Home / Forum / Fit & Gesund / Menstruationsbeschwerden trotz Pille

Menstruationsbeschwerden trotz Pille

24. April 2009 um 22:58

Hallo ,

Ich habe mir wegen meiner starken Schmerzen
während der Periode die Anti-Baby Pille verschreiben
lassen. Nun nehme ich sie seit ca. 6 Monaten ein.
Die Blutungen werden immer schwächer , doch die
Schmerzen machen mir immernoch Probleme,
denn ca. 10 tage vor der Pillenpause habe ich das
Gefühl, meine tage zu bekommen , aber nichts,
nur die Schmerzen ! Liegt das nun an der Pille ?
Sollte ich sie wechseln ? oder ist das ganz
Normal ?
Danke schonmal im Vorraus

Mehr lesen

26. April 2009 um 17:48


hi,

ich hab mir die pille nicht wegen den beschwerden verschreiben lassen, hatte aber die hoffnung, dass das ein netter nebeneffekt sein könnte.
hatte mein "ganzes leben lang" immer sehr schlimm meine tage, konnte teilweise nicht in die schule gehen und musste unmengen von schmerzmitteln in mich reinschmeissen.
bei mir wurde dieser positive effekt erst nach nem guten jahr auffällig. als ich dann wegen anderer negativer nebenwirkungen wechseln musste, waren die schmerzen genauso schlimm wie vorher ohne pille und sie haben sogar länger gedauert

da du die schmerzen schon 10 tage vor der pause hast, wär das für mich ein grund, da nochmal zum arzt zu gehen. das kann ja ned normal sein...da bist du ja die hälfte des monats in dieser nicht gerade angenehmen situation!
pillenwechsel könnte schon helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen