Home / Forum / Fit & Gesund / Merkwürdiger kommender & gehender Ausschlag

Merkwürdiger kommender & gehender Ausschlag

10. Juni 2013 um 23:06

Huhu Leute,
seitdem 06.06.13 (Donnerstag) habe ich einen merkwürdigen Ausschlag bekommen. (Rote kleine bis mittelgroße Pickelchen + Rötungen)
Dachte erst, dass der von einem Dusch-Gel kommt, aber dem ist nicht so.
Das erste Mal hat er sich auf dem rechten Handrücken bemerkbar gemacht, dann am Freitag Abend bekam ich auch den gleichen Ausschlag auf meinen beiden Fußrücken, der leicht zur Seite richtung Fußsohle geht. Meine linke Hand bleibt komischerweise verschont.
Ich war heute bei meiner Hausärztin, aber dann kam nur so eine Rückmeldung, wie die Haut sei nur trocken, was ich aber überhaupt nicht glaube.
Selbst versuche ich es mit Fenistil, Cortison-Salbe, Calcium & seit gestern Abend Cetirizin-Tabletten (eine zum Abend) zu behandeln, aber es kommt jeden Abend wieder und Nachts werde ich sogar von dem Juckreiz wach!!!
Morgens ist es dann immer komplett weg, dann macht es sich über den Tag leicht bemerkbar, aber wie schon geschrieben, der Abend+Nacht ist am schlimmsten!!!

Ich werde dann wohl demnächst zum Hautarzt gehen müssen.
Aber vllt habt ihr irgendwelche Tipps, woher das kommen könnte? Lebensmittel? Pille?

Mehr lesen

22. Juni 2013 um 11:11

Kann sein
Creme dich mit Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe ein die beseitigt dir schnell deine Pickel, und versorgt sie super mit Feuchtigkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 15:20

Merkwürdiger kommenader & gehender Ausschlag
Hi jakuki,
lass auf jeden Fall das Kortison weg. Davon wird es noch schlimmer. Vielleicht hast Du eine Milbenallergie, da es abends und nachts schlimmer wird oder aber Du kommst zur Ruhe und dein Nervenkostüm spielt verrückt. Versuche mal Vitamin B Komplex von ratiopharm 1 x täglich 1 und bade in Jentschura Basenbad.
Ach ja und Neurexan zum Lutschen zur Entspannung. Dann dürfte es eigentlich besser werden.
Hoffentlich konnte ich helfen.
Nisha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 18:20
In Antwort auf deb_12644296

Merkwürdiger kommenader & gehender Ausschlag
Hi jakuki,
lass auf jeden Fall das Kortison weg. Davon wird es noch schlimmer. Vielleicht hast Du eine Milbenallergie, da es abends und nachts schlimmer wird oder aber Du kommst zur Ruhe und dein Nervenkostüm spielt verrückt. Versuche mal Vitamin B Komplex von ratiopharm 1 x täglich 1 und bade in Jentschura Basenbad.
Ach ja und Neurexan zum Lutschen zur Entspannung. Dann dürfte es eigentlich besser werden.
Hoffentlich konnte ich helfen.
Nisha

Danke
Huhu Nisha,
danke für den Tipp falls ich nächstes Mal wieder so einen Ausschlag bekomme.
Aber ich habe in Laufe der Zeit bemerkt, dass es doch von einem Waschmittel kam
Nachdem ich es auch nicht mehr benutzt habe, kam es auch nicht mehr wieder....ZUM GLÜCK!

Mfg Jakuki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 8:53

Merkwürdiger und kommenader und gehender Ausschlaag
Hallo,

bei mir ist es so ähnlich. Als erstest ich hab nen Arbeitswechsel hinter mir, von dem Service in die Küche/Zimmermädchen.

Ich habe 2 Tage in der Küche gearbeitet und dort reinigen wir das Geschirr mit einer Cloridlösung. Und schon am nächsten Tag ein gewaltiger Ausschlag am ganzen Körper der mega schnell meinen Körper hoch wachsen tut.... ich sehe aus wie eine Landkarte... entweder sind es "rote komische Flecken oder sogar Streifen"

Tags über verschwindet er leicht, aber am nächsten Morgen ( also gleich in der Früh) ist er wieder da!
War schon beim Hausartz^^ der hat mich erst mal bis letztens Dienstag ( 2.7.) krankgeschrieben, da es net besser wurde ging ich gestern nochmal hin und wurde bis zum Freitag (5.7.) krankgeschrieben. Mein Hausarzt dreht schon durch mit mir weil ich deswegen so oft zu ihm komme... er verschrieb mir lediglich eine Salbe gegen den Juckreiz.

Gestern war er schon so gut wie weg!! Und Heute Morgen seh ich aus wie ne Landkarte ( schon wieder) .

Ich benutze keine anderen Duschgels, waschmittel etc... auch keine neuen Lebensmittel!

Hab schon irgendwie Angst morgen wieder zum Arzt zu gehen... aber er sagte wenn er Morgen fast weg ist kann ich in die Arbeit wo bei ich mir da unsicher bin.. nicht das er gleich wieder kommt am nächsten Tag...

Bitte Helft mir! Was würdet Ihr tuen? Habt ihr Erfahrung damit?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2013 um 10:44

Frage zu dem Auschlag
Bin neu in dem Forum und würde dich gerne fragen, was die Ursache für den Hautauschlag damals war. Ich habe ein 2 jähriges Enkelkind und da sind seit ca. 5 Wochen die Sympthome ähnlich und keiner weiß richtig warum? Der Hautarzt meinte, es könne von einem Antibiotika kommen, welches gegen einen starken Infekt vor Wochen eingenommen wurde,aber es ist schon seltsam, dass der Auschlag kommt und geht. Wäre nett, wenn du mir deine Erfahrung mitteilen würdest. Ich hoffe natürlich, dass bei dir die Hausausschlagsache in der Zwischenzeit erledigt ist.
Vielen Dank im Voraus.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest