Home / Forum / Fit & Gesund / Monatsblutung nicht gleich Monatsblutung?! O.o

Monatsblutung nicht gleich Monatsblutung?! O.o

11. November 2010 um 20:44

Moin *gg*

Ich habe ein Problem/eine Sorge in mir (im wahrsten Sinne des Wortes) und ich habe auch schon danach gegoogelt wie man so schön sagt aber das hat mir nicht wirklich weiter geholfen leider ...

Ich war noch in so einem Forum hier und habe dementsprechend auch nie so etwas hier geschrieben .. deswegen möchte ich euch um Geduld und Nachsicht bitten

Und zwar ist folgendes:
Den letzten Sex hatte ich Anfang August. Seitdem bekomme ich meine Regel immer am Anfang des Monats und meine Regel ist irgendwie nicht mehr meine Regel ... O.o

Sie riecht nicht wie meine Regel, sie sieht nicht aus wie meine Regel .... sie läuft nicht ab wie meine Regel.

Zur näheren Erklärung:
2-3 Tage bevor meine Regelblutung einsetzt bekomme ich ein recht starkes Ziehen im Unterbauch. Danach fang ich an zu bluten aber nur ganz leicht ... am Abend is alles wieder weg und am nächsten Tag geht es dann richtig los. Ab und an dieses Ziehen und zu dem normalen bluten kommt hinzu dass es gleichzeitig auch wässrig aussieht und jedes mal wenn ich auf toilette bin kommen so "schleimige Stücke" mit raus?! O.o In der Größe sind die Dinger auch total unterschiedlich ... mal sind die nur milimeter groß und manchmal haben die mind. einen Durchmesser von ca. 3-5cm... Den Geruch kann ich leider nicht beschreiben ... er ist halt nicht gerade angenehm aber das ist ja eh nie der Fall

Bei Google hab ich etwas gefunden über Gebärmuttersenkung. Was bei mir dafür spricht ist dass beim niesen Urin mit raus kommt sozusagen. Gebärmutterhalskrebs hab ich mir auch durchgelesen ... dafür spricht der fleischwasserfarbiger, süßlich riechender Ausfluss (habe manchmal schon das gefühl dass er süß riecht) den ich aber nur während der Regel habe. Dass meine Regel stärker ist als vorher und die "Schmerzen" im Unterbauch sprechen eigentlich für eine Gebärmutterentzündung.

Hatte jemand von euch so etwas schon mal und wenn ja wie war das bei euch? Symptome, Krankheitsverlauf, Therapie, Untersuchung beim FA ... einfach alles. Frage hier nur nach bevor ich zum Arzt gehe da mir Fas unangenehm sind ...

Danke euch im voraus und sry für den vielen Text ...

Lg Trinityyy

Mehr lesen

13. November 2010 um 0:57

FA
Dann würde ich recht zum FA gehen und zur Not sogar ne zweite Meinung einholen falls du nicht zufrieden bist.... Wer weiß was dahinter steckt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen