Home / Forum / Fit & Gesund / Menstrationsbeschwerden

Menstrationsbeschwerden

2. Dezember 2015 um 19:36

Hallo ihr lieben,
Ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen, oder ich finde eine Leidensgenossin mit der ich mich austauschen kann...
Ich habe schon immer starke Menstruationsschmerzen, aber als ich vor 21 Jahren meine Tochter geboren habe ging es los.... Seither habe ich Wehenähnliche schmerzen, Schüttelfrost und manchmal sogar Fieber vor und während der Periode. Meine Frauenärztin hat mir empfohlen mich ausschaben zu lassen, was ich dann in meiner Verzweiflung auch getan habe. Es brachte leider rein gar nichts. Ich bin auch seit einigen Jahren (leider) sterilisiert.

Nun weiß ich einfach nicht mehr was ich tun soll, ich esse ungelogen 2 große Packungen Buscopan während einer Periode!!!!!!!
Ich habe mal gehört es würde helfen, wenn man sich veröden lassen würde. Habe dazu aber nichts im Internet gefunden und ob ich mir nochmal einen Rat meiner Frauenärztin holen sollte, weiß ich nicht.

So genug erstmal, ich hoffe ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben. Danke euch

Mehr lesen

16. Dezember 2015 um 15:59

Myome
Derzeit habe ich keine. Meine Ärztin hat mir die goldnetzmethode empfohlen - die zahlt aber die Kasse nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hygiene wärend der untersuchung
Von: mariemv1
neu
16. Dezember 2015 um 10:32
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen