Home / Forum / Fit & Gesund / Meinem Ex waren die Drogen wichtiger

Meinem Ex waren die Drogen wichtiger

14. Januar 2016 um 16:08 Letzte Antwort: 12. April 2016 um 17:11

Hallos ich brauche eure Hilfe
Ich habe mein Freund vor 4,5 Jahren kennengelernt zu der Zeit hatte er geraucht von gemeinsamem Freunden wurde ich darauf angesprochen das er wohl auch Drogen nahm.
Bei einem Gespräch hatte er mir erzählt das er früher was genommen hat aber jetzt seit er bei der Bundeswehr ist nicht mehr nehmen würde und damit war das Thema für mich vom Tisch. Er hatte noch im ersten Jahr aufgehört zu Rauchen weil ich es nicht mochte ihn aber nie darum gebeten habe u er sagte auch immer er würde es nie für jemanden tun. Naja wir hatten dann zusammen gewohnt und es lief eigentlich ganz gut wir hatten uns ab und zu gestritten aber das war bei uns normal. Der Wendepunkt kam nach 3 Jahren im Sommer wo er bei der Polizei ein Praktikum gemacht hat u unbedingt eine Ausbildung machen wollte änderte er plötzlich seine Meinung zu mir sagte er er wäre nicht genommen worden (jetzt weiß ich aber das das gelogen war).ich muss dazu sagen das wir die ganze zeit über eine WochenendBeziehung geführt hatten und als es hieß das es wieder kein Ende in Sicht gibt wusste ich nicht weiter ich hatte vllt Angst vor der Zukunft gehabt auf jeden Fall hatte ich mich im Winter von Ihm getrennt was ihn sehr verletzt hatte. Er kam immer wieder bei mir an und wollte es versuchen er saß mal heulend vor mir und sagte das er in den letzten Wochen viele Drogen genommen hat um darüber hinweg zu kommen und das er mich brauch weil ich aus ihm ein besseren Menschen machen würde.
Es kam so das wir uns wieder näher kamen aber weiter hin uns nur am Wochenende sahen er war nicht mehr der Mensch den ich kannte obwohl er trotzdem weiter hin romantisch und anhänglich wie immer war stimmte was nicht. Er hatte immer was vor mir versteckt ich durfte nicht mehr an sein Handy er hatte Nachrichten und anrufe gelöscht war sehr launisch u offt verletzend.wir hatten uns offt gestritten und ich hatte zu ihm auch gesagt das ich ihm nicht mehr vertraue momentan und wir was tun müssen damit sich was ändert das ganze ging so fast ein Jahr wir hatten uns gestritten er ist abgehauen kam aber immer wieder und sagte mir das er mich liebt und mich nicht verlieren will. Im August hatte ich ihn das erste mal beim lügen erwischt ich hatte Gras bei ihm gefunden er sagte es wäre nicht Seins er würde es nur für jemanden an jemanden weiter geben ich stand weinen vor ihm und bat ihm mir die warheit zu sagen und er sagte er nimmt nichts weil er wusste das es sonnst für mich vorbei wäre ( jetzt im Nachhinein weiß ich das es nicht fair von mir war aber in dem moment hab ich das so gesehen)
Kurze Zeit später haTier er mir Bilder auf seinen Handy gezeigt und da war ein Bild von ihm mit einem joint in der Hand worauf wir uns dann gestritten hatten und er sagte das es ne Ausnahme war und er das nicht mehr macht. Es viel mir schwer es zu glauben aber mir blieb nichts anderes übrig es gab jetzt im Nachhinein viel mehr Momente wo er was genommen hatte irgendwelche Pillen und wo er was geraucht hat ich hab aber mir immer eingeredet das ich es mir eingebildet hatte oder ich wollte es einfach nicht sehen. Er hatte sich sehr verändert war launisch wir hatten in der Woche uns immer geschrieben aber es wurde immer wenniger egal was ich geschrieben hatte meinte er ich hätte schlechte Laune es kam fast jeden Tag zum Streit wenn wir uns aber am Wochenende wieder sahen und er mal zeit hatte war alles gut eigentlich er hat mir schon gezeigt das er mich noch liebt. Wir hatten sogar ein Urlaub nach Dom rep gebucht für Dezember und hatten uns drauf gefreut ich hatte gehofft das wir uns da wieder näher kommen das die ganzen Sachen wie keine zeit Stress seine Freunde und das alles in den Hintergrund rutschen und wir endlich über alles reden. Er hatte mich auch gefragt ob wir wieder zusamnen zihen wollen. Wir hatte schon wieder ne zukunft geplannt mehr er als ich.
Im November hatten wir ein großen Streit eigentlich wegen einer Kleinigkeit ich war an seinem Handy und dann ist es eskaliert ich muss dazu sagen das wir nie was vor einander verheimlicht hatte er durfte mein Handy Tablett alles nehmen ich hatte nicht zu verbergen. Er ist ausgerüstet und meinte er kann nicht mehr hat mich weggeschickt und ist abgehauen.
Er hat sich am selben Tag noch gemeldet das es ihm leid tut das er mich liebt auch wenn es nicht so rüber Kam. Ich hatte ihm paar Tage zappeln lassen um ihm zu zeigen das er zu weit gegangen ist er sagte aber das er nur mich in seinem Leben haben will und es ihm leid tut ich hatte ihm angeboten den Urlaub zu stornieren und uns zu trennen weil es für beide nicht mehr schön war das wollte er aber nicht. Die letzten zwei Wochenende vor dem Urlaub hatten wir uns nicht gesehen weil immer irgendwas war geburstag vom Kumpel oder weihnachstfeier. Als wir uns dan am Abreisetag sahen war er komisch er kam vom feiern und war richtig fertig und extrem zickig und launisch das hatte sich den ganzen Tag so hingezogen. Den ersten Tag im Urlaub war er unerträglich hat es aber nicht eingesehen als wir uns abends fürs Abendessen fertig gemacht hatten meinte fingen wir an zu reden und da sagte er zu mir das er mich nicht mehr liebt und das es für eine Beziehung nicht mehr ausreicht. Ich dachte ich höre nicht richtig ich weiß garniert wie ich die 14 Tage da überstanden habe er sagte jedesmal was anderes mal das er mich seit einem Jahr also seit ich mich von ihm getrennt hatte nicht mehr liebt mal das er nicht weiß was er will ,das er sich nicht mehr verstellen will mal das er das spätestens nach dem urlaub gemacht hätte usw.am letzten Tag hatten wir versucht mit einander zu reden da meinte er zu mir was ist den mit den Drogen da war ich erstmal erstaunt da hat er mir erzählt das er seit einem halben Jahr täglich kifft. Worauf ich keine Antwort wusste zu ihm aber meinte das wir das schon irgendwie hinkriegen wenn wir wieder zuhause sind. Zuhause angekommen hat er mir noch das zu spät gelieferte Nikolaus Geschenk überreicht (er hatte ein t-Schirm mit meinen Spitznamen anfertigen lassen.)Wo ich mich nur fragte wofür. Ich bat ihm an etwas zeit zu nehmen und nachzudenken und sagte das wir uns dann Weihnachten treffen können aber dazu kam es nicht. Er ignorierträgt mich komplett hatte allen unseren Freunden erzählt das er Schluss gemacht hat weil er mich nicht mehr liebt und weil ich so rumgezickt habe und wir uns so oft gestritten haben.
Von gemeinsamem Freunden habe ich erfahren das er schon seit einem Jahr nicht nur kifft und es immer es sehr wichtig war es vor mir geheimzuhalten zu halten das er noch am Wochenende vor dem Urlaub auf den Geburstag von seinem Kumpel ihm was angeboten hatte was zu nehmen aber nichts davon gesagt hat das er sich trennen will oder so.
Er geht mir aus dem weg seit dem ,Freunde von mir haben ihn paar male getroffen und da soll er total drauf gewesen sein. Jetzt hat er ja gar nichts mehr was ihn davon abhält was zu nehmen.
Es fehlt mir einfach so schwer zu glauben das da keine Gefühle mehr sind ich glaube das es wegen den Drogen ist oder was meint ihr.
Welcher normaler Mensch plant ne Zukunft fährt mit jemanden in den Urlaub und tut sich 6 Monate Streit an wenn man jemanden nicht mehr liebt. Er bedeutet mir einfach noch so viel und ich will ihm helfen.

Mehr lesen

2. Februar 2016 um 17:04

..
er muss es selber einsehen sonst kannst du ihm nicht weiterhelfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2016 um 17:11

Huhu..
kenne deine Situation..wie ist denn der Stand zur Zeit? Wie geht's dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper