Home / Forum / Fit & Gesund / Mirtazapin & citalopram

Mirtazapin & citalopram

15. September 2009 um 13:09

hallo ihr lieben,
ich nehme seit einigen monaten citalopram.
morgens 20mg und nachmittags 20mg und abends bekomme ich seit kurzem 7,5mg mirtazapin.
ich wollte mal fragen,wer mit dem mirtazapin erfahrungen hat?

nach den ersten tagen mit den tabletten, war ich extrem müde.
das hat sich etwas gelegt, bin nich mehr ganz so müde.

die zusammenstellung ovn beiden tabletten finde ich soweit ganz okay,ich habe mich stabilisiert.

Mehr lesen

18. September 2009 um 19:08

Mirtazapin macht müde...
...deshalb sollte es auch abends bzw. zur Nacht eingenommen werden. Die Müdigkeit schwächt sich aber in der Regel nach einigen Wochen deutlich ab.
Allerdings sind 7,5g Mirtazapin schon fast eine homöopathische Dosis, aber wenns hilft, ist es doch in Ordnung.

Frage lieber nicht zuviel nach Erfahrungen - die sind ohnehin bei jedem subjektiv anders und am Ende weißt Du gar nicht mehr, wo Du dran bist.

Wenn Du Dich stabilisiert hast, freue Dich einfach daran!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2009 um 15:16

Mirtazapin
hallo ich nehme mirtazapin 30mg erst gut geholfen gut geschlafen aber der appetit ist wahnsin habe zugenommen . möchte gerne was anderes nehmen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2009 um 2:32

Mirtazipin
also ich nehme mirtazapin seit ca 3 wochen, anfangs war ich verdammt müde, mittlererweile nicht mehr. und ja, ich könnte den ganzen tag essen
allerdings nehme ich nur 7,5 mg. die dosis wird dann gesteigert, ich weiß nicht wie es dann um die müdigkeit steht, aber hoffe dass ich des antidepressivum gut vertrage, weil ich auf noch einen wechsel keine lust hab. vorher habe ich paroxetin genommen und nach 8 wochen heftiger nebenwirkungen habe ich sie abgesetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 18:09

Hatte auch solche Nebenwirkungen
Genau wie du beschrieben hast, ich hatte einen Durchhänger, hab fast den ganzen Tag geschlafen, allerdings hab ich auch 45mg bekommen.
Hat leider überhaupt nicht geholfen, außer eben dass ich mich während ich geschlafen hab nich mit mir auseinandersetzen musste, aber das is ja nu nicht der Sinn!
Allerdings haben nach 7 Wochen sämtliche Nebenwirkungen nachgelassen, also kannste dir da (vor allem mit deiner Dosierung) wohl Hoffnung machen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2011 um 0:28

Super medis
Hi

Das man davon müde wird, ist völlig normal, so ging es mir am Anfang genauso.

Doch das legt sich nach ein paar Wochen, nehme es seit einem dreiviertel Jahr.

Und von den Medis habe ich bis jetzt keinen Gramm zugenommen, mein Appetit bliebt reativ gleich.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2011 um 0:31
In Antwort auf rmona_12056375

Mirtazipin
also ich nehme mirtazapin seit ca 3 wochen, anfangs war ich verdammt müde, mittlererweile nicht mehr. und ja, ich könnte den ganzen tag essen
allerdings nehme ich nur 7,5 mg. die dosis wird dann gesteigert, ich weiß nicht wie es dann um die müdigkeit steht, aber hoffe dass ich des antidepressivum gut vertrage, weil ich auf noch einen wechsel keine lust hab. vorher habe ich paroxetin genommen und nach 8 wochen heftiger nebenwirkungen habe ich sie abgesetzt.

Habe beide genommen
Und bin nun nur noch bei Citalopram 60 mg, dass hilft ganz gut, nur wenns mir richtig schlecht geht, hilft garnix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2011 um 16:43

Citalopram
Hallo Ihr Lieben,

also 60mg Citalopram sind aber schon echt nicht wenig. Ich nehme 40mg und kann nicht sagen das es mir irgentwie weiterhilft. Ich fühle mich nur noch mittelmäßig weder fröhlich noch schlecht halt. Jetzt wollte ich über die Feiertage das Zeug absetzen aber ich habe ziemlich schlimme Nebenwirkungen bekommen. Kennt sich von euch vieleicht jemand mit diesen Nebenwirkungen aus und kann mir sagen ob sie wohl von alleine weg gehen oder ob ich mal lieber mir meinem Arzt drüber sprechen sollte? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen