Home / Forum / Fit & Gesund / Morgens immer durchfall.. ist es das was ich vermute?

Morgens immer durchfall.. ist es das was ich vermute?

11. Juli 2016 um 20:18

Hey liebe gemeinde.. folgendes problem: zuerst einmal, ich habe eine schilddrüsenunterfunktion. jetzt zum problem:
durch einen fehler meines hausarztes (falsche diagnose bluthochdruck) musste ich die pille absetzten. hatte diese dann einen monat nicht, war in diesem monat beim kardiologen usw bin aber GESUND und habe NICHTS, und nehme die pille seit meiner letzten periode wieder, jedoch mit zusätzlicher verhütung den ganzen monat über da ich diese einen tag zu spät genommen habe. Seitdem ich die pille wieder nehme, die gleiche wie vorher (bellissima), bin ich dauernd gereizt, habe haarausfall wie verrückt und jeden morgen durchfall und bauchschmerzen, der dann über den tag nachlässt.
Schwanger bin ich nicht, da ich noch nie meine pille vergessen habe (nahm sie ein jahr) und in dem monat in dem ich keine pille hatte keinen sex mit meinem freund, und meine tage extrem lange hatte. Meine pille enthält laktose, kann der morgendliche durchfall davon kommen? ich nehme die pille abends gegen 7 und habe ausschliesslich morgens durchfall, bzw weichen/wässrigen stuhl.
eine getestete laktoseintoleranz habe ich nicht, jedoch wird mir bei einer tasse purer milch schlecht.
Wovon kann der mirgendliche durchfall denn noch kommen? ich bin ratlos.
sie pille nehme ich seit 8 tagen wieder.
mfg

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers