Home / Forum / Fit & Gesund / Melde mich mal wieder...

Melde mich mal wieder...

28. Juni 2011 um 20:00

Hallo ihr Lieben! Ich habe jetzt lange nicht hier mitgeschrieben aber vlt erinnert sich ja noch irgendjemand^^

Die letzten Wochen waren sehr stressig aaaaber eine riesen Last ist nun von mir abgefallen (habe letzte Woche die Matura bestanden!!!)

Ich hatte ja auch manchmal Probleme mit Fressattacken + Erbrechen aber das letzte Mal ist jetzt glaub ich schon länger als ein Monat her

Ich hatte zwar eine Phase wo ich wieder abgenommen hab (aber nicht mehr in den anorektischen Gewichtsbereich hinein) aber ich weiß nicht... irgendwie war das nicht so ganz beabstichtigt, was aber natürlich nicht heißt, dass ich mich innerlich nicht darüber gefreut hätte... naja... lag vlt einfach an dem Maturastress bzw war/bin ich zur Zeit so schnell satt.

Aaaaber trotzdem denk ich wenig an mein Gewicht und Essen und ich glaube es wär für mich auch nicht weiter schlimm wieder 53kg bei 170cm zu wiegen (letzten Freitag waren es 51kg).

Vor allem das wichtigste, um sich nicht verrückt zu machen ist, sich NICHT jeden Tag zu wiegen!!!! Wirklich, ich wiege mich nur einmal die Woche und damit geht es mir echt gut!!!! Bitte wiegt euch nicht jeden Tag, geschweige denn mehrmals am Tag. Ich weiß wie verrückt einen diese Zahlen machen können. Vor allem wenn man jede minimalste Gewichtsschwankung als "zugenommen" bzw. "abgenommen" wahrnimmt. Es ist doch logisch, dass man z.B. beim Sport viel Wasser verliert bzw wenn man etwas isst/trinkt, das Essen in einem was wiegt!

Und noch ein positives Erlebnis war letzten Samstag Ich war mir einer Freundin im Kino am Abend und ICH (ja ich :-P) habe sie gefragt, ob wir davor PIZZA essen gehen.

Und sie hat sich total darüber gefreut, dass ich das vorgeschlagen hab, weil es für sie auch sehr unerwartet kam (sie weiß bescheid) und eines kann ich euch sagen, ich habe eine GANZE PIZZA gegessen und sie war LECKER!!!

Schlechtes Gewissen? Nicht vorhanden!

Für mich war das schon ein Fortschritt, denn das war das erste Mal seit Ewigkeiten, dass ich mich wieder an eine Pizza herangewagt habe. (und dann noch eine ganze )

Ich glaube jetzt wo der Druck von der Schule weg ist, geht es mir besser. Und ich merke wie gut es mir tut mit ner Freundin zu reden, zu lachen, gemeinsam etwas Unternehmen. (Das hab ich mir während der Schule glaub ich nicht gegönnt..)


Das einzige was mich etwas stört ist, dass ich heute iwie nen "Minifressanfall" hatte (also der FA allein war ~920 kcal), aaaber zum GLÜCK hatte ich nicht das Gefühl nicht mehr aufhören zu können, auch wenn es keine Gesunden Sachen waren (1 Obstgarten 200g, 1 Landliebe Grießpudding 150g, 65g Napoleaner Schnitten, 1 Banene, etwas Magermich....) ich weiß nicht, ist das jetzt doch viiiel? )

Naja auf jeden Fall war ich danach nicht übertrieben voll, und bin deswegen nicht rückfällig geworden (mit dem Erbrechen), hab es dann einfach als "großzügige Zwischenmahlzeit" gesehen), achja und während des "Fa" hab ich naja teilweise, genossen, aber teilweise war ich richtig nervös dabei; ist das bei euch auch so, dass ihr nervös werdet, wenn ihr nicht richtig wisst ob es ein FA ist bzw werden kann?
Naja zum Glück ist alles gut gegangen und ich hab jetzt trotzdem ein normales Abendessen gegessen+ kleine Nachspeise :-P


Tut mir wirklich Leid dass es jetzt soviel geworden ist. Ich hoffe ihr habt auch viele postitive Erfahrungen machen können

Verbringt, wenn es die Zeit zulässt, einfach eure Freizeit mit den Menschen die ihr am liebsten habt, das lenkt ab und macht Spaß!

So.. wollte das einfach nur mal loswerden

LG

Mehr lesen

29. Juni 2011 um 9:30

Super!!
Hey Pugnare,

ich bin noch nicht allzu lange hier aktiv, deshalb kenne ich deine geschichte nicht.
aber tortzdem kann ich sagen, dass sich das es toll anhört, wirklich!!
Ich muss dich ja nicht persönlich kennen um nachempfinden zu können wie es dir wahrscheinlich einmal ging und das du jetzt so gut zurecht kommt find ich echt super.
Vor allem, dass du so aktiv am Leben teilnimmst und dir wieder leckere Dinge gönnst. Und das ganz von dir selbst, ohne Zwang, einfach weil du es willst. Das ich genau das richtige und ich freue mich immer wieder soetwas zu lesen!!
Auch zum Thema wiegen, dass du nur noch einmal die Woche auf die waage gehst. Ich weiß wie schwer es ist, dass aufzugeben jeden Tag auf die Waage zu gehen und von der Kontrolle loszulassen.
Also mehr kann man dazu nicht sagen:

Mach weiter so

Chilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 9:54
In Antwort auf bice_12924220

Super!!
Hey Pugnare,

ich bin noch nicht allzu lange hier aktiv, deshalb kenne ich deine geschichte nicht.
aber tortzdem kann ich sagen, dass sich das es toll anhört, wirklich!!
Ich muss dich ja nicht persönlich kennen um nachempfinden zu können wie es dir wahrscheinlich einmal ging und das du jetzt so gut zurecht kommt find ich echt super.
Vor allem, dass du so aktiv am Leben teilnimmst und dir wieder leckere Dinge gönnst. Und das ganz von dir selbst, ohne Zwang, einfach weil du es willst. Das ich genau das richtige und ich freue mich immer wieder soetwas zu lesen!!
Auch zum Thema wiegen, dass du nur noch einmal die Woche auf die waage gehst. Ich weiß wie schwer es ist, dass aufzugeben jeden Tag auf die Waage zu gehen und von der Kontrolle loszulassen.
Also mehr kann man dazu nicht sagen:

Mach weiter so

Chilli

Schliesse mich Chilli an
Liebe Pugnare,

ich gratuliere von ganzem Herzen zu Deinen Fortschritten! DAS ist das Leben

Schön zu sehen, dass es sich wirklich lohnt und ein freies Leben wieder möglich ist... Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 10:23

Ihr seid lieb!
Viielen Dank für die tollen Rückmeldungen, das gibt einem nochmal einen "Push" um weiterzumachen und motiviert!! Hoffe es läuft weiterhin so gut.

@Leslie: Ich habe auch deine Beiträge weiterhin verfolgt und bin froh zu lesen, dass es auch bei dir gut läuft
Versuche deinem Wunsch abzunhemen entgegenzusteuern, indem du vlt mal eine "Zunhempause" machst und vlt. gewöhnst du dich ja dann besser daran?
Wünsche dir auf jeden Fall alle Gute!!

@chillischote& giuseppina: Danke für eure Antworten. DAS tut wirklich gut zu lesen

Es lohnt sich zu kämpfen bzw. kommt der "Klick" im Kopf manchmal auch von alleine. Das wichtigste ist diese nervigen GEDANKEN loszuwerden und der WILLE gesund zu werden und und den habt ihr alle, also macht weiter


Danke nochmal euch 3en für die lieben Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook