Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

>mondlicht< kennt das jemand?

13. Oktober 2007 um 22:16 Letzte Antwort: 14. Oktober 2007 um 14:01

hy
wollt mal fragen ob irgendjemand das kennt?
war einer schon mal da?
wenn ja, könnte ihr bitte eure erfahrungen mal aufschreiben.
hat es euch geholfen??

danke!!

hier der link:

http://www.twg-mondlicht.de/index.html

Mehr lesen

13. Oktober 2007 um 23:50

5 Monate
Ich war für 5 Monate da. Ich wollte nach dem Klinikaufenthalt nich wieder nach HAuse und bin deshalb in die WG gezogen. Doch es hat mir nicht wirkich was gebracht. bin heute auch immer noch essgestört. Doch die Leute und auch Therapeuten da waren ganz nett. Warum fragst du? Interessierst du dich dafür?
Kannst mir gerne wieder schreiben wenn du magst und auch noch fragen haben solltest.
mfg

Gefällt mir
14. Oktober 2007 um 0:58
In Antwort auf bilge_12343543

5 Monate
Ich war für 5 Monate da. Ich wollte nach dem Klinikaufenthalt nich wieder nach HAuse und bin deshalb in die WG gezogen. Doch es hat mir nicht wirkich was gebracht. bin heute auch immer noch essgestört. Doch die Leute und auch Therapeuten da waren ganz nett. Warum fragst du? Interessierst du dich dafür?
Kannst mir gerne wieder schreiben wenn du magst und auch noch fragen haben solltest.
mfg

@pussy169
ja ich interessiere mich dafür, alsou bin die ganze zeit am überlegen
irgendwie wenn es mal wieder so ein "okay" tag is, denke ich mir >nutze die chance und geh dahin, hol dir ein termin< aber dann gibt es wieder tage wo meine es das einzige is was mich aufrecht erhält...

zu hause halte ich es auch nicht mehr aus, ständig diese angst das jemand was mitbekommt
meine mum hat jetzt sowieso schon einen verdacht (wegen ständig so lange auf klo sein und sou)

aber wenn ich dahin möchte, müsste ich es doch sicher meinen eltern sagen oder?
oder kann ich, wenn ich 18 bin(im januar), das auch alleine regeln?

ich will es meinen eltern nicht sagen!!!
von meiner mutter würde wieder so nen spruch kommen: >ich habs ja gewusst< sie würde sicher total ausflippen

aber wenn du sagst es hat dir nichts gebracht...mhh vielleicht brauch ich darüber ja dann auch nicht mehr nachdenken...
oder es wäre doch ein neuer start für mich

aber meine eltern sollen es nie erfahren...

ach ja noch ein paar fragen:
1. wie ist das mit geld? muss ich da irgendwas bezahlen?? hab irgendwas da von sozialamt oda so gelesen, das sie es übernehmen?!
2. muss ich da rund um die uhr sein? hab ne ausbildung und will sie nicht abbrechen.
3. wird man da ständig kontolliert?
alsou muss man da z.b. vor anderen immer essen?
4. gibt es irgendwelche geregelte abläufe, z.b. wochenende nicht wo anderes schlafen (freundin oder sou)??

würd mich freuen wenn du mir das beantworten könntest ^^

ich danke dir!!!

Gefällt mir
14. Oktober 2007 um 14:01
In Antwort auf grethe_12772036

@pussy169
ja ich interessiere mich dafür, alsou bin die ganze zeit am überlegen
irgendwie wenn es mal wieder so ein "okay" tag is, denke ich mir >nutze die chance und geh dahin, hol dir ein termin< aber dann gibt es wieder tage wo meine es das einzige is was mich aufrecht erhält...

zu hause halte ich es auch nicht mehr aus, ständig diese angst das jemand was mitbekommt
meine mum hat jetzt sowieso schon einen verdacht (wegen ständig so lange auf klo sein und sou)

aber wenn ich dahin möchte, müsste ich es doch sicher meinen eltern sagen oder?
oder kann ich, wenn ich 18 bin(im januar), das auch alleine regeln?

ich will es meinen eltern nicht sagen!!!
von meiner mutter würde wieder so nen spruch kommen: >ich habs ja gewusst< sie würde sicher total ausflippen

aber wenn du sagst es hat dir nichts gebracht...mhh vielleicht brauch ich darüber ja dann auch nicht mehr nachdenken...
oder es wäre doch ein neuer start für mich

aber meine eltern sollen es nie erfahren...

ach ja noch ein paar fragen:
1. wie ist das mit geld? muss ich da irgendwas bezahlen?? hab irgendwas da von sozialamt oda so gelesen, das sie es übernehmen?!
2. muss ich da rund um die uhr sein? hab ne ausbildung und will sie nicht abbrechen.
3. wird man da ständig kontolliert?
alsou muss man da z.b. vor anderen immer essen?
4. gibt es irgendwelche geregelte abläufe, z.b. wochenende nicht wo anderes schlafen (freundin oder sou)??

würd mich freuen wenn du mir das beantworten könntest ^^

ich danke dir!!!

Hy
wenn du 18 bist brauchst du kein einverständnis von deinen eltern. du musst dann beim sozialamt nen antrag stellen damit die die kosten übernehmen.
aber meinst nich das deine mutter es wissen möchte wohin du dann ziehst?
ich werd dir dann erstmal deine fragen beantworten.
1. wie schon gesagt musst beim sozialamt nen antrag stellen.
2. deine ausbildung kannst du dann schon weiter machen. aber abends gibt es halt schon manche termine die man wahrnehmen muss.
3. du wirst nich ständig kontrolliert. abends is immer mit der betreuerin zusammen abendbrotessen. das is pflicht. aber ansonsten kannst du dann essen wann du willst.
4. wochenende kannst du da schlafen wo du willst. aber das jemand da schläft is nich so schön.

das war es dann erstmal wieder
bis denn

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers