Forum / Fit & Gesund / Antidepressiva, Anxiolytika, Beruhigungsmittel

Mirtazapin (z.B. Remergil) ??

31. Mai 2010 um 17:24 Letzte Antwort: 6. Juli 2010 um 11:15

Eine Frage hab ich an die die sich mit den Medikamenten etwas auskennen.
Ich war jetzt 9 Wochen in einer Tagesklinik und hab dort vor 1 1/2 Wochen Remergil bekommen. Heute war ich bei meinem Arzt weil ich die Tabletten ja weiter verschrieben bekommen muss. Er hat mir jetzt Mirtazapin verschrieben. Wahrscheinlich wegen der Krankenkasse.

Ist das das ein und das selbe? Remergil und Mirtazapin?
Hab Remergil in der Klinik bekommen, weil das auch die Pille nicht beeinflusst.
Wollt mir da nur mal sicher gehen.

lg

Mehr lesen

6. Juli 2010 um 11:15

Remergil-Mirtazapin
Hallo,

ja denn der Wirkstoff von Remergil ist Mirtazapin. Habe es auch schon mal genommen, stationär bekam ich Remergil und dann zuhause stand Mirtazapin bei der weiterverordnung von meinem Arzt auf dem Rezept.

LG Wolkencreme

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers