Home / Forum / Fit & Gesund / Menstruation zu lange..

Menstruation zu lange..

2. Juli 2007 um 16:30 Letzte Antwort: 14. Juli 2007 um 22:34

hey leute..ich mach mir da wegen so ner sache sorgen...nämlich dass ich schon seit 10 tagen meine tage habe...ist das normal?weil ich hatte die noch nie sooo lange...meistens max.6 tage und nicht länger..hab nämlich seit anfang der tage meine pille wieder angefangen zu nehmen...und naja mach mir sorgen ob bei mir vllt was net stimmt...hatte jemand auch ma sowas?oder kann mir jemand vllt sagen wodran das vllt liegen kann!?...weiss nicht ob ich damit zum arzt gehen sollte...weil denk nit dass die morgen aufhören..die sind nämlich so stark, wie beim 4 oder 5 tag die sein sollten..
ich hoffe mir antworten bald welche..dankeschön schon mal im vorarus..
lg..krasawiza91

Mehr lesen

3. Juli 2007 um 0:25

Hallo Krasawiza91
Liebe Grüße,
und ganz grosses Poppohaue wegen der Pille. Meine Frau hat die gleichen Probleme gehabt und als sie die Pille abgesetzt hat, sind die Probleme ausgeblieben.
Ausserdem falls du rauchen solltest - bitte aufhören.
Desweiteren keine Tampons, denn die führen immer zu Infektionen egal was man dir da auch sagt.
Bitte kein Magnesium nehmen sondern vermehrt Calziumzufuhr steigern(z.B. viel Milch bzw. Kakao trinken oder Calziumtabletten einnehmen).
Wenn das alles nichts hilft, dann ruf uns doch bitte an, wir können dir vielleicht auch anderweitig weiterhelfen.

Wir sind von Montag bis Donnerstag von 11 Uhr bis 17 Uhr erreichbar.
Tel.: 089 / 38 90 72 72
E-mail: stefan.lichtmannegger@arcor.de

Gefällt mir
5. Juli 2007 um 20:42
In Antwort auf olav_12849425

Hallo Krasawiza91
Liebe Grüße,
und ganz grosses Poppohaue wegen der Pille. Meine Frau hat die gleichen Probleme gehabt und als sie die Pille abgesetzt hat, sind die Probleme ausgeblieben.
Ausserdem falls du rauchen solltest - bitte aufhören.
Desweiteren keine Tampons, denn die führen immer zu Infektionen egal was man dir da auch sagt.
Bitte kein Magnesium nehmen sondern vermehrt Calziumzufuhr steigern(z.B. viel Milch bzw. Kakao trinken oder Calziumtabletten einnehmen).
Wenn das alles nichts hilft, dann ruf uns doch bitte an, wir können dir vielleicht auch anderweitig weiterhelfen.

Wir sind von Montag bis Donnerstag von 11 Uhr bis 17 Uhr erreichbar.
Tel.: 089 / 38 90 72 72
E-mail: stefan.lichtmannegger@arcor.de

Hmm..
also heißt das, dass es wahrscheinlich an der pille liegt oder? weil jetzt sind es schon 13 tage...und naja rauchen tu ich auch, hab aber schon seit 2 wochen viel weniger geraucht und will ja auch aufhören...und ich probiers mal mit mehr calzium..hoff mal das klappt...sind das vllt nebenwirkungen der pille weil ich die vllt nicht mehr vertrage oder so?soll ich die pille lieber absetzen?was denkst du..?

Gefällt mir
14. Juli 2007 um 22:34

Ich habe solche Erfahrungen schon sehr lange
soll jetzt aber nicht heißen das ich in die Norm passe.
Bin schon über 40 und meine Regel war so ziemlich immer sehr lange. Ich bin es nicht anders gewohnt über eine Woche bis ungefähr 13 Tage.
Und dazu war es in meiner Jugend sehr heftig, so das Tampons für mich nicht gingen.
Ich war aber viele Jahre besonders als junge Frau nicht voll in meine Kräften. Das weis ich aber jetzt erst, da es mir besser geht und meine Regel zwar noch lange aber über die ganze Zeit nicht mehr so heftig ist.
Damals hatte ich auch heftige Krämpfe in der Nacht, die so eine halbe Stunde anhielten und ich Muskelkater in den Beinen davon bekam.

Ärtztemäsig wurde es abgetan: "das kann doch gar nicht sein in ihren Alter"

Ich denke heute ist das nicht mehr so.
Kläre das ab bei einen guten Frauenartzt, es könnte dich sonst über längere Zeit zuviel Kraft kosten, wenn es veileicht auch noch sehr stark ist.
beste Grüße

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers