Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Möchte euch da raus helfen ..

16. Januar 2011 um 10:12 Letzte Antwort: 16. Januar 2011 um 15:37

Haai
Also ich hatte MS und war sehr im untergewicht und wollte nie zunehmen obwohl es jeder gesagt hatte ...
.. Doch mittlerweile denke ich wieder klar und habe 10 kG schon zugenommen ( mehr möchte ich jetzt auch nicht mehr zunehmen )
aber ich finde -was ich damals nie gedahct hätte- meinen körper mittlerweile wieder schön, habe endlich wieder einen arsch in der hose und brüste und keine storch beinchen mehr .. nur meinen bauch finde ich halt nicht gaaanz so toll aber naja .. und ich merke auch ( bekomme ich auch öfters gesagt ) das ich wieder eine viel lebendigere hübschere ausstrahlung habe .. die leute gaffen mir nicht mehr hinterher weil ich so abgemagert bin, sondern weil ich endlich wieder eine schöne figur habe und es mir gut geht und ich das auch ausstrahle .. und diese ausstrahlung ist viel wichtiger um gut auszusehen und positiv rüber zu kommen, anstatt kein gramm fett an sich zu haben.. Also tut mir alle ein gefallen und vergesst mal diesen ganzen scheiß von wegen kein gramm fett an sich haben etc.. viel wichtiger ist wie du dich innerlich fühlst und das es dir gut geht .. weil nur dann kannst du auch etwas positives ausstrahlen.
ich will damit ja auch nicht sagen, dass man jetzt garnicht mehr auf die figur achten sollte.. Klar, immer etwas auf die figur achten etc und sport treiben ( ist ja auch gesund ) aber alles in dem rahmen das du dir am wichtigsten bist und das es dir selbst gut geht.( und das geht es dir nicht wenn du um jeden gramm fett gegenkämpfst und dir fast alles zu essen verbietest . )
Und noch ein gaaanz wichtiger tipp um daraus raus zu kommen ( was bei mir jetzt geholfen hat ) .. versuche einfach dich so oft wie möglich zu beschäftigen ( suche dir einen nebenjob etc. ) weil dann hast du gar nicht die zeit über den ganzen kalorien und essens scheiß nachzudenken .. also so war es bei mir .. im moment mache ich praktikum im kindergarten und bin von morgens bis abend dort und bin extremst beschäftigt ( und es macht mir sehr spaß ) . hab gaar keine zeit mehr an kalorien zu denken oder im internet in solchen foren rumzuschauen etc. . leider auch keine zeit mehr für sport aber naja wird auch wieder kommen ..
Hab eendlich wieder ein normales essverhalten ( und deshalb auch fast keine FA's mehr !! ) und eine normale figur und somit ein normales Leben und ich bin froooh

Also damit wollte ich euch jetzt einfach mal etwas mut machen .. weil ich selbst weiß wie hart diese zeit ist.. aber auch wie schön es ist wenn man daraus raus ist udn deshalb möchte ich euch helfen ..

ich merke mittlerweile das ich in der zeit der MS garnicht richtig gelebet habe .. und mittlerweile steh ich wieder ganz im leben und merke mal, auf was es eig. ankommt im leben. Und zwar nicht auf kalorienzählen, fettbekämpfen, essensgedanken etc. sonder auf das zwischenmenschliche, das man jeden tag dazulernt , erfahrungen macht, sich gut fühlt und das auch dem gegenüber zu spüren gibt etc . ..

oh man ich könnte noch so viel darüber schreiben ..
Naja wer fragen hat oder so einfach fragen

Danke fürs durchlesen .. und ich hoffe ich mache euch damit Mut .. z.B. heute einfach mal wieder beim mittagessen eine normale portion mitzuessen ohne schlechtes gewissen (ich meine warum auch schlechtes gewissen?!) .
Du bist JEMAND und bist etwas Wert und hast genauso wieder jeder andere mensch auf der welt verdient etwas leckeres zu essen..

Mehr lesen

16. Januar 2011 um 11:05


Dein Beitrag ist total schön. Da stellt sich natürlcih die Frage: Hast du eine Therapie gemacht? Denn mir gings auch schon mal genuaso wie dir! zugenommen, alle sagen, wie hübsch man doch geworden ist etc. Das Leben ist einfach viiiiiel ach gar keine richtige Beschreibung dafür, jedenfall total super klasse besser

Gefällt mir

16. Januar 2011 um 11:33


freut mich für dich, dass du es geschafft hast, würde mich auch noch interessieren, wie du da rausgekommen bist: allein oder warst du in der Klinik oder wie kann man sich deine Genesung vorstellen? Liebe Grüße

Gefällt mir

16. Januar 2011 um 12:34

..
mhmm ich habe eigentlich komplett alleine dort herausgeschafft.
ich habe keine therapie gemacht oder sonst etwas..
anfangs meinten viele ich bin magersüchtig etc. aber ich wollte es mir selbst nie eingestehen und habe alle (Familien, freunde, arzt, fitnesstrainer) komplett von dem gegenteil überzeugt. somit hat mir auch keiner geholfen. irgentwann habe ich wieder angefangen zu kiffen (steht in einem anderen beitrag) und habe immer FA's gehabt etc. dann habe ich irgentwann selber gemerkt das ich MS habe, durch mein essverhalten wenn ich normal war oder bekifft war (bekifft habe ich mir auch mal was süßes gegönnt etc.)
Und auch immer dadurch wie ich angegafft wurde und wie die leute über mich redeten. Aber dann war es mir zu peinlich zu allen zu gehen und zu sagen ja ich habe magersucht und ich brauche hilfe... ich wollte es alleine schaffen ..

als ich wieder normal aß, hatte ich immer FA's und habe dann gedacht ich hätte ne esssucht oder so und mir gings immer noch scheiße. habe dann eben auch zugenommen...
und jetzt seit kurzem mache ich ein praktikum und habe wenig zeit um überhaupt noch über essen nachzudenken und esse dort auch immer mit etc. und mittlerweile habe ich das gefühl das ich entgültig daraus bin.
Und ich konzentriere mich wieder auf die wichtigen sachen im leben
Sry das es mal wieder so lange wurde.. kann mich kaum kurzfassen
LG <3

Gefällt mir

16. Januar 2011 um 15:37
In Antwort auf lottie_11842871


Dein Beitrag ist total schön. Da stellt sich natürlcih die Frage: Hast du eine Therapie gemacht? Denn mir gings auch schon mal genuaso wie dir! zugenommen, alle sagen, wie hübsch man doch geworden ist etc. Das Leben ist einfach viiiiiel ach gar keine richtige Beschreibung dafür, jedenfall total super klasse besser

Toller Beitrag
Schön zu sehen ,das es hier im Forum auch Mädchen gibt die nicht vollkommen in ihrem "leben" gefangen sind.ich finde gut das du versuchst andren zu zeigen das es geht.das weiss auch ich! Weiter so ,denn dürre ungesunde Menschen findet auch keiner toll,man sieht einfach nur krank aus.aber es dauert bis man erkennt was im leben zählt,ich hätte es ohne meinen Freund nie geschafft und auf ihn kann ich mich verlassen.man möchte doch auch mal eine Familie,aber das geht nur,wenn man wie du den ersten Schritt macht,auch wenn klar ist,das man jeden Tag an sich arbeiten muss,meli

Gefällt mir