Home / Forum / Fit & Gesund / Migräne und pille

Migräne und pille

26. Januar 2007 um 12:02 Letzte Antwort: 30. Januar 2007 um 13:48

hallo,
ich schreibe für eine freundin und hoffe, dass irgend jemand helfen kann...
meine freundin leidet an starker migräne (mit erbrechen, sehverlust und beeinträchtigung des sprachvermögens)
ihr arzt hat ihr gesagt, dass es sehr wahrscheinlich ist dass die migräne von der pille kommt oder dadurch verstärkt wird. nun fragt sie sich natürlich wie sie verhüten soll wenn sie die pille absetzt. man könnte natürlich kondome benutzen, aber das ist keine alternative für sie...sie steht einfach nicht drauf (um es mal platt auszudrücken)...
alle anderen verhütungsmittel sind ja auch hormonell...(?)
hat jemand ähnliche erfahrungen oder weiß einen rat??
wir wären über jegliche kommentare sehr dankbar!!!

Mehr lesen

26. Januar 2007 um 13:25

Danke für deine erfahrung
es ist ganz sicher migräne...das ist ärztlich abgeklärt...sie wurde jetzt auch zum neurologen überwiesen...wenn es bei dir auch an hormonen etc. liegt, wie machst du es dann mit der verhütung...wenn ich fragen darf? so ganz ohne ist zu riskant....sie hätte zwar theoretisch das passende alter um ein kind zu bekommen, aber da sie nicht in einer festen partnerschaft lebt, wäre das gänzlich unpassend

Gefällt mir
26. Januar 2007 um 13:53

Hallo?
das mit Migräne und Pille ist so ne Sache. Als ich bei mir Migräne feststellte habe ich ebenfalls allse auf die Pille geschoben. Was nicht ganz so falsch war. Meine wurde durch die Pille verstärkt. Ich habe es bei meinem Gyn das anesprochen. Er meine ein deutlichen Anzeichen für Migräne wegen Pille währ, dass sich die Migräneanfälle in der Pillenpausse verstärken. Wenn das der Fall ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß das es wegen der Pille ist, in dem Fall währe ein Pillenwechsel nicht sehr sinnvoll der alle Pillen haben änliche Bestandteile.
Da muss Sie zu einer hormonfreien Verhüttung wechseln. Ich selber habe mir eine Gynefix legen lassen, aber nicht aus Migräne Gründen. Das ist eine Kupferspierale die für junge Frauen besser geeignet ist.
Wenns interresse besteht kanns ruhig mir PN schicken oder auf www.med1.de schauen da wirst du mehr darüber finden.

Gefällt mir
30. Januar 2007 um 13:48

Migräne und Pille ! Kann gefährlich werden !
Soweit ich weiss, sollte man die Pille garnicht nehmen, wenn man unter Migräne leidet. Da das Risiko eines Schlaganfalls sehr erhöht ist! Da die Pille die Durchblutung verändert und wenn man Migräne hat, ist das ja auch der Fall! Also VORSICHT und lass dich gut beraten !

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers