Home / Forum / Fit & Gesund / Mit haarausfall zum frauenarzt gehen?

Mit haarausfall zum frauenarzt gehen?

2. Juli 2011 um 19:12

war schon beim hautarzt , aber sollte man mal damit zu einem frauenarzt gehen?

Mehr lesen

25. Juli 2011 um 17:49

Auf jeden Fall!
Hallo Erdbeere,
leider schreibst Du nicht, wie alt Du bist. Ja, gehe auf jeden Fall zum Frauenarzt. Kann sein, dass Dein Androgenspiegel zu hoch ist. Es gibt entsprechende Anti-Baby-Pillen, die dem entgegen wirken. Lass auch beim Hausarzt dein Blut auf Mangelerscheinungen untersuchen (z. B. Eisen). Vielleicht kann er auch deine Schilddrüsenwerte (erweiterte Blut-Untersuchung) überprüfen.

Ich hatte vor einiger Zeit das gleiche Problem. Leider konnte mir niemand wirklich sagen, was bei mir nicht stimmte.
Mir hat das Buch "Diese Vitamine retten Ihr Haar" sehr geholfen. Ist bei einem sehr kleinen Verlag erschienen, liegt meist nicht in den Buchhandlungen aus, ist aber über Amazon zu beziehen. Dort steht sehr ausführlich beschrieben, mit welchen Lebensmitteln man gesunden Haarwuchs fördern kann und welche Faktoren Haarausfall auslösen können. Da war einiges dabei, wo ich im Traum nicht drauf gekommen wäre, hatte mich vorher keiner drauf hingewiesen. Habe meine vorher eher eintönige Ernährung dann komplett umgestellt. Hat dann noch ein paar Wochen gedauert, dann hörte der Haarausfall allmählich auf.

Ich drücke Dir die Daumen. Deine Mondfrau

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Essen nach FA?
Von: myonosaki
neu
25. Juli 2011 um 15:04

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen