Home / Forum / Fit & Gesund / MS und Pille

MS und Pille

7. Januar 2012 um 20:25

hallo ihr lieben!
wer von euch hat denn Erfahrungen gemacht mit dem absetzen der Pille in der Magersucht??

mein Gewicht is bei 1,74m ca 48-49kg, nehme die maxim seit ca 1 1/2jahren und war immer total zufrieden damit. da sexuelle Aktivitäten mit meinem freund allerdings stark zurückgegangen sind und ich in 2 Monaten für ca 6 Wochen in eine klink gehe, habe ich gestern die Pille abgesetzt und habe vor eine 3-4 monatige pause zu machen.
war jemand in einer ähnlichen situation? welche Auswirkungen hat das ganze auf meinen Körper? habe einiges gelesen über extremen Haarausfall, unreine haut etc... laut meinem Frauenarzt hätte ich keine Periode mehr und man hat mir gesagt ich wäre ohne die Pille "instabil" (??). wäre dankbar für eure Erfahrungen!

Mehr lesen

7. Januar 2012 um 20:41

Ich
hab die Pille auch erst vor kurzem abgesetzt. Das mit dem Haarausfall kann ich bestätigen, allerdings kann das auch andere Ursachen als die Pille denke ich haben. Sonst habe ich mich aber fast wohler gefühlt als in der Zeit als ich die Pille genommen habe. (Kann auch woanders liegen) aber ich hatte dass Gefühl, dass ich nicht seit dem weniger reizbar und depressiv bin als vorher.
Meine Periode hatte ich bis jetzt immer, nur halt sehr, sehr unregelmäßig und so ist es auch jetzt wieder. Also dass ich sie mal 3 Monate nicht habe und dann dafür 2 Wochen hintereinander oder so.. Also könnte mir bei dir vorstellen, dass es auch wieder so wird, wie bevor du die Pille genommen hast. Aber genau kann ich dir das natürlich nicht sagen.
Wahrscheinlich weiß du eh, dass die sicherste Methode, deine Tage wieder regelmäßig zu bekommen, eine ausgewogene Ernährung und eine Gewichtszunahme ist

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:56
In Antwort auf thuy_12548608

Ich
hab die Pille auch erst vor kurzem abgesetzt. Das mit dem Haarausfall kann ich bestätigen, allerdings kann das auch andere Ursachen als die Pille denke ich haben. Sonst habe ich mich aber fast wohler gefühlt als in der Zeit als ich die Pille genommen habe. (Kann auch woanders liegen) aber ich hatte dass Gefühl, dass ich nicht seit dem weniger reizbar und depressiv bin als vorher.
Meine Periode hatte ich bis jetzt immer, nur halt sehr, sehr unregelmäßig und so ist es auch jetzt wieder. Also dass ich sie mal 3 Monate nicht habe und dann dafür 2 Wochen hintereinander oder so.. Also könnte mir bei dir vorstellen, dass es auch wieder so wird, wie bevor du die Pille genommen hast. Aber genau kann ich dir das natürlich nicht sagen.
Wahrscheinlich weiß du eh, dass die sicherste Methode, deine Tage wieder regelmäßig zu bekommen, eine ausgewogene Ernährung und eine Gewichtszunahme ist

Liebe Grüße

Jaa
natürlich, arbeite auch daran! habe deswegen auch angst (ich Schussel hab das vergessen zu erwähnen) vor evtl Gewichtsabnahme? es ist wirklich schwer für mich, aber versuche bis ich in die Klinik komme mein jetziges Gewicht zu halten (bin gerade ziemlich in stress und brauche daher viel kraft für meine jetzige prüfungszeit etc), deswegen die frage ob jemand nach absetzen der Pille eine Gewichtsabnahme feststellen konnte?? natürlich würde ich mich darüber freuen (ich müsste lügen wenns nicht so ist..), aber mein ziel ist es wirklich mein Gewicht möglichst zu halten.
ohje also doch Haarausfall?! ist ja bei jeder Frau unterschiedlich.. ich will nur wissen mit was ich ungefähr rechnen kann. wollte nämlich sowieso eine pause machen, jetzt ist nunmal die perfekte Gelegenheit dazu, allein schon deswegen dass ich genetisch bedingt die Pille auch nicht allzugut vertrage (zudem auch noch starke Raucherin etc).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 20:19
In Antwort auf suse_12303535

Jaa
natürlich, arbeite auch daran! habe deswegen auch angst (ich Schussel hab das vergessen zu erwähnen) vor evtl Gewichtsabnahme? es ist wirklich schwer für mich, aber versuche bis ich in die Klinik komme mein jetziges Gewicht zu halten (bin gerade ziemlich in stress und brauche daher viel kraft für meine jetzige prüfungszeit etc), deswegen die frage ob jemand nach absetzen der Pille eine Gewichtsabnahme feststellen konnte?? natürlich würde ich mich darüber freuen (ich müsste lügen wenns nicht so ist..), aber mein ziel ist es wirklich mein Gewicht möglichst zu halten.
ohje also doch Haarausfall?! ist ja bei jeder Frau unterschiedlich.. ich will nur wissen mit was ich ungefähr rechnen kann. wollte nämlich sowieso eine pause machen, jetzt ist nunmal die perfekte Gelegenheit dazu, allein schon deswegen dass ich genetisch bedingt die Pille auch nicht allzugut vertrage (zudem auch noch starke Raucherin etc).


keine neuen antworten von euch..? schade..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 22:28

Absetzten ....
...hatte damals bei mir nur die Folge, dass ich meine Periode nicht mehr bekommen habe. Für eine sehr sehr lange Zeit. War froh, als ich sie wieder hatte und dann die Pille wieder nehmen konnte.

Abgenommen habe ich damals nicht, auch sonst ist mir nichts ungeöhnliches aufgefallen. Ist halt nur komisch, wenn man dann seine Tage nicht mehr bekommt. Hab sie erst wieder gehabt, als ich ne kurze Phase mit Normalgewicht hatte. Hab ab da wieder die Pille genommen und auch mit Pille abgenommen.

Ka, ob es dir hilft. Aber denke du hast nichts zu befürchten. Das wir schwanger werden eh nicht,es wird sehr, sehr schwer. Das meinte jedenfalls vor kurzem mal mein Gynäkologe zu mir, als ich ihn mal auf meinen Kinderwunsch und die MS angesprochen hatte...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Schreckliche angst vor Klinik...brauche euch!
Von: suse_12303535
neu
22. Februar 2012 um 23:24
Noch mehr Inspiration?
pinterest