Home / Forum / Fit & Gesund / Menstruationstasse (Diva Cup) - Juckreiz

Menstruationstasse (Diva Cup) - Juckreiz

30. April 2017 um 14:16 Letzte Antwort: 30. April 2017 um 20:49

Hallo!

Ich weiß nicht, ob ich die einzige mit diesem Problem bin, aber ich werde es mal hier in diesem Forum versuchen.
Aufgrund von Hygiene, Aufwand und Umwelt habe ich mich entschiedenen, eine Menstruationstasse (Diva Cup) auszuprobieren, um zu sehen, ob das etwas für mich ist. Prinzipiell war ich während meiner ersten Periode sehr zufrieden damit, vor allem, was den Aufwand angeht, da ich es angenehem finde, nur am Morgen und Abend auszuleeren, aber sonst keine Gedanken daran verschwenden muss.
Das einzige "Problem" war, dass ich das Ende des Cups (also, wo man anziehen muss, um ihn wieder hinauszubekommen) gespührt und es manchmal etwas unangenehm war. Das hat mich aber auch nicht weiter gestört, da ich es bald gar nicht mehr gemerkt habe.
Jedoch hat mein Intimbereich, als meine Periode aufgehört hat, begonnen extrem zu jucken. Das hat dann über zwei Wochen angedauert und war äußerst unangenehm - ich dachte zeitweise sogar, dass es sich um einen Scheidenpilz oder ähnliches handeln könnte. 
Mittlerweile denke ich jedoch, dass mich dieses Ende des Cups eventuell ein bisschen aufgeschunden und die Haut dort gereizt hat. Deswegen habe ich in meiner jetztigen Periode beschlossen, dieses Ende ein bisschen zu trimmen (machen ja laut Internet viele), aber trotzdem spüre ich dieses Ende noch (außer wenn ich mit sehr gespreizeten Beinen sitze).
Nur weiß ich momentan nicht, ob dies einfach daran liegt, dass der Diva Cup an sich, nichts für mich ist oder ich irgendetwas falsch mache - z.B. zu wenig weit einführe oder ähliches. Ich hatte jedoch bis jetzt kein Problem mit Auslaufen oder Entfalten des Cups, deswegen habe ich das eher ausgeschlosssen... nur bin ich mir nicht sicher, an was es sonst liegen könnte.

Hat vielleicht jemand hier ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. sogar Lösungen dafür? Das ist erst die zweite Periode, in der ich meinen Diva Cup benutzte, jedoch möchte ich einen erneuten extrem Juckreiz, wie während der letzten vermeiden... Was denkt ihr denn so darüber?

Danke für alle, die ihre Meinungen zu dem Thema beisteuern

Mehr lesen

30. April 2017 um 19:44

Ja, das ist Sport Macht.

Gefällt mir
30. April 2017 um 20:49
In Antwort auf said_12456774

Hallo!

Ich weiß nicht, ob ich die einzige mit diesem Problem bin, aber ich werde es mal hier in diesem Forum versuchen.
Aufgrund von Hygiene, Aufwand und Umwelt habe ich mich entschiedenen, eine Menstruationstasse (Diva Cup) auszuprobieren, um zu sehen, ob das etwas für mich ist. Prinzipiell war ich während meiner ersten Periode sehr zufrieden damit, vor allem, was den Aufwand angeht, da ich es angenehem finde, nur am Morgen und Abend auszuleeren, aber sonst keine Gedanken daran verschwenden muss.
Das einzige "Problem" war, dass ich das Ende des Cups (also, wo man anziehen muss, um ihn wieder hinauszubekommen) gespührt und es manchmal etwas unangenehm war. Das hat mich aber auch nicht weiter gestört, da ich es bald gar nicht mehr gemerkt habe.
Jedoch hat mein Intimbereich, als meine Periode aufgehört hat, begonnen extrem zu jucken. Das hat dann über zwei Wochen angedauert und war äußerst unangenehm - ich dachte zeitweise sogar, dass es sich um einen Scheidenpilz oder ähnliches handeln könnte. 
Mittlerweile denke ich jedoch, dass mich dieses Ende des Cups eventuell ein bisschen aufgeschunden und die Haut dort gereizt hat. Deswegen habe ich in meiner jetztigen Periode beschlossen, dieses Ende ein bisschen zu trimmen (machen ja laut Internet viele), aber trotzdem spüre ich dieses Ende noch (außer wenn ich mit sehr gespreizeten Beinen sitze).
Nur weiß ich momentan nicht, ob dies einfach daran liegt, dass der Diva Cup an sich, nichts für mich ist oder ich irgendetwas falsch mache - z.B. zu wenig weit einführe oder ähliches. Ich hatte jedoch bis jetzt kein Problem mit Auslaufen oder Entfalten des Cups, deswegen habe ich das eher ausgeschlosssen... nur bin ich mir nicht sicher, an was es sonst liegen könnte.

Hat vielleicht jemand hier ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. sogar Lösungen dafür? Das ist erst die zweite Periode, in der ich meinen Diva Cup benutzte, jedoch möchte ich einen erneuten extrem Juckreiz, wie während der letzten vermeiden... Was denkt ihr denn so darüber?

Danke für alle, die ihre Meinungen zu dem Thema beisteuern

Hallo,
hast du dich ordentlich beraten lassen oder den Cup auf gut glück gekauf? Ausgekocht hast du ihn oft genug? Ich hoffe du weißt, dass man NICHT an dem stiel ziehen darf; du musst vorher den unterdruck lösen, sonst kann es sehr unangenehm werden!
lg

Gefällt mir