrahmen kleben und die Gage ankleben. Ist nicht teuer aber der beste Schutz gegen Mücken.
Anschließend:
Hol dir ein Insektenspray und sprüh dein Zimmer damit aus, auch unterm Bett, da sitzen die Bestien manchmal. Fenster und Tür geschlossen lassen, weggehen. Nach 2 Stunden kräftig lüften, evtl. Bett frisch beziehen.

Gefällt mir
26. Oktober 2006 um 22:25

DIE GANZ SCHNELLE LÖSUNG:
Pfefferminzöl. Tupf es auf den Mückenstich, sobald du ihn bemerkst. Bei mir verschwinden die Stiche dann sehr, sehr schnell und es bleibt nur noch für ein paaar Tage ein roter Punkt. Aber bitte nicht in der Nähe der Augen verwenden!!!

Gefällt mir
20. August 2013 um 15:36

Nützliche Tipps
Hallo! Auf tonline gibt es eine gute Seite mit ein paar Tipps gegen <a ="http://www.t-online.de/ratgeber/gesundheit/beschwerden/id_47363554/mueckenstiche-was-gegen-den-juckreiz-hilft.html">Mückenstiche</a>. Mfg kiceo

Gefällt mir
25. November 2016 um 20:02
In Antwort auf lionne_12362946

Habt ihr euch das Problem, dass wenn ihr Mückenstiche habt das diese sofort anschwellen und sich entzünden? also im moment habe ich -überall- Mückenstiche am Auge, Kinn, Arme & Beine
Ich benutze diesen Stick von Azaron aber hilft nicht wirklich könnt ihr mir sagen was ich gegen die lästigen Mücken & gegen die lästigen Stiche machen kann? Ich liege nachts wach weil es so juckt das ist ja nicht mehr normal ...

Danqe für antworten

Hi, ich hab auch eine recht gute Page gefunden, wo eigentlich alles wichtige für dich steht.Vor allem wie du entzündeten Stichen entgegenwirken kannst, was man bei Allergie tun kann usw...  Siehe:
http://www.mueckenstiche.org 

Gefällt mir