Home / Forum / Fit & Gesund / Möchte einfach wieder magersüchtig sein...

Möchte einfach wieder magersüchtig sein...

9. Dezember 2012 um 15:23 Letzte Antwort: 23. September 2016 um 8:31

mädels ihr müüsst mir helfen es nimmt alles kein ende...
erst hatte ich bulimie.. schwankte zw. 55-60
dann magersucht mit 45 kilo .....

und jetzt 75 kilo.. und das bei einer größe von 165...


ich fühle dumm hässlich fett und antriebslos...

ich möchte einfach wieder magersücht sein..

so dünnn und diszipliniert.. damals lief bei mir alle perfekt....

mittlerweile habe ich einfach keine motivation...


ICH WILL EINFACH WIEDER DÜNN SEIN

Mehr lesen

9. Dezember 2012 um 16:32

Falscher Titel
Hey... ich denke du willst nicht wieder magersüchtig sein (hoffe ich doch schwer), denn Magersucht bringt ja nicht nur dünn sein mit sich, sondern ein Haufen negative Auswirkungen auf Körper und Seele.
Was ich aber verstehe ist, das du wieder dünn sein willst. Das wäre wohl eher den passenderen Titel. Da wären wohl 55kg ganz okay, aber nicht darunter und schon gar nicht wieder 45kg! Fühltest du dich damals wirklich super und alles war Friede Freude Eierkuchen? Das bezweifle ich. Warum nicht auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung achten und Sport einbauen?

1 LikesGefällt mir
9. Dezember 2012 um 21:51
In Antwort auf maile_12689653

Falscher Titel
Hey... ich denke du willst nicht wieder magersüchtig sein (hoffe ich doch schwer), denn Magersucht bringt ja nicht nur dünn sein mit sich, sondern ein Haufen negative Auswirkungen auf Körper und Seele.
Was ich aber verstehe ist, das du wieder dünn sein willst. Das wäre wohl eher den passenderen Titel. Da wären wohl 55kg ganz okay, aber nicht darunter und schon gar nicht wieder 45kg! Fühltest du dich damals wirklich super und alles war Friede Freude Eierkuchen? Das bezweifle ich. Warum nicht auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung achten und Sport einbauen?

Ich kenne
das auch,was du schilderst.Du vermisst deine Krankheit.Deswegen heißt es ja MagerSUCHT,weil du SÜCHTIG nach dem Gefühl bist und,wenn du nach etwas süchtig bist,dann kannst du dich kaum davon trennen.
Deswegen solltest du auch herausfinden,was dahinter steht,am besten mithilfe einer ambulaten Therapie.Wofür brauchst du die Magersucht? Wofür steht die Essstörung in deinem Leben? Ich glaube,dass da noch mehr,als Perfektioninsmus dahintersteckt.
Wenn du das herausfindest,wirst du auch wissen,dass du die Krankheit nicht brauchst,sondern,dass du jetzt nur denkst,dass du sie brauchst,da sie dir im Moment dabei hilft irgendwas zu verdrängen.
Das Schlimmste,was du machen kannst ist,dich jetzt fertig zu machen,wegen deinem Gewicht.Damit stresst du dich nur noch mehr und das hat garantiert negative Auswirkungen.
Habe mir auch lange Zeit gewünscht wieder magersüchtig zu sein,so verrückt das auch klingt.
Und jetzt,wo ich wieder in meine Essstörung zurückgefallen zu werden wünsche ich mir wieder gesund zu sein und frage mich,wie dumm ich eigentlich sein konnte,mir jemals gewünscht zu haben,wieder krank zu sein.
Ich war so froh,dass mein Körper die Sucht damals relativ unbeschadet überstanden hat und jetzt muss ich schon wieder um meine Gesundheit bangen.
Meine Haare fallen schon wieder aus und das macht mich so traurig,denn sie waren seit der schlimmen Zeit damals wieder so schön dick und glänzend geworden.Davon ist jetzt fast nichts mehr zu sehen und ich weiß nicht,ob ich sie je wieder so hinkriege.
Ist es das alles wirklich wert?!

Gefällt mir
27. Juni 2016 um 22:04

Es geht mir genauso
Ich fühle mich fett und hasse mich selber..bin seit 2jahren magersüchtig und mein niedrigstes Gewicht war 38kg bei 1.65m..Und durch etliche Klinikaufenthalte musste ich dirch eine Magensonde zunehmenheute wieg ich 48kg und ich will wieder 10kg runter.Dabei wollte ich auch bei keinem Aufenthalt irgendwas ändern,ich blieb bei meiner Meinung,ich wollte krank bleiben,denn die Anorexie gab mir die Bestätigung was geschafft zu haben..Ich wollte nie gesund werden und nach 6Aufenthalten haben die mich rausgeworfen und gesagt,dass ich bald eh sterben würde.Dann hab ich versucht wegen mein Freund mein Gewicht zu halten und das gab mir ein bissn Motivation...Aber auch das hilft nicht mehr und ich will wieder nur die Anorexie..Ich würde für die Magersucht sogar mein Freund verlassen und mich von der Ausenwelt distanzieren...Und wenn ich so nachdenke hab ich trotzdem ein scheiß Leben,denn glücklich sieht anders aus...Damit will ich dir auch sagen,dass das gewicht dich nicht glücklich macht und deine und familiefreundefamilie dich doch trotzdem oder,egal ob du zu oder abnimmst.Sei stolz auf dich selbst und seh nicht immer alles negativ.Und dein Spiegelbild sagt auch nicht was in dir steckt <3
Staystrong<3

1 LikesGefällt mir
23. September 2016 um 3:53

Ich werde nicht mehr dünner
Ich werde einfach nicht dünner habt ihr tipps
Ich wiege 74 -75 so rum
Habe zwar schon ein Kind aber trotzdem kann man doch schön dünn sein
Wwas macht man so. Für auf 56 oda so zu kommen

Gefällt mir
23. September 2016 um 3:55

Hallo
Hallo has du tipps wie ich dünner werde
Ich wiege 74-75 so rum
Will 55 oda so wiegen
Ich bin einfach zu fett

1 LikesGefällt mir
23. September 2016 um 8:31

STOPP!
Dies ist immer noch ein Forum wo wir aus der ES raus wollen. Klar straucheln und fallen ist erlaubt nur nicht aufgeben! Wollt ihr wirklich sterben? !

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers